Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Strafverfahren Betriebskostenabrechnung  (Gelesen 648 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Frank

  • neu dabei
  • Beiträge: 1
Strafverfahren Betriebskostenabrechnung
« am: 10. Dezember 2015, 15:31:29 »
Hallo Leute
Ich habe heut Post vom Polizeirevier bekommen. Ich werde beschuldigt,gegenüber dem Jobcenter einen Betrug begangen zu haben.Ich habe vor 2 Jahren die Betriebskostenabrechnung (Gutschrift) nicht abgegeben.Ich wollte es im nächsten Fortzahlungsantrag mit machen und habe es vergessen :(
Nachdem das Jobcenter angeschrieben hat,habe ich am gleichen Tag den Betrag überwiesen. Und heute kommt dieses Schreiben von der Polizei indem ich aufgefordert werde,mich zu äußern.Da sitzt der  Schock erstmal tief.
Was könnt ihr mir raten ,wie ich mich verhalten soll und was kommt da auf mich zu?
mfg Frank

Gast37908

  • Gast
Re: Strafverfahren Betriebskostenabrechnung
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2015, 16:46:52 »
Am besten nicht hingehen und absagen, danach Akteneinsicht über einen Online Anwalt.
Diese strategie ist immer am besten, nämlich erstmal Schweigen und sehen was einem eigentlich vorgeworfen wird punkt.