Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Folien zum SGB II v. Harald Thome  (Gelesen 19276 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dagobert1

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1673
Re: Folien zum SGB II v. Harald Thome
« Antwort #15 am: 08. November 2017, 00:21:17 »
Ich zitiere mich einfach mal selber:
Es gibt mal wieder eine überarbeitete Auflage.
http://tacheles-sozialhilfe.de/startseite/folien-zum-sgb-ii/
Aktueller Stand: 06.11.2017
Auch in einem Forum wie diesem gilt: Wer am lautesten schreit, hat deswegen nicht automatisch recht.

Offline oldhoefi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10374
Re: Folien zum SGB II v. Harald Thome
« Antwort #16 am: 08. Januar 2018, 20:16:10 »
Überarbeitete SGB II Folien

Ich habe mal die Zeit zwischen den Jahren genutzt und meine SGB II Folien überarbeitet.

Die "ewig unvollendeten" Folien sind jetzt halbwegs vorzeigbar. Diverse Dinge sind eingefügt, aktualisiert, Rechtsprechung eingearbeitet, verschiedene Beispiele und Berechnungsmodelle eingearbeitet, neue Ideen formuliert und visualisiert und dies natürlich unter Einarbeitung der Regelleistungs"erhöhung" 2018.

Denke, damit ist das Hartz IV Leistungssystem ein Stückchen weit erklärt und nachvollziehbarer gemacht. Es sind aber auch schon viele Hinweise und Tipps eingearbeitet, worauf zu achten ist und wie Rechtslagen auszulegen sind oder ausgelegt werden könnten.

(Zitat und Quelle: Harald Thomé - Newsletter vom 07.01.2018)

Stand 04.01.2018 / Rechtslage 2018 --> http://tacheles-sozialhilfe.de/fa/redakteur/Harald_2018/Folien_04.01.2018-3.pdf
„Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“ (Heinrich Heine)

Offline MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6462
Re: Folien zum SGB II v. Harald Thome
« Antwort #17 am: 08. Januar 2018, 20:38:30 »
super, vielen Dank!
„Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.“
Karl Marx (MEW 3/46)