Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Berlin: Beratungsbus geht wieder auf Tour - Hartz-IV-Beratung vor dem Jobcenter
  (Gelesen 4051 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 31309
  • Schleswig - Holstein
Jobcenter-Tour 2016 – Erstmals von April bis Oktober.

"Ob es die mobile Beratung weiter geben wird, ist ungewiss", schrieben wir im September 2015. Unserer Aktion, die komplett aus Spenden finanziert wurde, drohte das finanzielle Aus. Die Berliner Abendschau berichtete darüber. Jetzt ist klar, der Bus wird auch in diesem Jahr vor Berlins Jobcentern Halt machen, und zwar öfter denn je!


Alle Termine und wann und wo der Beratungsbus steht -->> http://www.beratung-kann-helfen.de/beratung-kann-helfen/beratungsbus.html

Noch ein aktueller Artikel -->>

Wenn sich das Jobcenter irrt.

Viele Arbeitslose, Harz-IV-Empfänger oder Aufstocker fühlen sich ausgeliefert, frustriert und ratlos, wenn sie aus dem Jobcenter kommen. Unter dem Motto "Irren ist amtlich" bieten Fachleute in einem Beratungsbus kostenlos Hilfe an und überprüfen Bescheide.


-->> http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1472737

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 31309
  • Schleswig - Holstein
Am 4. April ist vor dem Jobcenter Leopoldplatz in der Müllerstraße 147 die Jobcenter-Tour 2016 gestartet. Dass die mobile Beratung des Berliner Arbeitslosenzentrums (BALZ) im zehnten Jahr sogar mit erweitertem Angebot weitergehen kann, ist der erstmaligen Förderung durch das Land Berlin zu verdanken.

-->> http://www.berliner-woche.de/wedding/wirtschaft/hartz-iv-bus-tourt-weiter-mobile-beratung-vor-den-jobcentern-bis-oktober-d98436.html

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 31309
  • Schleswig - Holstein
Der Beratungsbus der Berliner Wohlfahrtsverbände ist weiter auf Jobcenter-Tour. In der Woche nach Pfingsten beginnt die zweite von insgesamt vier Runden bis Ende Oktober.
Sozialarbeiter beantworten erneut kostenlos Fragen zum Arbeitslosengeld II, überprüfen Bescheide und geben Auskunft über mögliche Rechtsmittel gegen Entscheidungen der Jobcenter. An einzelnen Stationen unterstützen Fachanwälte die Beratung. Die Aktion des Berliner Arbeitslosenzentrums der evangelischen Kirche wird unterstützt von Beratungsstellen der Wohlfahrtsverbände in den Bezirken, der Landesarmutskonferenz und dem Deutschen Gewerkschaftsbund. Der Senat finanziert die Beratung.

Am Donnerstag, 26. Mai und am Freitag, 27. Mai, steht der Beratungsbus von 8 bis 13 Uhr vor dem Jobcenter Steglitz-Zehlendorf in der Birkbuschstraße 10.


-->> http://www.berliner-woche.de/lankwitz/soziales/mobile-hartz-iv-beratung-nach-pfingsten-beratungsbus-vor-dem-jobcenter-d101111.html

Offline Weltbild

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 857
Am Montag, 30. Mai und am Dienstag, 31. Mai , steht der Beratungsbus von 8 bis 13 Uhr vor dem Jobcenter Neukölln in der Mainzer Straße 27.

Quelle: Berliner Woche Ausgabe Neukölln-Süd (Printausgabe)

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 31309
  • Schleswig - Holstein
In einem Beratungsbus der Berliner Wohlfahrtsverbände und des Arbeitslosenzentrums bekommen Hilfesuchende Unterstützung.

Die 38-jährige Alt-Mariendorferin steht kopfschüttelnd vor dem Jobcenter Tempelhof-Schöneberg. Seit Wochen kommt sie immer wieder her. "Es ist unmenschlich, niemand fühlt sich für mein Problem zuständig", sagt sie – bis jetzt. Heute steht der Beratungsbus der Berliner Wohlfahrtsverbände und des Arbeitslosenzentrums vor den Türen des Jobcenters. Während sie hier über ihre Rechte und Pflichten aufgeklärt wird, erklärt sie, dass es zu einem Leistungsausfall kam zwischen Bafög und Arbeitslosengeld. Dass sie deswegen plötzlich nicht genügend Geld hatte, um Lebensmittel für ihren Sohn zu kaufen. Und wie verzweifelt sie war, weil ihr im Jobcenter nicht geholfen worden sei.


-->> http://www.morgenpost.de/berlin/article208073973/Viele-Arbeitslose-werden-in-Jobcentern-schlecht-beraten.html

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 31309
  • Schleswig - Holstein
Bei Fragen zum Bescheid vom Jobcenter, zu Rechten und Pflichten bei Hartz IV oder bei Kummer mit der Behörde – auch in diesem Jahr geht der Beratungsbus der Wohlfahrtsverbände auf Jobcenter-Tour. Sozialarbeiter beantworten die Fragen kostenlos vor Ort.

Die erste Tour startet im April. In Steglitz-Zehlendorf macht der Beratungsbus des Berliner Arbeitslosenzentrums (Balz) am Montag und Dienstag, 24. und 25. April, in der Zeit von 8 bis 13 Uhr, vor dem Jobcenter in der Birkbuschstraße 10, Station. Am 16. Mai hält der Bus ebenfalls von 8 bis 13 Uhr, vor dem Jobcenter in der Birkbuschstraße.

Die zweite Tour findet im Juni und Juli statt. Die Termine sind 19. und 20. Juni sowie der 11. Juli, jeweils von 8 bis 13 Uhr, vor dem Jobcenter Birkbuschstraße. Weitere Touren sind im August und Oktober geplant. 


-->> http://www.berliner-woche.de/steglitz/soziales/beratungsbus-geht-wieder-auf-tour-hartz-iv-beratung-vor-dem-jobcenter-d122331.html