Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Kleiner Leitfaden: Dateianhänge für das Forum anonymisieren.  (Gelesen 12788 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wolf27

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 9769
  • Da, wo der "Pott" kocht ;-)
Sehr oft ist es notwendig, Bescheide oder Schreiben zu scannen oder zu fotografieren und diese im Thread einzustellen. Da alle persönlichen Daten (Namen, BG-Nummern, Telefon- und Faxnummern, Aktenzeichen etc.) dem Datenschutz unterliegen, müssen diese vorher unkenntlich gemacht werden. Dies dient insbesondere auch eurem Schutz!

Weil sich nun nicht alle User gleich gut am PC auskennen, hier auf Wunsch ein kleiner Leitfaden für das Programm IrfanView. Die Vorgehensweise ist aber grundsätzlich auch auf andere Bildbearbeitungsprogramme übertragbar. :zwinker:

* Dokument/e als JPG scannen
* JPG-Datei öffnen
* Um den zu löschenden Text zu markieren: linke Maustaste gedrückt halten und Rahmen um den Textteil ziehen
* Text jetzt löschen; entweder mittels Scheren-Symbol oder per Menü: Bearbeiten - Auschneiden - Markierung
* Dies wiederholen, bis alle persönlichen Daten (Namen, Telefonnummern, BG-Nummer etc.) entfernt sind.


Da JPG-Dateien i. d. R. recht groß sind, kann und sollte man diese vor dem Abspeichern für das Forum erst noch verkleinern:
* Bild - Größe ändern...
* In dem Kasten, der sich jetzt öffnet, kann man verschiedene Einstellungen vornehmen.
Die Größe, die sich m. M. nach gut bewährt hat, habe ich hier (Link anklicken!) für euch markiert.


Wenn die jeweilige Datei fertig bearbeitet ist:
* Datei - Speichern unter...
* Aussagekräftigen Titel vergeben, unter dem das Dokument abgespreichert werden soll. Bei mehreren Dateien bitte durchnummerieren!
* Jetzt noch unbedingt als Dateiformat PDF wählen!
* Speichern => Fertig
* Datei/en im Forum hochladen


Wichtig: Mittels Balken, Farbe etc. den Text zu "schwärzen" (z. B. in Word etc.), birgt die Gefahr, dass dies ggf. rückgängig gemacht werden kann, wenn ihr die Datei im gleichen Format abspeichert. Eure persönlichen Daten könnten also wieder lesbar gemacht werden. Daher ist von dieser Methode abzuraten, es sei denn, die Datei wird anschließend als PDF-Datei abgespeichert - also in ein anderes Format umgewandelt.


* Wie lade ich hier einen Dateianhang hoch? Und wie lösche ich ihn wieder?
* Wie lade ich mit imgbox.de ein Schreiben/Bild hoch? (Update 04/2013)
Update: 02.04.2017 / ©Wolf27



In der Anleitung fehlt etwas oder wurde falsch beschrieben? Dann bitte kurze Meldung per PM an Wolf27.
« Letzte Änderung: 02. April 2017, 02:22:19 von Wolf27 »
Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Sicht der jeweiligen Sachlage wider. Ich gebe hier keine Rechtsberatung oder Ähnliches!!! Von mir formulierte Schreiben kann jeder, auf seinen Fall angepasst, gerne verwenden. Noch Fragen...?