Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!  (Gelesen 1507 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline JC-Schikanierter

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 406
Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« am: 16. Februar 2017, 19:07:48 »
- U R G E N T -

 :clever: Leute,

ich brauche mal ganz dringend die Hilfe der IT-Spezialisten und/oder -cracks, die sich hier im Forum tummeln. Und zwar geht es um Folgendes:

Sowohl mein PC als auch mein Laptop haben schon einige Winter gesehen und nähern sich langsam aber umso sicherer ihrem Lebensende, so dass ich nicht umhin komme, mich um adäquaten Ersatz zu bemühen. Da ich aber eine absolute Niete bin, was Computerangelegenheiten anbelangt, benötige ich heute eure fachmännische Hilfe.

Welche Parameter, Feature und Leistungsbestandteile (Arbeitsspeicher, Festplatte, Grafikkarte, etc.) sollten die neuen Geräte aufweisen? Ich brauche sicherlich keine High End-Geräte. Da ich die PC´s aber täglich für meine selbständige Tätigkeit benötige, sollten diese schon leistungsfähig sein und eine vernünftige Ausstattung aufweisen.

Mit welchen Kosten muss ich für die benötigte Gerätschaften (Stand-PC und Laptop) rechnen? Und wo bekomme ich diese am günstigsten?

Welche Geräte und Marken könnt ihr empfehlen?

Für Tipps, Hinweise und konkrete Handlungsempfehlungen in der Sache wäre ich euch sehr dankbar.  :danke:

 :flag:

- U R G E N T -
Rechtlicher Hinweis: Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst. Bei meinen Tipps und Ratschlägen handelt es sich um meine persönliche Meinung. Sie stellen keine Rechtsberatung dar. Für die Richtigkeit übernehme ich keine Garantie. Zu Risiken und Nebenwirkungen frage bitte deinen Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Offline stormbringer

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 191
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #1 am: 17. Februar 2017, 03:00:56 »
Es kommt ganz darauf an mit welchen Programmen Du arbeitest bzw. arbeiten willst. Das ist das "A und O", erst dann kann Dir geholfen werden.  :yes:

Offline Ascor

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 202
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #2 am: 17. Februar 2017, 04:30:41 »
Es kommt darauf an was du damit machen willst. Willst du mit dem Laptop gemütlich auf dem Sofa liegen und "surfen" gibt es gute Modelle zwischen 350-600 Euro und nen Normaler PC da liegt man bei 400-700 um einfach auch etwas mehr Leistung zu haben.

DU kannst natürlich auch Laptops im Bereich von 800-1200 kaufen die dann einfach mehr können und wo du auch Games zocken kannst und dabei noch ne gute Leistung hast.

Das gleiche gilt auch beim PC, denn hier sind keine Grenzen. Für nen ordentlichen PC der auch noch in 2-3 Jahren gute Leistung bringt sollte man 900-1300 Euro ausgeben wenn man nen Monitor usw benötigt dann liegen wir bei maximal 1100-1500 Euro, damit hat man dann ein gutes Multimediasystem.

Sollte das alles aufwendiger sein gibt es halt weitere Setup Möglichkeiten.


Zudem gibt es ein Problem: Wenn du dir ein Fertig PC kaufst, zahlst du für einen Rechner der weniger Leistung hergibt, als wenn du die Teile einzeln zusammen stellst.

Wenn dir der Zusammenbau nicht liegt gibt es 2 Optionen: die kostenfreie, dafür aber mit Arbeit verbundene - selbst zusammenbauen mit eventueller Videoanleitung via Youtube etc. Oder die im Durchschnitt mit 100€ zusammenbau Option des Anbieters.

Es wäre also hilfreich zu erfahren, was du genau du mit welchen Produkt erreichen willst. Du kannst 1000€ für beides ausgeben, 2000€ und halt ohne Limit weiter

Offline JC-Schikanierter

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #3 am: 17. Februar 2017, 16:15:19 »
Es kommt ganz darauf an mit welchen Programmen Du arbeitest bzw. arbeiten willst. Das ist das "A und O", erst dann kann Dir geholfen werden.  :yes:

Sowohl der Desktop-PC als auch das Laptop nutze ich hauptsächlich für meine selbständige Tätigkeit, d. h. ich benötige einen internetfähigen Office-PC/-laptop mit WLAN, mit denen ich auch verschiedene Anwendungen (z. B. Tarifrechner, Verwaltungsprogramme, Datenbanken, Word, Excel, etc.) parallel durchführen kann. Gelegentlich muss ich auch Videos abspielen und an Webinaren teilnehmen.

Aufgrund der Tatsache, dass ich verschiedenste Programme vorhalten und demzufolge downloaden muss, sollten die Geräte über einen vernünftigen Arbeitsspeicher (ich denke da an 8 GB) und eine entsprechende Festplatte (1 TB) verfügen.

Es kommt darauf an was du damit machen willst. Willst du mit dem Laptop gemütlich auf dem Sofa liegen und "surfen" gibt es gute Modelle zwischen 350-600 Euro und nen Normaler PC da liegt man bei 400-700 um einfach auch etwas mehr Leistung zu haben.

Arbeite hauptsächlich mit Word, Excel, Outlook, natürlich Internet und mit den Programmen meiner Produktpartner.

In erster Linie benötige ich leistungsstarke und schnelle Business-Geräte, bei denen ich auch mehrere Arbeitsschritte parallel durchführen kann.

DU kannst natürlich auch Laptops im Bereich von 800-1200 kaufen die dann einfach mehr können und wo du auch Games zocken kannst und dabei noch ne gute Leistung hast.

Gaming ist überhaupt kein Thema für mich.

Für nen ordentlichen PC der auch noch in 2-3 Jahren gute Leistung bringt sollte man 900-1300 Euro ausgeben wenn man nen Monitor usw benötigt dann liegen wir bei maximal 1100-1500 Euro, damit hat man dann ein gutes Multimediasystem.

Mehr als 700 Euro wollte ich für einen Desktop-PC nicht ausgeben.

Wenn du dir ein Fertig PC kaufst, zahlst du für einen Rechner der weniger Leistung hergibt, als wenn du die Teile einzeln zusammen stellst.

Das mag durchaus sein, wäre für mich aber wahrscheinlich die beste Option, da ich einerseits nicht allzulange auf die benötigten Gerätschaften warten kann und andererseits so überhaupt keine Ahnung von IT habe.

... die kostenfreie, dafür aber mit Arbeit verbundene - selbst zusammenbauen mit eventueller Videoanleitung via Youtube etc.

Keine Option - siehe oben!

Oder die im Durchschnitt mit 100€ zusammenbau Option des Anbieters.

Würde ich eher präferieren.

Werde jetzt über das Wochenende mal einige Computerhändler in der Region anschreiben und um entsprechende Angebote bitten.

Es wäre also hilfreich zu erfahren, was du genau du mit welchen Produkt erreichen willst.

Sowohl der Desktop-PC als auch das Laptop nutze ich hauptsächlich für meine selbständige Tätigkeit, d. h. ich benötige einen internetfähigen Office-PC/-laptop mit WLAN, mit denen ich auch verschiedene Anwendungen (z. B. Tarifrechner, Verwaltungsprogramme, Datenbanken, Word, Excel, etc.) parallel durchführen kann. Gelegentlich muss ich auch Videos abspielen und an Webinaren teilnehmen.

Du kannst 1000€ für beides ausgeben, 2000€ und halt ohne Limit weiter

Mehr als 1.000 Euro wollte ich für die beiden Geräte eigentlich nicht investieren!
Rechtlicher Hinweis: Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst. Bei meinen Tipps und Ratschlägen handelt es sich um meine persönliche Meinung. Sie stellen keine Rechtsberatung dar. Für die Richtigkeit übernehme ich keine Garantie. Zu Risiken und Nebenwirkungen frage bitte deinen Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Offline stormbringer

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 191
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #4 am: 17. Februar 2017, 19:14:29 »
Kurze Frage wie synchronisierst bzw. sicherst du Deine Daten zwischen dem Laptop und  dem PC, Über ein NAS-Laufwerk, USB-Laufwerk? Ansonsten liegst du schon ganz gut mit Deinen Vorstellungen.

Offline Ascor

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 202
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #5 am: 21. Februar 2017, 23:59:39 »
Ich kann dir Einzelteile zusammenstellen und empfehlen aber mit deinen 700 Euro wirds schwer, wenn man dann noch 100 Euro fürs zusammenbauen investierst entweder sind es dann 800 oder halt 600. Ich brauch dazu ne Antwort, dementsprechend bastel ich dir was zusammen.

Offline bermar08

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #6 am: 23. Februar 2017, 19:04:25 »
Zitat
Sowohl der Desktop-PC als auch das Laptop nutze ich hauptsächlich für meine selbständige Tätigkeit, d. h. ich benötige einen internetfähigen Office-PC/-laptop mit WLAN, mit denen ich auch verschiedene Anwendungen (z. B. Tarifrechner, Verwaltungsprogramme, Datenbanken, Word, Excel, etc.) parallel durchführen kann. Gelegentlich muss ich auch Videos abspielen und an Webinaren teilnehmen.

dafür bedarf es keiner 1000 euro.

festplatte: hast du ja jetzt schon, sofern das kein dinosaurier ist (IDE anschluss) kannst du die als systemplatte oder datengrab weiter verwenden
grafikkarte: benötigst du für diesen anwendungsfall nicht. jede igp ist ausreichend

pc:
1 Intel Pentium G4560, 2x 3.50GHz, boxed (BX80677G4560)
1 Crucial DIMM   8GB, DDR4-2133, CL15 (CT8G4DFS8213)
1 ASUS H110I-Plus (90MB0PX0-M0EAY0)
1 LG Electronics GTC0N schwarz, SATA (GTC0N.AUAA10B)
1 Chieftec Elox BT-04B-U3-350BS, 350W SFX12V, Mini-ITX

kostet dich alles zusammen bei einem händler um die 270 euro inkl. versand. 100 euro für zusammenbauen? mach ich dir für 50 (frag einfach mal rum in deinem umfeld). ssd für 100 euro ist reiner luxus. kannst du dir kaufen, wenn du das geld hast. ich nehme an, monitor hast du?

laptop
da sind jede menge leasingrückläufer bei ebay drin. ein lenovo t420/520 gibts je nach ausstattung für 180-200 euro. super geräte, business notebook mit qualität (nicht wie diese plastikbomber). akkus sind meisten breit (breit im sinne von hält nur noch 30-60min). hab mir kurz vor weihnachten selbst einen t520 zugelegt. vom händler mit gewährleistung, optisch und technisch ein top gerät. selbst die tastatur sieht aus als hätte nie jemand damit gearbeitet. win7 lizenz ist meist immer dabei (mehr als den aufkleber auf der rückseite braucht man nicht, iso gibts legal im netz)

beides zusammen für nicht mal 500 euro. klar kann man den preis in die höhe treiben mit ssd, teurem gehäuse, extra towerkühler, bunten lüfter .... alles so zeugs was man kaufen KANN. zum arbeiten reicht aber das vorgeschlagene. mit dem was du genannt hast, zwingst du die nicht in die knie.

Offline Kaffeesäufer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2812
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #7 am: 25. Februar 2017, 07:43:41 »
Ja wenn nen Läppi dann Thinkpadreihe, kaufe ich auch immer, sehen meist aus wie neu, 4 Jahre alt und laufen einwandfrei und sehr günstig mit knapp 200 Euro wenn man den Neupreis um knapp 1500 Euro bedenkt, mir kommt nix mehr anderes ins Haus.

Offline Ascor

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 202
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #8 am: 25. Februar 2017, 17:58:01 »
@bermar08 keiner Sprach was von teuren Gehäuse etc. Und eine SSD ist auch kein "Luxus" mehr, für Programme und Co reichen 250GB, damit startet nicht nur Win schneller sondern auch die ganze Programme. Zeit ist Geld und der Aufpreis ist minimal höher. Nen Gehäuse gibt es auch für 20-40 Euro, ganz schlicht oder man verwendet ein vorhandenes. Es kommt zudem auch darauf an was für Programme verwendet werden, ich kenne Datenbanken, da dauert es einiges an Zeit bis das geladen hat.

Grafikkarte muss nicht sein, wenn man wirklich nur daran arbeitet. Arbeitsspeicher zwischen 8-16GB  aber 8GB min.  Und naja am Gehäuse kann man bei den oben erwähnten auch nochmal 20--30 Euro sparen und andere Modelle wählen. Ansonsten geh ich konform für nen reinen Arbeitsrechner, wenn die Programme auch nichts besonderes sind.

Sollte die Festplatte die du hast älter sein (2 Jahre plus) empfehle ich eine neue mit 1-2 TB dann sind rund 60-100 Euro mehr.


Die ebay Laptops (da hab ich gar nicht daran gedacht  :empathy: ) sind immer ne Klasse Idee, jedoch sind die Akkus wirklich meistens kaum noch in der Lage 1-2 Stunden durchzuhalten oder müssen dauerhaft ans Netzteil, wobei es da hin und wieder gute Teile gibt

Offline bermar08

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 55
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #9 am: 26. Februar 2017, 19:04:54 »
Zitat
Und eine SSD ist auch kein "Luxus" mehr,

100 euro für ne ssd vs. 404 euro regelsatz .... in einem forum wie diesem ist eine ssd sehr wohl luxus (auch wenn es auf dem te vllt nicht zutrifft)

Zitat
Und naja am Gehäuse kann man bei den oben erwähnten auch nochmal 20--30 Euro sparen und andere Modelle wählen.

kann man, da ist dann aber kein netzteil dabei. +40 euro für bequiet L9 und deine ersparnis liegt bei 0 (eigentlich sogar im minus)

Zitat
Sollte die Festplatte die du hast älter sein (2 Jahre plus) empfehle ich eine neue mit 1-2 TB dann sind rund 60-100 Euro mehr.
du bist von dieser konsumgesellschaft super erzogen worden. gute festplatten haben 3 jahre herstellergarantie (meine haben 5, aber ich tanze hier auch aus der reihe). nach 2 jahren ersetzen ist eine top einstellung (für die wirtschaft, nicht für den einzelnen)

Offline JC-Schikanierter

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #10 am: 16. März 2017, 16:50:36 »
Sorry Leute, dass ich mich jetzt erst wieder melde, aber nachdem sich sowohl mein Desktop als auch mein Notebook in der vergangenen Woche quasi zeitgleich verabschiedet haben, war ich gezwungenermaßen erst einmal im Standby-Modus.

An dieser Stelle zunächst einmal vielen Dank an alle, die sich hier im Thread mit Rat und Tat eingebracht haben. :danke: :clever:

Schneller als gedacht, und vor allen Dingen geplant, musste ich mich um adäquaten Ersatz bemühen. Und nachdem die Angebote der PC-Händler mein gesetztes Budget von 1.000 Euro teilweise um mehr als das Doppelte überschritten hatten, musste ich völlig neu an die Sache herangehen. Das Ergebnis kann sich aber - wie ich finde - durchaus sehen lassen.

Im Ergebnis habe ich mich für gebrauchte Business-Geräte bzw. aufbereitete Leasingrückläufer entschieden:

Notebook
Lenovo Thinkpad T430s 14"
Intel Core I5 2 x 2,6 Ghz
Windows 7 (bereits installiert)
64 Bit
8 GB DDR3
512 GB SSD
USB Tastatur und Maus

444,90 Euro zzgl. 3,90 Euro Versand

Desktop-PC
Lenovo ThinkCentre M90p Tower-PC
Intel Core I5 2 x 3,2 Ghz
DVD-Brenner
Windows 7 (bereits installiert)
64 Bit
16 GB DDR3
1 TB S-ATA
120 GB SSD
16 GB USB-Stick
19" Monitor
USB Tastatur und Maus
8 GB USB-Stick
2 x Aktivierungsschlüssel für Office Professional Plus 2016
1 x SoftMaker Office Professional 2016 - 3 PCs - Deutsch

656,10 Euro zzgl. 8,90 Euro Versand

jeweils 1 Jahr Gewährleistung

1.113,80 Euro all in!

Ich bin absolut zufrieden!  :smile:
Rechtlicher Hinweis: Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst. Bei meinen Tipps und Ratschlägen handelt es sich um meine persönliche Meinung. Sie stellen keine Rechtsberatung dar. Für die Richtigkeit übernehme ich keine Garantie. Zu Risiken und Nebenwirkungen frage bitte deinen Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 44905
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #11 am: 16. März 2017, 16:55:15 »
ITSCo ist gut - da habe ich auch schon ein paar Kisten gekauft.
Kommen jeweils neuwertig an.
Ist halt Business Ware, keine Gamer Geräte - dafür aber zuverlässig.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline JC-Schikanierter

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 406
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #12 am: 16. März 2017, 17:06:17 »
Ist halt Business Ware, keine Gamer Geräte - dafür aber zuverlässig.

Gaming ist für mich eh kein Thema. Brauche die Geräte hauptsächlich für meine selbständige Tätigkeit.
Rechtlicher Hinweis: Ich bin nur für das verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst. Bei meinen Tipps und Ratschlägen handelt es sich um meine persönliche Meinung. Sie stellen keine Rechtsberatung dar. Für die Richtigkeit übernehme ich keine Garantie. Zu Risiken und Nebenwirkungen frage bitte deinen Rechtsanwalt oder Steuerberater.

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 44905
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #13 am: 16. März 2017, 17:20:27 »
Dann bist Du ja gut bedient.
Tip:
Deren Angebote finden sich oft parallel unter Ebay Auktionen.
Bei Versteigerungen lassen sich oft die Angebote günstiger ersteigern - aber die Möglichkeit hattest Du ja nicht..
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Kaffeesäufer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2812
Re: Tipps und Hinweise für Kauf PC und Laptop benötigt!!
« Antwort #14 am: 16. März 2017, 19:35:35 »
Da biste gut gefahren damit :)  je nach Datenmenge würde ich aber die die 120er SSD in den Läppi schmeissen und die 512er in den Desktop und die 1TB nur als Backup nehmen, aber wie gesagt kommt auf deine Datenmengen an :)

Nutze selber jahrelang nur Thinkpads, zum arbeiten sind die super und qualitiv die besten die mir je unter die Finger kamen.
Und für alle größeren Sachen nen AMD Desktop mit hochwertigem bestückt, zocke aber auch damit^^