Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV  (Gelesen 119383 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline wolfshund

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 161
  • tolerant und gewaltfrei sein.
Hallo,heisse Bernd und ich bin auf einer Protest Tour gegen hartz-4, Altersarmut und soziale Ungerechtigkeiten.wir,mein Wolfshund Anuk und ich sind quer auf Deutschlands Flüssen und Kanälen mit einem kleinen kajütboot unterwegs.wir brauchen Unterstützung und Solidarität von.euch.für unsere Sache.nur so wird es landesweit publik das es viele Menschen gibt die entweder obdachlos oder am existensminimum sind,bzw.leben.ich selbst bin 62 Jahre alt,und bekomme erwerbsminderungsrente,die mit.Sozialhilfe dem.hartz-4 Satz von 395€ entspricht.Bilder kann man hier in meinem Album betrachten.wir sind im Augenblick in Bingen am.Rhein.am Dienstag geht es weiter Richtung Koblenz. Ich werde mich hier ab heute jeden 2.Tag abends ab 20uhr melden.grüsse,Bernd und anuk bilder folgen noch da ich mein album bei spin-chat habe


Thementitel konkretisiert und angepasst. LG Meck
« Letzte Änderung: 27. Juli 2015, 16:12:01 von Meck »
Wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt irgendwo ein lichtlein her.

Offline wolfshund

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 161
  • tolerant und gewaltfrei sein.
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #1 am: 09. Juni 2014, 22:56:04 »
Hallo,durch den ölunfall bei Frankenthal ist heute leider mein Liegeplatz im Schutzhafen Bingen gesperrt worden.ich hoffe wir kommen morgen raus,und die Situation geht gut aus für Umwelt und Tiere.bis demnächst. Wollte eigentlich noch Bilder hier rein setzen, weis aber leider nicht wie das hier geht.vielleicht kann mir jemand dabei helfen?!


[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]
Wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt irgendwo ein lichtlein her.

Gast29600

  • Gast
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #2 am: 10. Juni 2014, 04:32:15 »
Na, hat doch geklappt mit den Bildern   :ok:


Gast28847

  • Gast
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #3 am: 10. Juni 2014, 08:38:26 »
Konkretisiere bitte Unterstützung und Solidarität...

Gast29023

  • Gast
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #4 am: 10. Juni 2014, 18:14:01 »
Achtung Ironie!!!!

Pass auf, dass, wenn Du soviel Aktionismus zeigst, die Rentenversicherung auf Dich nicht aufmerksam wird und Du nicht doch wieder als nicht erwerbsgemindert eingestuft wirst.

Ironie aus.

Wieso bekommst Du eigentlich so wenig Erwerbsminderungsrente, dass Du noch aufstocken musst?

Offline wolfshund

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 161
  • tolerant und gewaltfrei sein.
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #5 am: 11. Juni 2014, 19:26:21 »
Also,gestern haben wir 73km geschafft und sind bis Koblenz-Jachthafen Ehrenbreitstein gekommen.obwohl es da wohlhabende Leute mit ihren großen jachten gab,wurden wir sehr herzlich aufgenommen.nach den ersten Gesprächen mit verschiedenen Leuten wurde uns die übernachtungsgebühr erlassen,und Anuk hat Hundefutter geschenkt bekommen und ich wurde zum essen eingeladen.man hat sich einfach gut verstanden und auch die sozialen Probleme wurden ausdisskutiert. Ich kann nur sagen es herrschte Verständnis und Solidarität für unsere Protest Tour.am nächsten Tag gab es noch ein Frühstück und es wurden uns noch 20€ für Benzin geschenkt. Um 11.30 Uhr heute sind wir weiter gefahren.bei Koblenz in die Mosel.2schleusen geschleust,35km heute geschafft.es geht ja gegen die Strömung. Sind nun in Burgen.übernachten bei der Kneipe klabautermann,aber die ist teuer.10€ die Nacht,3€strom.nun,bei den Jachthafen war das teuerste bis 9€ inclusive Strom.hier hat mich noch jemand gefragt warum ich die erwerbsminderungsrente aufstocken muss.ich war während meiner Arbeitszeit auch selbstständig,und habe da leider noch keine Renten Beiträge bezahlt. Da war ich noch jung,und ich rate jedem an es mir gleichzutun.so,jetzt Versuch ich noch paar Bilder hier rein zu schaffen. Mit solidarisches grüsse und bis bald,spätestens über morgen.habe nicht zu viel Guthaben auf dem Handy.Bernd und wuff an alle von anuk
Wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt irgendwo ein lichtlein her.

Offline wolfshund

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 161
  • tolerant und gewaltfrei sein.
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #6 am: 11. Juni 2014, 20:38:06 »
Bilder zur Tour

[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]
Wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt irgendwo ein lichtlein her.

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46518
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #7 am: 11. Juni 2014, 22:06:32 »
OT:
was ist das für ein Bootstyp?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline wolfshund

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 161
  • tolerant und gewaltfrei sein.
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #8 am: 11. Juni 2014, 22:16:32 »
Hallo zu deiner Frage was ich für ein Boot habe.ist ein segelkajütboot.ist 5,20 m lang und wird durch einen 2,5 Yamaha Motor angetrieben.Vorteil ist ich brauch keine Genehmigung dafür.Führerschein frei.
Wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt irgendwo ein lichtlein her.

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46518
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #9 am: 11. Juni 2014, 22:22:41 »
Diese "Yoghurtbecher" haben doch alle eine Typbezeichnung? Mir fällts nur ums Verplatzen gerade nicht ein.
Brauchst Du Spritgeld? Dann PN.
Könnte ein Klepper xy sein?

Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline wolfshund

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 161
  • tolerant und gewaltfrei sein.
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #10 am: 11. Juni 2014, 23:07:12 »
Bilder zur Tour.

[gelöscht durch Administrator wegen Erreichen der Speicherfrist]
Wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt irgendwo ein lichtlein her.

Offline wolfshund

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 161
  • tolerant und gewaltfrei sein.
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #11 am: 13. Juni 2014, 18:49:00 »
Wir sind seit gestern 135km gefahren.handyguthaben ist fast aufgebraucht. Akku auch bald leer.morgen werden wir einen Jachthafen in Trier ansteuern. Seit morgen 5.30uhr unterwegs. Heute keine ressonas bei den Leuten.viele Touristen unterwegs. Hoffe es wird besser in Trier. Gehe heute früh schlafen.Anuk und ich sind müde.Hitze macht uns zu schaffen. Anuk Futter reicht noch 4tage und der Sprit geht zur neige.nun denn,gute Nacht. Bernd u. Anuk
Wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt irgendwo ein lichtlein her.

Offline Hilfloses Mädel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2995
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #12 am: 13. Juni 2014, 19:11:21 »
Hast du ein Ziel vor Augen oder wohin soll die Reise noch so gehen? Wenn du mal im Hamburger Hafen eintrudeln solltest, sag bescheid  :smile:
Irgendwie finde ich das toll  :smile: Hat was von Freiheit....

Gast28847

  • Gast
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #13 am: 14. Juni 2014, 13:47:01 »
Sorry, aber ich klebe mir jetzt auch "gegen Hartz 4" auf meine Harley und bettle um Geld und sonst was. Du bist mit einem Segelboot auf dem Rhein und der Mosel unterwegs -was dir offensichtlich gehoert- und moechtest ernsthaft Zuwendungen? Was soll das?

Ich denke zwischen deinem Ansinnen und der Ausfuehrung gibt es einen heftigen Widerspruch.

Offline wolfshund

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 161
  • tolerant und gewaltfrei sein.
Re: Unterstützung und Solidarität: Protesttour gegen Hartz IV
« Antwort #14 am: 14. Juni 2014, 17:20:56 »
Hallo.also 1.meine Tour ist keine betteltour,und ich würde mir auch auf meine Harley keinen Aufkleber drauf machen und dann betteln gehen. 2.- mein kleines kajütboot, wert etwa 700€,ist mein momentaner Wohnsitz zusammen mit meinem Hund.3.- und ich will die menschen mit meiner tour zu wasser auf soziale ungerechtigkeiten aufmerksam machen.Übrigends,mit meiner ex-frau,die auch fernfahrerin war,haben wir zwar lang und hart arbeiten müssen.später als unser arbeitgeber pleite ging,war unsere bank auch plötzlich anders gegen uns.selbst die leute aus unserem dorf grüssten uns aufeinmal nicht mehr.dann kam die scheidung,streitereien wegen geld etc.danach hatte ich noch 4weitere fahrerjobs angenommen.Fazit war das alle 4firmen nach so 3 monaten keinen lohn mehr zahlten.beim arbeitsamt hörte ich nur den kommentar:na,haben sie schon wieder einen job vergeigt!? Die jobs habe ich mir selbst besorgt.vom amt ist man nur zu irgentwelchen fortbildungsmassnahmen geschickt worden.und die die diese lehrgänge ausführten,bekamen pro kursteilnehmer vom amt,3500€ ausbezahlt.bei 10kursteilnehmern gute 35000€. Was hätte man mit diesem geld alles machen können.später bekam ich knochenkrebs,den ich aber,auch durch die hilfe von meinem hund ,besiegte.so,also wie schon gesagt: keine betteltour.und ich werde auch ab und zu lebensberichte von mir hier bei meiner protesttour mit einpflechten.
Wenn du denkst es geht nicht mehr,kommt irgendwo ein lichtlein her.