Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Wohngeld bei voller EM Rente und BG mit H4 Empfänger  (Gelesen 1456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline schmipe

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 19
Wohngeld bei voller EM Rente und BG mit H4 Empfänger
« am: 12. Dezember 2017, 02:58:44 »
Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand bei folgender Situation weiterhelfen:

Ich  beziehe volle Erwerbsminderungsrente
meine Frau bezieht Alg2 und bekommt die Hälfte unserer KdU als Leistung

Ich bekomme wegen meiner vollen Erwerbsminderungsrente kein Sozialgeld obwohl ich 54,-- Euro Einkommen unter meinem Bedarf habe. Ich soll deswegen Grundsicherung beantragen.

Mein Bedarf bei der Grundsicherung ist aber wegen den unterschiedlichen Absetzbeträgen um 50 Euro niedriger und mein Anspruch auf Grundsicherung wäre 4,-- Euro. Das Sozialamt sagt ich soll Wohngeld beantragen.

Die Wohngeldbehörde lehnt aber meinen Antrag ab. Die Begründung lautet das ich als Mitglied einer Alg2 BG von Bezug von Wohngeld ausgeschlossen wäre. Mein theoretischer Anspruch auf Wohngeld beträgt circa 65,-- Euro.

Was kann ich in dieser Situation tun? 50 Euro sind viel Geld für mich und meine Frau. Ich hoffe jemand kann mir hier einen Rat geben ob die Wohngeldbehörde tatsächlich mit Ihrer Behauptung Recht hat das ich, obwohl ich kein Sozialgeld bekomme, trotzdem ausgeschlossen bin, weil ich in der BG mit meiner Frau bin.

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 31361
Re: Wohngeld bei voller EM Rente und BG mit H4 Empfänger
« Antwort #1 am: 12. Dezember 2017, 04:47:04 »
Ich  beziehe volle Erwerbsminderungsrente

Unbefristet?
Gesunder Menschenverstand ist kein Geschenk, es ist eine Strafe. Denn man muss mit all denen klar kommen, die keinen besitzen. (von unbekannt)

Es gibt viele Wege zum Glück, einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)

Offline Else Kling

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 129
Re: Wohngeld bei voller EM Rente und BG mit H4 Empfänger
« Antwort #2 am: 12. Dezember 2017, 15:32:47 »
Schau mal in die Wohngeld-Verwaltungsvorschrift unter 7.21, Beispiel 3. Wenn du vom ALG II ausgeschlossen bist, besteht die Wohngeldberechtigung. Voraussetzung ist, dass du deinen Bedarf nicht mit deiner Rente decken kannst.

Offline mila68

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 81
Re: Wohngeld bei voller EM Rente und BG mit H4 Empfänger
« Antwort #3 am: 12. Dezember 2017, 19:37:01 »
Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand bei folgender Situation weiterhelfen:

Ich  beziehe volle Erwerbsminderungsrente
meine Frau bezieht Alg2 und bekommt die Hälfte unserer KdU als Leistung

Ich bekomme wegen meiner vollen Erwerbsminderungsrente kein Sozialgeld obwohl ich 54,-- Euro Einkommen unter meinem Bedarf habe. Ich soll deswegen Grundsicherung beantragen. Falls deine EMi Rente auf Dauer, ist das korrekt

Mein Bedarf bei der Grundsicherung ist aber wegen den unterschiedlichen Absetzbeträgen um 50 Euro niedriger und mein Anspruch auf Grundsicherung wäre 4,-- Euro. Hier bräuchte man genauere Angaben, um zu helfen Das Sozialamt sagt ich soll Wohngeld beantragen.

Die Wohngeldbehörde lehnt aber meinen Antrag ab. Die Begründung lautet das ich als Mitglied einer Alg2 BG von Bezug von Wohngeld ausgeschlossen wäre.  Teils unrichtig. Nach dem sgb seid ihr eine BG, aber nicht nach dem sgb-ii (ALG2)   Mein theoretischer Anspruch auf Wohngeld beträgt circa 65,-- Euro. 

Was kann ich in dieser Situation tun? 50 Euro sind viel Geld für mich und meine Frau. Ich hoffe jemand kann mir hier einen Rat geben ob die Wohngeldbehörde tatsächlich mit Ihrer Behauptung Recht hat das ich, obwohl ich kein Sozialgeld bekomme, trotzdem ausgeschlossen bin, weil ich in der BG mit meiner Frau bin. Es ist als "Laie", als Betroffener, immer sehr schwierig einer Behörde Nachhilfe zu geben, auch wenn sie es nötig hätte.

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Werde binnen 24 Stunden die entsprechenden Paragrafen suchen und sie dir hier posten. Damit du beim WoGe Amt gute Ausgangslage hast und etwas zum "Vorlegen".

Gruß Ludmila

Offline schmipe

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Wohngeld bei voller EM Rente und BG mit H4 Empfänger
« Antwort #4 am: 13. Dezember 2017, 01:58:37 »
Ich  beziehe volle Erwerbsminderungsrente

Unbefristet?

Ja unbefristet

Schau mal in die Wohngeld-Verwaltungsvorschrift unter 7.21, Beispiel 3. Wenn du vom ALG II ausgeschlossen bist, besteht die Wohngeldberechtigung. Voraussetzung ist, dass du deinen Bedarf nicht mit deiner Rente decken kannst.

Danke mach ich



Werde binnen 24 Stunden die entsprechenden Paragrafen suchen und sie dir hier posten. Damit du beim WoGe Amt gute Ausgangslage hast und etwas zum "Vorlegen".

Gruß Ludmila

Das wäre sehr nett, vielen Dank Ludmilla

Offline schmipe

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Wohngeld bei voller EM Rente und BG mit H4 Empfänger
« Antwort #5 am: 30. Januar 2018, 01:38:20 »
Mittlerweile hatte mein Widerspruch Erfolg und ich erhalte 63,00 Euro Wohngeld. Ich habe sogar eine persönliche Entschuldigung der zuständigen Sachbearbeiterin erhalten, über die ich mich nach all dem Ärger sehr gefreut habe.  :ok:

In einer sogenannten gemischten BG (H4 Empfänger und von H4 ausgeschlossenem Mitglied) muss dem nicht H4 berechtigtem Mitglied Wohngeld bezahlt werden solange sein Einkommen abzgl Absetzungen niedriger ist als sein theoretischer H4 Bedarf.

Geregelt wird das in § 3, § 7 und § 40 WoGG.

Dort ist auch geregelt dass das Wohngeld dann nicht als Einkommen angerechnet werden darf, trotzdem nehme ich noch Wetten an dass das Jobcenter genau dieses tun wird  :yes: