Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

[Verstanden & Schließen]

Autor Thema: Berlin: Hilfe für Obdachlose in S-Bahnen bis Jahresende im Testlauf  (Gelesen 1344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 32510
  • Schleswig - Holstein
Verwahrloste Obdachlose bekommen in der Berliner S-Bahn testweise Unterstützung erfahrener Helfer. Vorerst bis Ende 2017 erprobe das Unternehmen die Zusammenarbeit mit zwei Profis von der Stadtmission, sagte der Sprecher der Berliner S-Bahn, Ingo Priegnitz, am Donnerstag bei der Vorstellung des Projekts. Dafür bringt die S-Bahn in diesem Jahr 65 000 Euro auf.

Sicherheitsleute der S-Bahn wenden sich an die Helfer Wilhelm Nadolny und Sascha Sträßer, wenn ihnen Obdachlose auffallen, die sich selbst aufgegeben haben. Es gehe darum, Menschen in körperlich und psychisch oft desolatem Zustand auf Augenhöhe - zum Beispiel mit Handschlag - zu begegnen und Unterstützung anzubieten, so Stadtmission-Sprecherin Ortrud Wohlwend. „Es geht hier nicht um Hunderte auffällige Menschen, sondern um Einzelne.“


-->> http://www.focus.de/regional/berlin/soziales-hilfe-fuer-obdachlose-in-s-bahnen-bis-jahresende-im-testlauf_id_6994292.html