Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern  (Gelesen 1267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tobi89

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #15 am: 29. März 2017, 23:02:56 »
Vielen Dank für die Antworten.

Nur leider komme ich bei KDU nun nicht weiter.

Wohnung: 80 qm
Mein Raum: 15 qm
+ Bad und Küche

Nun ist die Frage was mit "Gesamtfläche der Unterkunft" gemeint ist, sind es die 15 qm oder die 80 qm?

Nächste Frage wäre, was mit "selbst bewohnt" gedeutet werden soll, von mir selbst?

Gruß

Tobi

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 13172
  • Optionskommune
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #16 am: 30. März 2017, 13:07:07 »
Zitat von: Tobi89 am 29. März 2017, 23:02:56
Nun ist die Frage was mit "Gesamtfläche der Unterkunft" gemeint ist, sind es die 15 qm oder die 80 qm?
die 80qm.
Zitat von: Tobi89 am 29. März 2017, 23:02:56
Nächste Frage wäre, was mit "selbst bewohnt" gedeutet werden soll, von mir selbst?
in etwa dein Anteil aber besser schreibst Du siehe KBV.
Bei der kannst Du auch Kosten für das Mitbenutzen der Elektrogeräte geltend machen.

Welche KbV hast Du ausgewählt?
Zu den Anträgen/Anlagen hast Du beim HA eine Frage gehabt zur KdU zwei.
Da gibt es aber mehr zu beachten:
Zitat
Neuer Hauptantrag
* Abschnitt 2. (Personen in meiner Bedarfsgemeinschaft)
Zu meiner Bedarfsgemeinschaft gehört/gehören 0 weitere Personen.

* Abschnitt 2.2 (Meine Haushaltsgemeinschaft)
In meinem Haushalt wohnt/wohnen 0 weitere Person/en, die nicht zur Bedarfsgemein-
 
Anlage KDU
Abschnitt 4. Wohnverhältnisse => X weitere Person/en    je nach Situation (dich nicht mitgezählt)
(ausserdem Pkt. 1 / 2.1 / (2.2 noch die Kosten aus einer KbV o.ä.) / 3 /) und zur KdU als Anhang den Unter.- Mietvertrag o. KbV

Anlagen VE und/oder HG: nicht einreichen!


MfG FN
Achtung! Ich weise darauf hin das sämtliche von mir gemachten Äußerungen und / oder Links nach dem Guttenberg'schen Prinzip des copy & paste gemacht sind; oder aus Eigenerfahrung entstanden oder an-gelesen sind. Eine Überprüfung der Mitteilungen versteht sich von selbst.
Man darf sich nicht von seinen Wünschen und Befürchtungen leiten lassen, sonst tragen sie einen davon wie ein Wildwasserbach. (Die Phileasson Saga)
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline Tobi89

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #17 am: 06. April 2017, 07:42:13 »
Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Also wäre es demnach in MEINER Unterkunft:
In meiner Unterkunft wohnt/wohnen neben mir 0 weitere Person/en.

Oder wird hier wieder die gesamte Unterkunft gemeint?

Habe diese KBV gewählt: http://hartz.info/index.php?topic=7349.0
Jedoch verändert auf Eigentümerin und Betriebskostenabrechnung

In dem Pauschalbetrag ist alles drin wie in der Betriebskostenabrechnung und Nutzungsentgelt der Küchenmöbel, zzgl. Heizkosten.

Offline Tobi89

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #18 am: 06. April 2017, 10:31:39 »
So, Guten  Morgen zusammen.

Hatte heute den Termin beim JobCenter.

Ich wurde bedrängt die Anlage EK und VM auszufüllen, habe ich getan, bzw. alles leer gelassen und unterschrieben.

Nun wollen die, das meine Mutter die Anlagen HG, EK und VM ausgefüllt haben, berufen sich darauf auf §9 Abs. 5 SGB II.

Da sie auch jegliche Unterlagen der Wohnung haben wollten, habe ich gesagt: "liegen im Safe, komme ich nicht ran".
Sagte sie: "Die brauche ich aber".

Dann war sie noch pampig, weil ich die Kontoauszüge geschwärzt habe, habe dazu gesagt: "Alles was vom Konto geht, geht Sie nichts an, ausser es liegen besondere Gründe vor.
Sie hat dann noch was davon gefaselt, das meine Mutter Unterhaltspflichtig wäre.

Ich bin 27, habe eine Weiterbildung, war bereits arbeiten und habe eine Umschulung gemacht, dann soll ich noch Unterhaltspflichtig sein?
Ist schon lächerlich was sie sich alles ausdenken um an Daten zu kommen, um eine Haushaltsgemeinschaft, Wirtschaftsgemeinschaft, Bedarfsgemeinschaft oder Wohngemeinschaft nachzuweisen.

Wie geht man mit diesen Leuten um?

Nächster Termin ist erst in 2 Wochen, einstweilige Anordnung möglich?

Liebe Grüße

Offline Wolf27

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 9801
  • Da, wo der "Pott" kocht ;-)
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #19 am: 06. April 2017, 11:46:16 »
Zitat von: Tobi89 am 06. April 2017, 10:31:39
Ich wurde bedrängt die Anlage EK und VM auszufüllen, habe ich getan, bzw. alles leer gelassen und unterschrieben.

Hallo Tobi,

Kopien davon hast du erhalten?


Zitat von: Tobi89 am 06. April 2017, 10:31:39
Nun wollen die, das meine Mutter die Anlagen HG, EK und VM ausgefüllt haben, berufen sich darauf auf §9 Abs. 5 SGB II.
:wand:Deine Mutter muss gar nichts ausfüllen. Sofern/Da du eine Erstausbildung erfolgreich abgeschlossen hast (und du zudem Ü25 bist), ist sie auch nicht unterhaltspflichtig.

Welche Unterlagen wurden heute von dir eingereicht?

LG Wolf
Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Sicht der jeweiligen Sachlage wider. Ich gebe hier keine Rechtsberatung oder Ähnliches!!! Von mir formulierte Schreiben kann jeder, auf seinen Fall angepasst, gerne verwenden. Noch Fragen...?

Offline Tobi89

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #20 am: 06. April 2017, 12:16:23 »
Kopien habe ich davon keine erhalten... mist! Die können es ja einfach so ändern, aber nungut, können sie machen wie sie wollen, gibts noch ein drüber wegen Urkundenfälschung.

Heute wurden eingereicht:
HA, KDU, KBV (alles elektronisch) und dort dann noch EK und VM per Hand.

Da kommt es nun auf die Definition von Erstausbildung an (danach wurde ich nichtmal gefragt).
Wird eine Weiterbildung und Umschulung welche beide mit Erfolg abgeschlossen sind als Ausbildung gewertet?

Gruß
Tobi

Offline Jigme

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 397
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #21 am: 06. April 2017, 12:35:21 »
Kopien habe ich davon keine erhalten... mist! Die können es ja einfach so ändern,

Nicht unbedingt. Da muss man aufpassen wohin man die Unterschrift setzt. http://www.hartziv.org/download/ALGII_Hauptantrag.pdf
Oben, oder ganz unten wo steht:
Zitat
Ich bestätige die Richtigkeit der durch mich oder die Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter des Jobcenters vorgenommenen Änderungen und Ergänzungen in den Abschnitten:

Auch so ein mießer Trick, da viele nicht richtig lesen und "instinktiv" ganz unten unterschreiben.

Ohne Kopie kannst du eine Urkundenfälschung (Angekreuztes) nur schwer beweisen.
So viel Dreistigkeit traue ich aber auch den mießesten JC Mitarbeitern nicht zu.
Änderungen müssen die auch in einer anderen Farbe machen.



Offline Tobi89

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #22 am: 06. April 2017, 12:56:45 »
Auch so ein mießer Trick, da viele nicht richtig lesen und "instinktiv" ganz unten unterschreiben.

Hatte ich zum Glück nicht :P

Offline Wolf27

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 9801
  • Da, wo der "Pott" kocht ;-)
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #23 am: 06. April 2017, 13:02:54 »
Zitat von: Tobi89 am 06. April 2017, 12:16:23
Kopien habe ich davon keine erhalten
Dann lass dir Kopien davon beim nächsten Termin aushändigen.

Zitat von: Tobi89 am 06. April 2017, 12:16:23
Wird eine Weiterbildung und Umschulung welche beide mit Erfolg abgeschlossen sind als Ausbildung gewertet?
Wir sprechen von einer Umschulung in einem anerkannten Ausbildungsberuf? Dann m. E. ja.

Bezüglich der Forderungen an dich bzw. deine Mutter lies mal hier: Unterhaltsvermutung bei Angehörigen

Zitat von: Tobi89 am 06. April 2017, 10:31:39
Da sie auch jegliche Unterlagen der Wohnung haben wollten, habe ich gesagt: "liegen im Safe, komme ich nicht ran".
Sagte sie: "Die brauche ich aber".
Die gehen sie aber mal gar nichts an, denn hier gilt die KBV. Weiterhin gilt:
ALG-II-Bezieher haben auch dann Anspruch auf Übernahme von Wohnkosten, wenn sie bei Eltern oder anderen Verwandten zur Miete wohnen: BSG-Urteil vom 03.03.2009, B 4 AS 37/08 R und vom 07.05.2009, B 14 AS 31/07 R.

Zitat von: Tobi89 am 06. April 2017, 10:31:39
Nächster Termin ist erst in 2 Wochen, einstweilige Anordnung möglich?
Wie jetzt ... um fehlende Unterlagen einzureichen oder wofür ist der Termin?

LG Wolf
Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Sicht der jeweiligen Sachlage wider. Ich gebe hier keine Rechtsberatung oder Ähnliches!!! Von mir formulierte Schreiben kann jeder, auf seinen Fall angepasst, gerne verwenden. Noch Fragen...?

Offline Tobi89

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #24 am: 06. April 2017, 14:04:44 »
Wir sprechen von einer Umschulung in einem anerkannten Ausbildungsberuf? Dann m. E. ja.
1. 2008 - 2009 Ausbildung (EQJ) zum Einzehandelskaufmann - Abgebrochen
2. 2012 - 2013 Weiterbildung zum Kraftfahrer im Güterverkehr - Erfolgreich abgeschlossen
3. 2015 - 2017 Umschulung zum Industrieelektriker - Fachrichtung Betriebstechnik - Erfolgreich abgeschlossen

Bezüglich der Forderungen an dich bzw. deine Mutter lies mal hier: Unterhaltsvermutung bei Angehörigen

>>Das heißt konkret, wenn der Hilfebedürftige nach dem BGB keinen Unterhaltsanspruch gegenüber seinen Angehörigen hat, kann der Angehörige dieser Vermutung durch eine entsprechende schriftliche Erklärung rechtswirksam widersprechen. (siehe auch Rz 9.35) << würde dann aussreichen?
Ich habe hier noch das dicke BGB-Buch von Palandt von 2016. Dort steht unter § 1602 Rn.6, Bedürftigkeit des Volljährigen. "Der Unterhaltsanspruch von Kindern umfasst auch den Anspruch auf eine angemessene Ausbildung (§ 1610 II), so dass auch ein volljähriges Kind, wenn es sich berechtigtermaßen noch in der Schule oder Ausbildung befindet bedürftig ist. ... Befinden sich volljährige Kinder in keiner Ausbildung, müssen sie für ihren Unterhalt grundsätzlich selbst aufkommen." Auf der anderen Seite (§ 1605 BGB) sind die Verwandten auf Verlangen verpflichtet Auskunft über Einkünfte und Vermögen zu erteilen.
Gibt es auch Gerichtsurteile, was es denen verbietet jegliche Daten von Verwandten und Eltern rauszupressen?
Aus meiner Sicht ist es offenslichtlich, dass ich kein Unterhalt bekommen würde, da ich weder zur Schule gehe noch eine Ausbildung mache.

Wie jetzt ... um fehlende Unterlagen einzureichen oder wofür ist der Termin?

Genau, dann kommt dazu noch die Bearbeitungszeit usw.

Offline Wolf27

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 9801
  • Da, wo der "Pott" kocht ;-)
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #25 am: 06. April 2017, 14:23:45 »
Zitat von: Tobi89 am 06. April 2017, 14:04:44
3. 2015 - 2017 Umschulung zum Industrieelektriker - Fachrichtung Betriebstechnik - Erfolgreich abgeschlossen
Okay, damit haben sich m. W. Forderungen an dich bzw. deine Mutter erledigt und sie kann dies hier für dich ausfüllen: Erklärung der Eltern von Volljährigen (Ü25), diese nicht zu unterstützen (Auf deinen Fall anpassen und vor Abgabe an Kopie für deine Unterlagen denken. :zwinker:)

Zitat von: Tobi89 am 06. April 2017, 14:04:44
>>Das heißt konkret, wenn der Hilfebedürftige nach dem BGB keinen Unterhaltsanspruch gegenüber seinen Angehörigen hat, kann der Angehörige dieser Vermutung durch eine entsprechende schriftliche Erklärung rechtswirksam widersprechen. (siehe auch Rz 9.35) << würde dann aussreichen?
:yes: :ok:

Zitat von: Tobi89 am 06. April 2017, 14:04:44
Genau, dann kommt dazu noch die Bearbeitungszeit usw.
Leistungspflicht des Leistungsträgers

LG Wolf
Meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Sicht der jeweiligen Sachlage wider. Ich gebe hier keine Rechtsberatung oder Ähnliches!!! Von mir formulierte Schreiben kann jeder, auf seinen Fall angepasst, gerne verwenden. Noch Fragen...?

Offline Tobi89

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #26 am: 21. April 2017, 15:52:01 »
Hallo :)

Wie sieht das denn nun aus?

1. Am 11.04. Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung beim Sozialgericht eingereicht
2. Am 18.04. Unterlagen abgegeben
3. Am 20.04. Erinnerung, da keine Unterlagen abgegeben
4. Am 21.04. Anruf, morgen Vorstellungsgespräch und ab Montag arbeiten

Verfallen Ansprüche wenn man während der Bearbeitungszeit einen Job annimmt?

Liebe Grüße und schönes Wochenende :)

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 13172
  • Optionskommune
Re: ALG II Antrag inkl. Anlagen | Ü25 bei Eltern
« Antwort #27 am: 21. April 2017, 17:53:07 »
Zitat von: Tobi89 am 21. April 2017, 15:52:01
Verfallen Ansprüche wenn man während der Bearbeitungszeit einen Job annimmt?
Die Ansprüche bleiben bestehen!

Ein schönes WE
FN
Achtung! Ich weise darauf hin das sämtliche von mir gemachten Äußerungen und / oder Links nach dem Guttenberg'schen Prinzip des copy & paste gemacht sind; oder aus Eigenerfahrung entstanden oder an-gelesen sind. Eine Überprüfung der Mitteilungen versteht sich von selbst.
Man darf sich nicht von seinen Wünschen und Befürchtungen leiten lassen, sonst tragen sie einen davon wie ein Wildwasserbach. (Die Phileasson Saga)
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)