Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Ah, alles klar, vielen Dank! Auf den ganzen Seiten hört sich das immer so allgemein an "auch Azubis können was von den Steuern absetzen!", obwohl die Bedingungen dazu ja zu 90% gar nicht erfüllt werden. Einzig den Verlustvortrag könnte man womöglich in Anspruch nehmen, aber ob sich das lohnt, ist die andere Sache..
2
Fragen und Antworten zu anderen Problemen / Re: Sozialgericht
« Letzter Beitrag von Krümel 6 am Heute um 17:21:32 »
Ich weiss, dass es bei Strafverfahren so ist, dass die Zeugen draußen warten und dann reingerufen werden. Aber ich war wie gesagt jetzt schon mehrfach bei Verhandlungen beim Sozialgericht dabei. Bei der Vorlesung des Sachverhaltes durch den Richter war immer nur zu hören:..... die Zeugen wurden befragt und .......
Passiert dies vielleicht beim Erörterungstermin oder schriftlich und ist unser Anwalt dabei? :help:
3
Fragen und Antworten zu anderen Problemen / Re: Fliegengitter schwarz
« Letzter Beitrag von Floeti am Heute um 17:12:43 »
Wie robust ist denn das Gitter? Könnte das Katzenkrallen aushalten? Wir haben uns vor ein paar Jahren auch mit Fiberglasgewebe so ein Mückennetz/Katzengitter selber gebaut. Nettes Bastelprojekt, aber für den Preis kann man das wirklich nicht selber bauen. Deswegen haben wir auch nicht alle Fenster damit bestückt. Vielleicht bestell ich mal so einen Rahmen.
4
Hallo,

ich bin seit Januar 2017 in Subtstitutionsbehandlung und muss 1 Mal in der Woche zum Arzt fahren. Ich habe die Erstattung der Kosten beantragt. Meine Sachbeartbeiterin bei der ARGE hat meine 4 Schreiben an die Leistungsabteilung weitergeleitet (Email Anhang PDF ).  Aber ich habe über 1 Jahr keine Antwort bekommen. Angeblich weil ich keine BG Nummer angegeben habe. Man hätte aber einfach meine Sachbearbeiterin fragen können.

Nun, nach über 1 Jahr, soll ich die Kosten belegen, die mir entstanden sind. Ich habe in den 4 Schreiben bereits etliche Fahrkarten an die Leistungsabteilung geschickt.

Nun meine Frage:
Für die Hälfte der Fahrten habe ich keine Fahrkarten, da ich mit anderen zusammen eine Gruppenfahrkarte gekauft habe.
Also habe ich da keinen Beleg, weil jemand anderes den Beleg auch für die ARGE brauchte.

Eine Freundin kann mir etwas schreiben, dass sie mir ihr Auto geliehen hat. Könnte ich das als Kosten geltend machen? Es handelt sich jeweils um 100 km pro Fahrt.  (20 Cent pro km ? )

Wie könnte ich rückwirkend die Kosten geltend machen? Sie sind mir ja tatsächlich entstanden.
Vielen Dank schon mal  :smile:

Gruß Rubicon
5
Auch die 33. Kammer am SG Kiel bestätigt die neuen Mietobergrenze der Stadt Kiel

Nun hat auch die 33. Kammer am SG Kiel die neuen Kieler Mietobergrenzen mit einer eigenständigen Begründung bestätigt.

Anders als der Beschluss der 31. Kammer am SG Kiel vom 06.04.2018 zum Aktenzeichen S 31 AS 21/18 ER [Anm: siehe vorherigen Beitrag] war in diesem Verfahren weder die Frage des individuellen Suchumfeldes noch die Frage stattgehabter und nachgewiesener Suchbemühungen strittig, so dass es allein um die sog. „abstrakte Angemessenheit“ der neuen Kieler Mietobergrenzen ging.

weiterlesen --> http://sozialberatung-kiel.de/2018/04/20/auch-die-33-kammer-am-sg-kiel-bestaetigt-die-neuen-mietobergrenze-der-stadt-kiel/

Sozialgericht Kiel, Beschluss vom 17.04.2018 – S 33 AS 53/18 ER

Volltext direkt --> https://sozialberatungkiel.files.wordpress.com/2018/04/sg-kiel-beschluss-vom-17-04-2018-s-33-as-53-18-er.pdf
6
Sozialgericht Kiel bestätigt neue Kieler Mietobergrenzen

Die 31. Kammer am SG Kiel hat die neuen Kieler Mietobergrenzen bestätigt. Nach der in einem Eilverfahren nur summarisch möglichen Prüfung sollen danach die seit dem 01.01.2017 gültigen Mietobergrenzen auf einem schlüssigen Konzept im Sinne der Rechtsprechung des BSG beruhen.

weiterlesen --> http://sozialberatung-kiel.de/2018/04/11/sozialgericht-kiel-bestaetigt-neue-kieler-mietobergrenzen/

Sozialgericht Kiel, Beschluss vom 06.04.2018 – S 31 AS 21/18 ER

Volltext direkt --> https://sozialberatungkiel.files.wordpress.com/2018/04/sg-kiel-beschluss-vom-06-04-2018-s-31-as-21-18-er.pdf
7
Fragen und Antworten zu anderen Problemen / Re: Fliegengitter schwarz
« Letzter Beitrag von CCR am Heute um 16:10:43 »
Wir legens aber auch nicht drauf an dass wir gesehen werden, wenns eben uns übermannt und die Balkontür ist auf dann ist das eben so ;)

Ich hatte mal Nachbarn, die haben es auf dem Balkon gemacht. Die sind weggezogen. :sehrgut:
das war aber nicht damit gemeint in meinen Eingangspost mit intimen Stunden.

8
Fragen und Antworten zu anderen Problemen / Re: Sozialgericht
« Letzter Beitrag von CCR am Heute um 16:06:05 »
Die Zeugen warten draussen vor der Türe und werden bei bedarf aufgerufen vom Gerichtsdiener.
9
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: Kontenabfrage
« Letzter Beitrag von CCR am Heute um 15:55:57 »
Zitat von: sagmal am 22. April 2018, 04:11:49
Mir wäre es recht, wenn es gesehen würde. Denn: Wie weise ich nach dass ich keine weiteren Konten hatte um Gelder zu verschieben?
indem du vor SG gehst.

Zitat von: sagmal am 22. April 2018, 04:11:49
Die JC können ja Konten abfragen. Wenn eine Abfrage erfolgt, wie weit zurück können die Damen und Herren dann sehen. Also wird z.B. ist ein vor 5 oder vor 10 Jahren gelöschtes Konto gelistet?

Bei einem Konkreten Straftatbestand wird die Staatsanwaltschaft natürlich ermitteln.

Ich gehe mal davon aus das JC einen Nachweis fordern.
10
nochmals danke, Ottokar. Maman konnte glücklicherweise die Finger still halten und ich konnte nun einen neuen Code anfordern und der liess sich dann -nach 24 Stunden Wartezeit- auch endlich eingeben. Und nun ist sie wieder überglücklich in ihrem Facebook unterwegs.
Seiten: [1] 2 3 ... 10