Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II  (Gelesen 79102 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5264
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #90 am: 23. November 2017, 00:30:47 »
Zitat von: CCR am 23. November 2017, 00:20:53
Led Lampen kosten sehr viel

Die bringt Dir die Caritas kostenlos in die Wohnung.  :cool:

Zitat von: CCR am 23. November 2017, 00:20:53
Duschen und Baden tue ich fast nie Zuhause.

Na dafür gibts das Fitty.  :clever:

Offline rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2640
  • Grosser Schnuffel
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #91 am: 23. November 2017, 00:58:17 »
Zitat von: CCR am 23. November 2017, 00:20:53
es liegt an grellen Neonröhre an der Decke und ich deshalb das Teil an der Wand montiere und mit einer 25 Watt Glühbirne
betreibem möchte. Ob ein Dauerlicht oder öfteres Ein und Ausschalten Strom spart ?

Also Neonlampen sind nicht für Kurzzeitbetrieb gedacht aber bedeutend Stromsparender als Glüh- oder Halogenlampen. Halogenlampen sind ja auch Glühlampen nur wurde da der Rest Luft durch Halogen ersetzt und dadurch wird die Lampe von innen nicht schwarz und der Wirkungsgrad bleibt hoch (hust verhältnismäßig).

Mit Dauerlicht lässt sich NULL Strom sparen und mit ausschalten 100 %, da gibt es nichts zu testen!

Zitat
Led Lampen kosten sehr viel da brauch ich Jahre um bis die sich bezahlt machen die Halogenlampen 230V mit E27 Adapter reichen aus.

Die Einsparung gegenüber Glüh- oder Halogenlampen ist sehr groß und die Preise sind gefallen, insbesondere wenn man direkt in China bestellt. Weiterhin halten LEDlampen viel länger und erzeugen weniger Wärme.
Man könnte ausrechnen ab wann die sich amortisieren wenn man die Betriebsdauer kennt.

Zitat
für was die Gewindeschrauben sind weiß ich nicht
Vlt kann man die damit in China/England (was weiß ich) direkt am Lichtschalter festschrauben.

PS Deine Zeitschaltuhr braucht natürlich zusätzlich Strom...



Online Greywolf08

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2204
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #92 am: 23. November 2017, 02:28:12 »
... und Led Lampen kosten sehr viel da brauch ich Jahre um bis die sich bezahlt machen ..
Müssen ja nich gleich LED Lampen sein - LED Birnen tun's auch. Gibt's ab heute beim P...y Osram 3er Set für 6,99 EUR.
In den letzten Jahren hab ich mir beim L..l immer mal so 2 - 3 Stk mitgenommen, wenn sie für 2,49 im Angebot waren. Damit hab ich mir schon einen guten Vorrat geschaffen.
Jedes Mal, wenn man mir sagt, ich wäre nicht gesellschaftsfähig, werfe ich einen Blick auf die Gesellschaft und bin überaus erleichtert.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2292
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #93 am: 27. November 2017, 18:39:42 »
https://i.ebayimg.com/images/g/YeIAAOSwqrtWpzbE/s-l500.jpg

Diese Anschlußkabel sind ja sehr dünn für 170-230 V wären da Ledbirnen besser wegen Hitze oder so ?

Offline rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2640
  • Grosser Schnuffel
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #94 am: 27. November 2017, 19:25:53 »
Die Spannung ist da nicht so wichtig, die stromstärke sorgt für die Wärme im draht...
Wenn ich mich richtig erinnere wolltest Du 25 W da verbraten, das gibt bei 240 V ca O,1 A, das dürfte die dünne Litze locker verkraften.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2292
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #95 am: 28. November 2017, 03:33:18 »
danke @rein dann kann ja mein Elektiker es mir anschließen.

Offline rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2640
  • Grosser Schnuffel
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #96 am: 28. November 2017, 12:49:17 »
"Elektiker" ? dachte das machst Du selbst, gibst doch auch in dem Bereich Tipps.
Oder kennst Du da jemanden, ansonsten liefere ich Dir eine Beschreibung...

Ist Da eigentlich noch eine Sicherung in dem Gerät? Glaube im Kurzschlußfall wird sich ansonsten die Litze bei der Normalen Absicherung  mit Automaten für 16 A ebenso wie die Elektronik in Wohlgefallen auflösen. das Teil wird aber wohl unter 5 € gekostet haben...

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2292
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #97 am: 28. November 2017, 13:26:18 »
ja 4,88 gekostet in der elektronik ist keine Sicherung eingebaut, ich glaube Ottokar sieht das nicht so gern wenn hier Tipps mit 230 V Wechselstrom gegeben wird.

Offline rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2640
  • Grosser Schnuffel
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #98 am: 28. November 2017, 14:23:34 »
na könnte gut sein das der Elektriker sich da unkooperativ erweist..
VDE GS und insbesondere CE Kennzeichen hat es nicht bzw gefälscht?

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 39106
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #99 am: 28. November 2017, 14:35:11 »
Hast du mal einen Link oder eine genaue Artikelbezeichnung?
Meine Antworten basieren auf den zuvor genannten Fakten. Durch neue oder geänderte Fakten kann sich jedoch die Rechtslage ändern und bisherige Antworten dadurch ungültig werden.


Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2292
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster

Offline rein

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2640
  • Grosser Schnuffel
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #101 am: 28. November 2017, 21:59:59 »
Das einzige was ich dazu sagen kann, das Gerät ist nicht für den Export gedacht und durfte hier nicht in Verkehr gebracht werden.
wahrscheinlich ist es aber funktionsfähig, sonst wird wohl ein Teil zurück geschickt.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2292
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster
Infarot oder ?
« Antwort #102 am: 30. November 2017, 13:58:46 »
kann das an 2 Leitungen angeschlossen sein ohne Erdung oder muß der Erdleiter überbrückt werden an so einen Stecker.

Funkioniert das nur Nachts denn es leuchtet die Birne nicht, nur beim Einstecken des Steckers leuchtet sie undgeht nach gewisser Zeit aus.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2292
  • Naturschützer bangen um den Feldhamster
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #103 am: 30. November 2017, 16:49:29 »
danke das Teil funktioniert es ist ein Dämmerungsschalter eingebaut.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 39106
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #104 am: 30. November 2017, 17:44:03 »
Zitat von: CCR am 30. November 2017, 13:58:46
kann das an 2 Leitungen angeschlossen sein ohne Erdung oder muß der Erdleiter überbrückt werden an so einen Stecker.
Das Teil könnte man als Schutzgehäuse bezeichnen, d.h. es wird kein Schutzleiter benötigt = 2adriger Anschluss.
Unter keinen Umständen darf, an diesem Gerät oder irgend einem anderen, der Erdleiter (korrekt: Schutzleiter/PE) überbrückt werden!!!
Handelt es sich tatsächlich um eine vorsinnflutliche Elektroinstallation mit sog. klassischer Erdung, befindet sich bereits in jeder Schuko-Steckdose eine Brücke vom Neutral- bzw. Nulleiter (N) zum Schutzkontakt (PE).
Handelt es sich um eine "normale" Elektroinstallation (erkennbar am FI-Schutzschalter im Sicherungskasten) würde eine Brücke vom Neutral- bzw. Nulleiter (N) zum Schutzkontakt (PE) die Funktion des FI aufheben, d.h. den FI außer Funktion setzen.
Meine Antworten basieren auf den zuvor genannten Fakten. Durch neue oder geänderte Fakten kann sich jedoch die Rechtslage ändern und bisherige Antworten dadurch ungültig werden.