Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II  (Gelesen 75768 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eder

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1460
  • Wo gehobelt wird …….
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #75 am: 28. April 2017, 10:18:05 »
Zitat von: Weltbild am 27. April 2017, 15:21:38
auf meinem Balkon anpflanzen, Ausrichtung NN?

Gemüse gar nicht bzw. wird nicht erntereif. Wie wäre es mit Pilzen ja auch in Töpfen oder Eimern

http://www.pilzzuchtshop.de

Offline asda

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 609
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #76 am: 28. April 2017, 10:34:52 »
hähnchenherzen mit nudels im topf und ketchup durchmängen.

klingt grausam. schmeckt besser als gedacht

Offline Weltbild

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 908
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #77 am: 28. April 2017, 12:12:24 »
@Eder, Vielen Dank für den Tipp, die Idee. Ich denk mal darüber nach.

Offline Meck

  • Moderatoren
  • ****
  • Beiträge: 32410
  • Schleswig - Holstein
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #78 am: 28. April 2017, 12:36:14 »
Egal was man selbst anbauen kann, spart man meistens Geld. Sicherlich braucht es einmalig Zubehör, aber Vieles hat man oft zu Hause, also Töpfe oder Blumenkästen und etwas Erde. Dazu die Pflanzen oder Sämereien und eben Wasser.

Alleine durch meinen jährlichen Anbau von 6 bis 7 Sorten Kräutern, Salat und eigenen Chillis, wie hier beschrieben und das alles auf dem Balkon, spare ich eine Menge an Geld, wenn ich es sonst kaufen müsste.
 
Zitat von: eder am 28. April 2017, 10:18:05
Wie wäre es mit Pilzen ja auch in Töpfen oder Eimern

Hatte ich auch schon davon gehört und das es in kleinen Töpfen oder Kästen funktioniert. Ich kenne es von früher, da vor ein paar Jahren mein Vater Austernpilze im Garten gezüchtet hatte. Wir hatten in einem unserer zwei Gewächshäuser zwei Strohballen in der Ecke liegen und diese wurden mit Pilzmyzel bestückt. Gerade gelesen, geht auch mit Braunkappen. Dazu steht hier auch etwas -->> http://www.shiitake.de/an_duebel/an_stroh/

Geht sicherlich auch mit anderen Sorten, z.B. Champignons und je nachdem welches Myzel man verwendet und wie die Anbaumöglichkeiten sind.

Wo ich auch immer mal Lust habe, Sprossen selbst zu ziehen. Für den Wok oder im Salat sind sie lecker und bisher habe ich sie immer gekauft. Gibt es ja fast überall, Sojasprossen oder die Mungobohnensprossen. Ist wohl auch ein Trend momentan, denn man liest hier und da von verschiedensten Sprossen, sei es Kresse, Alfaalfa, Kichererbsensprossen oder Radiessprossen usw. -->> http://sprossen-selbstgemacht.de/

Online Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5228
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #79 am: 28. April 2017, 15:16:42 »
Wenn man beim großen Warenhaus mit A wie A....a....n   etwas bestimmtes käuflich erwerben möchte, kann man die Preisentwicklung dieses Artikels verfolgen unter:

https://de.camelcamelcamel.com/


Manche Preise ändern sich dort ja täglich 3x.  :schock:

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2100
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #80 am: 03. Juni 2017, 20:32:53 »
Zitat von: Schnuffel01 am 28. April 2017, 15:16:42
Wenn man beim großen Warenhaus mit A wie A....a....n   etwas bestimmtes käuflich erwerben möchte, kann man die Preisentwicklung dieses Artikels verfolgen unter:

https://de.camelcamelcamel.com/
danke schnuffel wieder mal genial von dir.  :zwinker:
Zum Copyright, im Text sind absichtlich Rechtschreibfehler versteckt, wer diese findet darf sie gerne behalten, ein Kopieren oder eine anderweitige Nutzung erfordert aber meine Zustimmung! Und nochmals, für eventuelle Schäden die aus der Nutzung dieses Ratgebers entsehen übernehme ich keine Haftung!

Offline cavalle

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2826
Don't worry about getting older. You're still gonna do dumb shit, only slower. Dan Woo, ein Freund

Offline UsiDusi

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 87
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #82 am: 31. Oktober 2017, 22:55:52 »
Hallo liebe Community,

Wenn man Transferleistungen wie (Grundsicherung, ALG2 (Hartz 4), Rente, etc) erhält, wird ein ausgezahlter Bonus verrechnet. Dadurch verliert man einen großen Teil des Geldes, weil dieser dann von den Leistungen abgezogen wird.

Ist es möglich, den Bonus als Guthaben zu bekommen? ZB bei Strom bekommt man 200€ oder bei einem Handy- oder KabelInternet-Vertrag.

Versteht ihr was ich meine? Habt ihr da bereits Erfahrungen mit gemacht oder einige Impulse für mich?

Das ist eine große Möglichkeit Geld zu sparen. Eventuell sogar einen ganzen Monatsbetrag ALG2.

PS: Hat jemand mal eine zusammenfassung über die ganzen Seite gemacht? Einfach mal rasugeschrieben was wir alles für Tipps gegeben haben?

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46633
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #83 am: 31. Oktober 2017, 22:58:34 »
Was Dir nicht zufliesst, kann nicht angerechnet werden.
Ausnahme KDU / Mietkürzung - da gibts halt dann nur das, was Du auch selbst leisten musst.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2100
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #84 am: 31. Oktober 2017, 23:20:11 »
@Eder, Vielen Dank für den Tipp, die Idee. Ich denk mal darüber nach.
danke eder ich will auch.  :grins:
Zum Copyright, im Text sind absichtlich Rechtschreibfehler versteckt, wer diese findet darf sie gerne behalten, ein Kopieren oder eine anderweitige Nutzung erfordert aber meine Zustimmung! Und nochmals, für eventuelle Schäden die aus der Nutzung dieses Ratgebers entsehen übernehme ich keine Haftung!

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2100
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #85 am: 16. November 2017, 01:06:23 »
ich habe immer in der Küche eine Zeitschaltuhr zwischengeschaltet fürs Licht.
Da in diesen Jahr mein Stromverbrauch stärker angestiegen als erwartet versuche ich in meiner Küche es damit obs was bringt werde ich dann in einem Monat beim Ablesen des Stromzählers feststellen.


Zum Copyright, im Text sind absichtlich Rechtschreibfehler versteckt, wer diese findet darf sie gerne behalten, ein Kopieren oder eine anderweitige Nutzung erfordert aber meine Zustimmung! Und nochmals, für eventuelle Schäden die aus der Nutzung dieses Ratgebers entsehen übernehme ich keine Haftung!

Online rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2578
  • Grosser Schnuffel
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #86 am: 16. November 2017, 10:42:40 »
Zitat von: CCR am 16. November 2017, 01:06:23
obs was bringt

Na es bringt was für den Verkäufer des Teils.

Nee mal im ernst ich verstehe den Bedarf nicht.
Wenn Du in die Küche gehst kommst Du am Lichtschalter vorbei und ebenso beim verlassen... haben sie Dir Hände und Arme amputiert?
Interessanter wäre da schon mal zu wissen wie Energieeffizient Deine Lampen etc sind bzw. warum Du erwartet hast dass Dein Stromverbrauch ansteigt.

Soll das auf dem Bild eine Art Zeitschaltuhr mit Lichterfassung und E27/14 Fassung für Lampen sein?
Und wozu sind die Gewindeschrauben?

Online Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5228
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #87 am: 16. November 2017, 11:52:55 »
@ CCR

Rufe doch mal bei der örtlichen Caritas an und bestelle den Stromsparcheck.  :cool:  Die messen z.B. den Kühlschrankstromverbrauch. Dann kommen die noch mal wieder und bringen für Deinen Haushalt LED Lampen und eine Badebrause, wo weniger Wasser durchläuft mit. ....alles kostenlos....

Online rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2578
  • Grosser Schnuffel
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #88 am: 16. November 2017, 13:03:26 »
Zitat
bringen für Deinen Haushalt LED Lampen und eine Badebrause, wo weniger Wasser durchläuft mit. ....alles kostenlos

Ist denn schon Weihnachten? Und alles auf Kosten der Verbraucher etc.
Oh sorry nehme alles zurück, CARITAS dachte der Versorger. (Muss an der neuen Linse gelegen haben. War heute morgen noch mal zur Nachuntersuchung und habe mal gefragt wann ich mir nee neue Brille zulegen darf und er meinte 3/4 Monate)  :schock:

soll ich hier mal einen Tipp für Nichtharzis bringen?

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2100
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #89 am: 23. November 2017, 00:20:53 »
Zitat von: rein am 16. November 2017, 10:42:40
Soll das auf dem Bild eine Art Zeitschaltuhr mit Lichterfassung und E27/14 Fassung für Lampen sein?
Und wozu sind die Gewindeschrauben?
ja genau richtig erkannt, für was die Gewindeschrauben sind weiß ich nicht steht nicht in der Betriebsanleitung.
Zitat von: rein am 16. November 2017, 10:42:40
Wenn Du in die Küche gehst kommst Du am Lichtschalter vorbei und ebenso beim verlassen... haben sie Dir Hände und Arme amputiert?
es liegt an grellen Neonröhre an der Decke und ich deshalb das Teil an der Wand montiere und mit einer 25 Watt Glühbirne
betreibem möchte. Ob ein Dauerlicht oder öfteres Ein und Ausschalten Strom spart ?
@rein ich sehe es erst mal als Wissenschaftliches Eperiment Stromsparen.
@ CCR

Rufe doch mal bei der örtlichen Caritas an und bestelle den Stromsparcheck.  :cool:  Die messen z.B. den Kühlschrankstromverbrauch. Dann kommen die noch mal wieder und bringen für Deinen Haushalt LED Lampen und eine Badebrause, wo weniger Wasser durchläuft mit. ....alles kostenlos....
Der Kühlschrank ist ja neu und Led Lampen kosten sehr viel da brauch ich Jahre um bis die sich bezahlt machen die Halogenlampen 230V mit E27 Adapter reichen aus.Duschen und Baden tue ich fast nie Zuhause.
Zum Copyright, im Text sind absichtlich Rechtschreibfehler versteckt, wer diese findet darf sie gerne behalten, ein Kopieren oder eine anderweitige Nutzung erfordert aber meine Zustimmung! Und nochmals, für eventuelle Schäden die aus der Nutzung dieses Ratgebers entsehen übernehme ich keine Haftung!