Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Kassel: Jobcenter-Neubau auf Unterstadtbahnhof in Kassel verzögert sich  (Gelesen 954 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 31127
  • Schleswig - Holstein
Der Neubau des Kasseler Jobcenters verzögert sich um einige Monate. Grund ist eine geänderte Planung für das Gebäude.

Ende 2017 soll das Kasseler Jobcenter eigentlich in einen Neubau ziehen, der auf dem Gelände des ehemaligen Unterstadtbahnhofs geplant ist. Der Baubeginn war bereits für vergangenes Jahr vorgesehen. Doch das Areal an der Mombachstraße liegt nach wie vor brach.

Grund für die Verzögerung ist, dass die Planung nochmal überarbeitet werden mussten, erklärt Stefan Schäfer, Geschäftsführer des Jobcenters auf Anfrage der HNA. „Wir brauchen mehr Platz als ursprünglich gedacht.“


-->> http://www.hna.de/kassel/nord-holland-ort304156/jobcenter-neubau-auf-unterstadtbahnhof-in-kassel-verzoegert-sich-7195314.html