Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: E-Mail-Kündigung von 1 & 1 rechtens?  (Gelesen 526 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Astrid Lindgren

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 63
E-Mail-Kündigung von 1 & 1 rechtens?
« am: 01. Februar 2018, 00:05:05 »
Guten Tag. Habe den DSL-Vetrag bei 1 & 1 gekündigt. 1 & 1 hat mir dann eine Kündigungsbestätigung per Mail mit dem Betreff "Bestätigung der Kündigung Ihres DSL-Vertrages" geschickt.

Bin ich dann zu 100 % raus aus dem Vertrag bei einer Kündigungsbestätigung per Mail?

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 48195
Re: E-Mail-Kündigung von 1 & 1 rechtens?
« Antwort #1 am: 01. Februar 2018, 00:14:34 »
Ich sehe keinen Hinderungsgrund (auf Datumsangaben und Fristen in der Kündigungsbestätigung achten).
Was vermutest Du?
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2844
  • Hartz IV muss weg!
Re: E-Mail-Kündigung von 1 & 1 rechtens?
« Antwort #2 am: 01. Februar 2018, 00:27:34 »
Steht doch alles hier.

Kündigungsmöglichkeiten:

Sie möchten uns Ihre Vertragskündigung bekanntgeben, sind aber nicht sicher, wann genau Ihre Vertragslaufzeit endet oder welche Bestandteile Ihr Vertrag beinhaltet? Über Ihren 1&1 Vertragsservice haben Sie alle wichtigen Daten im Blick. Hier können Sie Ihren Vertrag gleich für eine Kündigung vormerken und dann auch telefonisch kündigen.

Sie erhalten umgehend alle wichtigen Infos, wie Sie Ihren Vertrag kündigen und was zu beachten ist, per E-Mail.

Im Artikel Kündigung online vormerken zeigen wir Ihnen, wie Sie dazu vorgehen.

Natürlich können Sie auch auf andere Weise ohne Vormerkung, beispielsweise schriftlich, kündigen.

Kündigungsanschrift:
1&1 Telecom GmbH
"Kündigung"
Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur
Wir leben in einem System,  in dem man entweder Rad sein muss  oder unter die Räder gerät.


BUILD FOR PEOPLE, NOT FOR PROFIT

Offline potamopyrgus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2867
Re: E-Mail-Kündigung von 1 & 1 rechtens?
« Antwort #3 am: 01. Februar 2018, 01:18:37 »
Guten Tag. Habe den DSL-Vetrag bei 1 & 1 gekündigt. 1 & 1 hat mir dann eine Kündigungsbestätigung per Mail mit dem Betreff "Bestätigung der Kündigung Ihres DSL-Vertrages" geschickt.

Bin ich dann zu 100 % raus aus dem Vertrag bei einer Kündigungsbestätigung per Mail?

Da ich erst kürzlich 1&1 gekündigt habe, kann ich dir sagen wie es bei mir lief.
Auf die Kündigung über das Portal habe ich eine Mail mit einer Art Vormerkung der Kündigung  bekommen und dem Hinweiß, dass ich persönlich anrufen muss, um die Kündigung wirksam zu machen.
Darauf folgend habe ich dann eine Kündigungsbestätigung per Mail erhalten.
Mach dich aber darauf gefasst, dass du in den nächsten 3 Monaten noch massig Post von 1&1 und Anrufe von diversen Hotlines bekommen wirst mit dem Ziel, dass du deine Kündigung rückgängig machst.

Wenn du der Mail nicht vertraust,  kannst du deinen aktuellen Status auch im Portal einsehen oder einfach beim Kundendienst anrufen.

Offline derduisburger

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1356
  • ... Es began 1902... Spielverein aus Meiderich
Re: E-Mail-Kündigung von 1 & 1 rechtens?
« Antwort #4 am: 02. Februar 2018, 17:42:44 »
Also bei Vodafone kam die bestätigung auch per Mail, habe dann angerufen das ich es gerne schriftlich haben möchte, war kein Problem, obwohl auch bei Mein Vodafone stand das ich gekündigt habe, mich hat keiner angerufen, da ich eine Sperre hatte für Werbeanrufe...
... Es begann 1902... Spielverein aus Meiderich