Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!  (Gelesen 3221 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5450
Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« am: 08. August 2017, 14:03:14 »
Nur 16 Prozent der Deutschen gehen gerne zur Arbeit. Viele machen im Job Erfahrungen, die mit dem Nervensystem dasselbe anstellen wie körperliche Schmerzen, sagt ein Hirnforscher. Autsch!
http://www.bz-berlin.de/panorama/spass-bei-der-arbeit-zu-oft-mangelware

Tja, das widerspricht aber der Forderung das jeder LE jede zumutbare Arbeit anzunehmen hat, denn laut der Forschung macht das die Menschen krank und nicht selten arbeits- bzw. erwrbsunfähig. Ist das der Sinn vom SGB II?
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 12190
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #1 am: 08. August 2017, 14:25:06 »
Ich liege auch viel lieber in der Sonne am Strand der Costa del Sol. Mir bezahlt das nur keiner ...
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5450
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #2 am: 08. August 2017, 14:28:05 »
Zitat von: Orakel am 08. August 2017, 14:25:06
Ich liege auch viel lieber in der Sonne am Strand der Costa del Sol.

Was hat Urlaub bitte mit Spass an der Arbeit zu tun? Wenn ich Spass habe bei der Arbeit und diese Arbeit zu mir als Mensch passt brauche ich keinen Urlaub, nur gelegentliche Erholungszeiten.
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 12190
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #3 am: 08. August 2017, 14:37:12 »
Habe ich etwas von Urlaub geschrieben? An der Costa del Sol werden durchschnittlich 320 Sonnentage im Jahr gezählt. Für Urlaub bleiben die übrigen 45 Tage, den ich im Winter in Kitzbühl verbringen würde - wenn's jemand bezahlt ...
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5450
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #4 am: 08. August 2017, 15:00:25 »
Zitat von: Orakel am 08. August 2017, 14:37:12
An der Costa del Sol werden durchschnittlich 320 Sonnentage im Jahr gezählt. Für Urlaub bleiben die übrigen 45 Tage, den ich im Winter in Kitzbühl verbringen würde - wenn's jemand bezahlt ...

Passt! Wieviel Menschen arbeiten dafür in einer Tätigkeit die nicht zu Ihnen passt, das du es dir erlauben kannst?
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 12190
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #5 am: 08. August 2017, 15:09:10 »
Bingo!   :lol:

Wieviel Menschen ...

Rate mal! Hast drei Versuche ...
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Offline Angela1968

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 8685
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #6 am: 08. August 2017, 15:40:08 »
Oh Mann Lady Miou wieder in Höchstform.

Tschuldigung. Aber es gibt auch Leute die erst mal einen Job annehmen um wieder selbst für sich aufkommen zu können und suchen dann in dieser Tätigkeit nach einer neuen und besseren. Und wie Du so schön vorhin an andrer Stellle schriebst, nur weil Du möglicherweise solche Leute nicht kennst heisst es nicht das es sie nicht gibt.

Angela
Wer etwas möchte - sucht Wege
Wer etwas nicht möchte - sucht Gründe

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5450
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #7 am: 08. August 2017, 15:48:39 »
Zitat von: Angela1968 am 08. August 2017, 15:40:08
Aber es gibt auch Leute die erst mal einen Job annehmen um wieder selbst für sich aufkommen zu können und suchen dann in dieser Tätigkeit nach einer neuen und besseren.

Habe ich bis 2015 auch gemacht. Die meisten Menschen die ich kennen wollen mit der staatlichen Arbeitsvermittlung nichts zu tun haben. Nur geht das Threadthema darum das ungeeignete Berufstätigkeit krank und motivationslos macht. Schau bitte mal in den Eingangsthread.
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Online Simsalabim

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 123
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #8 am: 08. August 2017, 16:25:27 »
Ich liebe meinen Job und habe ne Menge Spaß dabei. Wenn das irgendwann nicht mehr so sein sollte, würde ich mir was anderes suchen. Denn es gibt bestimmt nichts schlimmeres, als sich jeden Tag zur Arbeit zu quälen. Außerdem verbringt man ja auch die meiste Zeit (im wachen Zustand) auf der Arbeit. Da sollte es schon passen.

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5450
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #9 am: 08. August 2017, 16:37:42 »
Zitat von: Simsalabim am 08. August 2017, 16:25:27
Ich liebe meinen Job und habe ne Menge Spaß dabei.

Dann bist du ein Einzelbeispiel für die 16%, Glückwunsch! :smile:

Nur 16 Prozent der Deutschen gehen gerne zur Arbeit. Viele machen im Job Erfahrungen, die mit dem Nervensystem dasselbe anstellen wie körperliche Schmerzen, sagt ein Hirnforscher. Autsch!
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Online Simsalabim

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 123
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #10 am: 08. August 2017, 16:44:20 »
Ja danke. Bin da auch sehr froh drüber und weiß es zu schätzen  :smile:

Schade, dass so viele es anders erleben.

Offline götzb

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 468
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #11 am: 08. August 2017, 17:11:42 »
Wenn es in Deutschland keine Zwangsarbeit gäbe, wäre die Anzahl deren mit Spaß an der Arbeit höher.
Aber wer vom Jobcenter zwangsweise in ein Scheißjob vermittelt wird, der wird wohl alles andere als Spaß empfinden.
-> der Arbeitgeber wird dann eher wenig Freude an solchen Mitarbeitern haben, und das ist auch gut so.
Arbeit bekämpfen, Automatisierung fördern !

Legale Sabotage gegen Zwangsmaßnahmen und Ausbeuterfirmen, niemals Verträge bei Zwangsmaßnahmen unterschreiben, und Lebensläufe vorlegen.

Offline CCR

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1534
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #12 am: 08. August 2017, 17:17:47 »
Zwang gibt es auch bei manchen da sie Süchtig auf das Arbeiten sind, nach viel Geld und Machtausübung.
Wer immer die Wahrheit sagt, muß sich viel weniger merken.
Mark Twain
Jassir Arafats Streben war Zeit seines Lebens darauf gerichtet, die Palästinenser in die Unabhängigkeit zu führen und einen souveränen, lebensfähigen palästinensischen Staat zu errichten.
Gerhard Schröder

Online Simsalabim

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 123
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #13 am: 08. August 2017, 17:18:54 »
Naja, Zwangsarbeit gibt es nicht. Jeder kann sich ja den Job suchen, der ihm am meisten Spaß macht und von dem er bestenfalls auch (gut) leben kann.
Da wir aber noch kein bedigungsloses Grundeinkommen haben, müssen einige biis zum Traumjob halt öfter in den sauren Apfel beißen und eine Arbeit aufnehmen, die vielleicht nur zu 50% Spaß macht.

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5450
Re: Spaß bei der Arbeit? Zu oft Mangelware!
« Antwort #14 am: 08. August 2017, 17:23:48 »
Zitat von: Simsalabim am 08. August 2017, 17:18:54
Jeder kann sich ja den Job suchen, der ihm am meisten Spaß macht und von dem er bestenfalls auch (gut) leben kann.

Dann kennst du wohl den § nicht http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbii/10.html

§ 10 SGB II Zumutbarkeit
(1) Einer erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person ist jede Arbeit zumutbar, es sei denn, dass

1.
    sie zu der bestimmten Arbeit körperlich, geistig oder seelisch nicht in der Lage ist,

Nix mit freier Berufswahl für millionen Menschen! Wenn das kein Zwang ist, was dann? Man muss alles nehmen was die Bedürftigkeit verringert, ansonsten droht Teil- oder komplettentziehung des Existenzminimums, egal ob es zu einem passt oder nicht.
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier