Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
21
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: Krank Ü25 Wohnhaft bei Mutter
« Letzter Beitrag von crazy am Heute um 09:52:00 »
Da gearbeitet und nun schon so früh kaputt... Reha/ Umschulung über DRV? Ggf sogar noch Unterhaltspflicht, da Fachabi- Studium im passenden Bereich Elektro o.ä? Was ist der Plan, Wartesemester jetzt?
Die Begründung des JC ist natürlich erstmal Unsinn. Wobei Du natürlich von irgendwas gelebt hast. Von 192 Euro Kige ist es unmöglich Mietanteil und Lebensunterhalt zu bestreiten.
22
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: Schulden im Ausland
« Letzter Beitrag von Ottokar am Heute um 09:46:59 »
Wenn du schon wieder ein 6-stelliges Vermögen besitzt, warum zahlst du nicht deine dann vergleichsweise lächerlichen Schulden?
Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.

:closed:
23
Ja, in der Regel wird der AG bei Kündigung in der Probezeit auch befragt.
24
Ich wollte wissen unter welchem Paragraph ich das nachlesen kann , was sie verstoßen haben, um gegebenfalls das denen auch sagen  . Nachweisen kann ich nichts außer das ich die Nummer vorlegen kann wovon ich angerufen und verlangen kann das sie mich belegen müssen wir sie auf sowas kommen !
25
Ich finde dein Verhalten unmöglich. Wenn du jemandem ein Schreiben verfassen willst, dann tu es und kündige es nicht nur permanent an.

Ich verfolge den Thread zwischendurch auch immer mal wieder und sehe es wie du. Stern tat mir bei jedem seiner Posts mehr und mehr leid. Er sitzt zu Hause in Erwartung, dass endlich mal etwas kommt. Aber nichts kommt. Ich wäre längst bei Gericht gewesen zwecks Beratungsschein und zu einem Anwalt gegangen.

Ich hoffe, es geht noch alles gut aus für ihn.
26
Aus dem Norden, wieso?
Mir is aber schon klar, dass es bei uns ne Ausnahme ist. Aber das ist auch ok, denn die Aufgabe eines TL ist es halt nicht, sämtliche Gesetzesgrundlagen etc. zu kennen.
27
Wer soll dir da was "handfestes" liefern können? Solange deine Mutter nicht beweisen kann, dass sie sich nicht nur verhört hat, setzt du deine Energie an der falschen Stelle ein. Wichtiger wäre doch, die Behauptung des Jobcenters, du würdest dich nicht an deinem Wohnsitz aufhalten, zu entkräften.
28
Mich würde das auch interessieren ob man das wirklich irgendwo nachlesen kann !
Ich werde da am Montag hin gehen und das alles klären , wäre super wenn ich auch was handfestes  diesbezüglich hätte. :sehrgut:
29
Wenn es wirklich so gewesen sein sollte, kann man auch über eine Anzeige Nachdenken. (wenn es dafür einen Nachweis gibt)
Allein wenn sich MA vom JC als etwas anderes ausgeben als sie tatsächlich sind.

Interessant, Anzeige nach welcher Rechtsgrundlage? Ist es ein Straftatbestand einen falschen Namen am Telefon zu nennen?
Bitte um kurze Quellenangabe, danke.
30
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: Jobmesse
« Letzter Beitrag von Kreuzritter am Heute um 07:56:56 »
Hi seannie68,

wäre sehr schön, wenn Du uns über Deine Erfahrungen auf dieser Jobmesse informieren
würdest.

Vielen Dank.
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10