Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Antrag: Linksfraktion will Hartz-IV-Sanktionen abschaffen 2.2.2018  (Gelesen 781 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kaffeesäufer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2914
Zitat
Sanktionen im Hartz-IV-System und Leistungseinschränkungen bei der Sozialhilfe müssen aus Sicht der Fraktion Die Linke abgeschafft werden. Das fordern die Abgeordneten in einem Antrag, den der Bundestag am Freitag, 2. Februar 2018, erstmals beraten und anschließend zur federführenden Beratung an den Ausschuss für Arbeit und Soziales überwiesen hat.

http://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2018/kw05-de-sanktionen-sozialhilfe/538098


Bei so manchen Reden kam mir grad das Mittagessen wieder hoch......

Offline NichtMitMir

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 193
Re: Antrag: Linksfraktion will Hartz-IV-Sanktionen abschaffen 2.2.2018
« Antwort #1 am: 03. Februar 2018, 14:05:42 »
Die Sanktionen müssen vom BVG abgeschafft werden
Im Bundestag gibt es dafür keine Mehrheit

Offline leitina

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 71
Re: Antrag: Linksfraktion will Hartz-IV-Sanktionen abschaffen 2.2.2018
« Antwort #2 am: 03. Februar 2018, 14:59:28 »
hab mir das grad mal reingezogen, wie gut das ich erst abends Mittagesse...
da kann man mal wieder sehen, wie Welt- und Bürgerfremd diese Steuerfinanzierten (Mit)menschen sind.
Am schlimmsten fand ich den von der FDP und die Tante von der Christlichen U
Die Wahrheit ist eine unzerstörbare Pflanze. Man kann sie ruhig unter einen Felsen vergraben, sie stößt trotzdem durch, wenn es an der Zeit ist.
(Frank Thiess)