Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Erfahrung mit einem Onlinekonto?  (Gelesen 787 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline blaumeise

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 43
Re: Erfahrung mit einem Onlinekonto?
« Antwort #15 am: 13. März 2017, 13:53:14 »
Wenn man ein kostenloses Onlinekonto hat, aber keinen Auszahlungsterminal in der Nähe, dann kann man sich zusätzlich ein kostenloses Sparcard-Konto bei der Postbank zulegen. Auf das überweist man - online - den Betrag, den man am nächsten Tag dann bei der Post am Auszahlungsautomaten abheben will. Es reicht ja, wenn dauerhaft 5,- Euro drauf sind, wenn man nichts sparen will oder kann. Postämter gibt's meist auch in kleineren Städten und die Sparcard samt Buchungen ist bist jetzt kostenlos. Beim Weiterbewilligungsantrag das Sparcard-Konto natürlich angeben, samt Ausdruck der Umsatzanzeige, wenn verlangt, denn man kriegt nur zweimal im Jahr die Kontoauszüge zugeschickt. Das allerdings kostenlos.