Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Haben wir Anspruch auf Sozialleistung? Beamtin&Student mit Kind  (Gelesen 1845 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline daniii

  • neu dabei
  • Beiträge: 4
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage.
Eltergeld bekommt man ja genau ein Jahr lang. Mein Verlobter ist derzeit Student und hat deshalb kein Einkommen, Anspruch auf Bafög hat er nicht mehr. Nun möchte ich gerne noch etwas länger bei meinem Kind zu Hause bleiben. Daher ist unsere Frage, ob ich als Beamtin (Fachlehrerin) einen Anspruch habe, bzw. Unterstützung beantragen könnte, und wo? Oder ob mein Verlobter Anspruch hat und eine soziale Leistung beantragen kann und wo?

Freue mich über Tipps :-)

Online Lin

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 27
Re: Haben wir Anspruch auf Sozialleistung? Beamtin&Student mit Kind
« Antwort #1 am: 25. Februar 2017, 23:38:34 »
er könnte jobben.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 38843
Re: Haben wir Anspruch auf Sozialleistung? Beamtin&Student mit Kind
« Antwort #2 am: 26. Februar 2017, 10:32:09 »
Zitat von: daniii am 25. Februar 2017, 17:57:38
Daher ist unsere Frage, ob ich als Beamtin (Fachlehrerin) einen Anspruch habe, bzw. Unterstützung beantragen könnte, und wo?
Du und dein Kind haben Anspruch auf ALG II. Dieses ist beim JC zu beantragen.
Dein Verlobter hat als Student keinen Anspruch.
Meine Antworten basieren auf den zuvor genannten Fakten. Durch neue oder geänderte Fakten kann sich jedoch die Rechtslage ändern und bisherige Antworten dadurch ungültig werden.


Offline daniii

  • neu dabei
  • Beiträge: 4
Re: Haben wir Anspruch auf Sozialleistung? Beamtin&Student mit Kind
« Antwort #3 am: 13. März 2017, 22:11:32 »
Danke für die Rückmeldung. Ich war heute im JC und habe es wie du schreibst bestätigt bekommen. Als ich später nochmal dort anrief weil ich noch Fragen hatte, sagt mir jemand anderes, dass ich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen müsse um die Leistung zu erhalten. Das wiederum müsste in meinem Fall mein Dienstherr erlauben. Ich werde den Antrag auf jeden Fall mal stellen und mich dann hier wieder zurückmelden. Was ich zudem am Telefon erfuhr ist, dass mein Verlobter als Student auch Anspruch hätte. Nun mal abwarten was daraus wird!

herzliche Grüße 

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 38843
Re: Haben wir Anspruch auf Sozialleistung? Beamtin&Student mit Kind
« Antwort #4 am: 14. März 2017, 16:07:33 »
Zitat von: daniii am 13. März 2017, 22:11:32
Als ich später nochmal dort anrief weil ich noch Fragen hatte, sagt mir jemand anderes, dass ich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen müsse um die Leistung zu erhalten.
Diese Ausage stimmt so nachweislich nicht. Bis dein Kind 3 Jahre alt ist, musst du lt. § 10 Abs. 1 Nr. 3 SGB II nicht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen.
Lies dazu bitte mal den Ratgeber "Schwanger und Hartz IV, Eltern von Kindern unter 3 Jahren - und danach".
Meine Antworten basieren auf den zuvor genannten Fakten. Durch neue oder geänderte Fakten kann sich jedoch die Rechtslage ändern und bisherige Antworten dadurch ungültig werden.


Offline daniii

  • neu dabei
  • Beiträge: 4
Re: Haben wir Anspruch auf Sozialleistung? Beamtin&Student mit Kind
« Antwort #5 am: 23. März 2017, 00:06:09 »
Wow, vielen Dank für die Info, habe es soeben nachgelesen. In drei Monaten sind wir in der Situation, dass wir es beantragen. Ich melde mich dann wieder zurück und teile dann mit wie es verlaufen ist.

Vielen herzlichen Dank, toll, dass es dieses Forum gibt!

Ganz herzliche Grüße,
Daniii

Offline daniii

  • neu dabei
  • Beiträge: 4
Re: Haben wir Anspruch auf Sozialleistung? Beamtin&Student mit Kind
« Antwort #6 am: 10. August 2017, 21:51:51 »
Hallo zusammen,

wie versprochen melde ich mich nun zurück mit einer positiven Nachricht. Zwar bekommt mein Partner keine Unterstützung, da er als Student für seinen Lebensunterhalt selbst aufkommen muss. Man betrachtet uns aber dennoch als eine Bedarfsgemeinschaft und mein Kind und ich bekommen Alg2. Vielen lieben Dank für die Information, das hilft uns ganz gut weiter bis ich wieder arbeiten gehe.

Herzliche Grüße,
Daniii