Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Jobcenter Pirna, Sebnitz, Freital, Dippoldiswalde am 13. März 2017 geschlossen  (Gelesen 1028 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 32268
  • Schleswig - Holstein
Die Jobcenter im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge stellen derzeit auf die papierlose Verwaltung um und werden die Akten der Arbeitssuchenden ab dem 13. März nur noch elektronisch führen. Wegen dieser Umstellung bleiben am Montag, dem 13. März, die vier Standorte im Landkreis geschlossen, teilt die Arbeitsagentur mit. Das betrifft Pirna, Sebnitz, Freital und Dippoldiswalde. Auch telefonisch ist das Jobcenter an dem Tag nicht erreichbar. Die Agentur für Arbeit ist von der Schließung aber nicht betroffen.

-->> http://www.sz-online.de/nachrichten/jobcenter-bleiben-geschlossen-3630248.html