Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Gießen: Jobcenter zieht mit allen 260 Mitarbeitern direkt an Gießener Bahnhof  (Gelesen 1269 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 32534
  • Schleswig - Holstein
Alle 260 Mitarbeiter des Jobcenters Gießen ziehen um - vom Landratsamt an der Licher Straße in Gießen an den Gießener Bahnhof, bestätigte Jobcenter-Geschäftsführer Wolfgang Hofmann auf Anfrage. Im Bereich des alten Güterbahnhofs nahe dem bestehenden Parkhaus am Bahnhof zwischen Gleisen und Lahnstraße entsteht bald auf 7800 Quadratmetern Bruttogrundfläche ein fünfgeschossiger Neubau, in dem das Jobcenter im Januar 2019 den Betrieb aufnehmen will. Entschieden haben das Geschäftsführung und Träger des Jobcenters. Das sind der Landkreis Gießen und die Agentur für Arbeit.

-->> http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/landkreis/jobcenter-zieht-mit-allen-260-mitarbeitern-direkt-an-bahnhof-giessen_17910766.htm

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 47003
Na dann wollen wir mal 260 Behördentiger schwitzen sehen  :mocking:
"Umzüge sind vorrangig aus Eigenmitteln durchzuführen" o.s.ä.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline hko

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 96
Na dann wollen wir mal 260 Behördentiger schwitzen sehen  :mocking:
"Umzüge sind vorrangig aus Eigenmitteln durchzuführen" o.s.ä.

coolio,

warum so rachsüchtig :sehrgut:

Gruß hko