Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Sozialamt + Pflegegrad 2 + ?Haushaltshilfe?  (Gelesen 195 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline UnglücksWackelDackel

  • neu dabei
  • Beiträge: 3
Sozialamt + Pflegegrad 2 + ?Haushaltshilfe?
« am: 13. Januar 2018, 23:16:03 »
Guten Abend,

33 Jährige Mann ist seit seiner Geburt mehrfach Schwerbehindert, dauerhaft Erwerbsunfähig, im Pflegegrad 2 und lebt vom Sozialhilfe. Er lebt alleine in einer Wohnung. Die Pflege führt ein Bekannter durch. Das klappt auch ganz gut. Nur leider reicht es nicht aus.

Nun haben wir den Pflegegradrechner ausgefüllt und es kommt genau die Punktzahl zwischen Pflegegrad 2 und Pflegegrad 3 raus. Einen Antrag auf Höherstellung kann abgelehnt werden. Ich hab da etwas von einer Haushaltshilfe gehört. Wäre dies auf Dauer Möglich?

Offline Maunzi

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 167
Re: Sozialamt + Pflegegrad 2 + ?Haushaltshilfe?
« Antwort #1 am: 15. Januar 2018, 05:02:15 »
https://www.helpling.de/haushaltshilfe-fuer-pflegebeduerftige lies dich mal dort ein, unter "Die 5 Pflegegrade, Ihre Leistungen und Verhinderungspflege", "Verhinderungspflege nutzen" und "So werden pflegende Angehörige entlastet - kostenlose Haushaltshilfen nutzen" denke das beantwortet deine Frage relativ gut.