Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende  (Gelesen 58785 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pumukel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1256
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #45 am: 20. Dezember 2017, 20:12:31 »
Zitat von: CCR am 20. Dezember 2017, 20:03:52
wer schon so lange Hartz4 bekommt dem tut eine Arbeit für das Gemeinwohl sicherlich gut.

ich vermisse das "Ironie" Schild ........
LG

Pumukel

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2481
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #46 am: 20. Dezember 2017, 20:23:39 »
bitte sehr

 :ironie:
Wir leben in einem System,  in dem man entweder Rad sein muss  oder unter die Räder gerät.

Offline Unwissender

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4769
  • Hallo erst Mal!
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #47 am: 21. Dezember 2017, 11:36:54 »
Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis diese AGH`s auch in der freien Wirtschaft "geschaffen" werden!  :ironie:
Dumm darf man sein, man muss sich nur zu helfen wissen!

Offline Quinky

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3449
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #48 am: 21. Dezember 2017, 12:21:02 »
Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis diese AGH`s auch in der freien Wirtschaft "geschaffen" werden!  :ironie:

Da ist man schon dran!!!!

Offizieller Sklavenhandel soll eingeführt werden (nichts anderes ist der 1€-Job bzw. kostenlose Praktika in der freien Wirtschaft)

Gruß
Ernie