Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Maßnahme für alleinerziehende Mütter  (Gelesen 2701 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Online coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 46923
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #30 am: 12. August 2017, 22:10:54 »
Maßnahme mit BiGu?
Hast Du eine Weiterbildung beantragt?
Ich sitz jetzt schon auf der Palme, ohne daß faktisch schon etwas geschehen wäre  :teuflisch:
Oder war das ein Aktivierungs- und Vermittlungsschein (AVGS)? - selbst da trifft kaum anderes zu.
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6790
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #31 am: 12. August 2017, 22:11:08 »
Zitat von: Tsandy am 12. August 2017, 22:06:08
Zum Jugendamt zu gehen und geregelte Zeiten zu machen.
Dann wende dich doch auch gleich wegen des Unterhaltes an das JA
http://www.datentransfer24.de/Unterhaltstitel-Jugendamt.html
Sie können dich unterstützen den Unterhalt für die Kinder zu bekommen der ihnen zusteht oder ggf. UVG zahlen wenn der Vater nicht genügend Unterhalt zahlen kann.
Es müsse aber auch eine Zuweisung zu der Maßnahme kommen, aber das kann dir @coolio wohl besser erklären als ich. Hast du eine Eingliederungsvereinbarung abgeschlossen mit deiner AV?
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Offline Lin

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #32 am: 12. August 2017, 22:14:41 »
Wenn man den Thread hier so verfolgt, wird man im Entschluss gestärkt als Frau definitiv nicht mehr Kinder in die Welt zu setzen (wenn man es sich auch nicht leisten kann).

Offline Jul7

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 115
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #33 am: 13. August 2017, 10:53:10 »
Möchte dir nur schnell viel Kraft wünschen ! Ich habe "nur" 2 Kinder aber eines davon mit Asthma. Wir haben schwere Zeiten hinter uns (war früher viel schlimmer als jetzt). Nun hat sich alles entzerrt und ich habe die Chance bekommen, einen neuen Beruf zu lernen. Der von den Zeiten auch super zum Familienleben passt. Und noch etwas: manchmal ist man besser dran ohne Mann ! Kommt immer drauf an, ob er wirklich mithilft (Teamarbeit) oder nur ein weiteres "Kind" ist. Wasserkasten kann auch eine Frau schleppen und sogar eine ganze Wohnung streichen ! :-)

Ich will nur sagen: du hast mehr Kraft als du glaubst ! Und bei eurer Geschichte würde ich auch sagen: beantrage erstmal eine Mutter-Kind-Kur.  Hol dir Hilfe über das Mütter-Genesungs-Werk. Die helfen dir mit den Anträgen.

Viel Kraft für Euch !!




Offline Jul7

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 115
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #34 am: 13. August 2017, 11:26:30 »
Und solche dämlichen Äußerungen wie von Lin einfach überlesen. Ohne nachzudenken geschrieben. Es gibt genug Frauen die Mann, Job und Kinder haben. Bricht ein Gehalt weg, durch Arbeitslosigkeit oder Trennung, steht in den meisten Fällen die Person mit den Kindern da und muss den ersten ALG2 Antrag in ihrem Leben ausfüllen.

Aber klar, ich kann ja als junge Frau mit Kinderwunsch mal überlegen, ob ich besser keine Kinder bekomme da mir sowas passieren könnte ... ohjeohje ...

Davon mal abgesehen könnte man mal unsere Politiker fragen, wie es sein kann, dass man in einem stinknormalen Job ein Einkommen von vielleicht 1200 EU netto hat aber eine 3 Zimmerwohnung 850 EUR warm kostet ! Na wer findet den Fehler ??

Offline Lin

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #35 am: 13. August 2017, 13:11:40 »
wenn man sonst keine Probleme hat, schafft man sich halt welche (an)
 :flag:

Offline Jul7

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 115
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #36 am: 13. August 2017, 14:38:55 »
Kein Kind ist ein Problem :-(
Aber bei dir scheint was schief gelaufen zu sein. Echt traurig.

Online miau

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 86
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #37 am: 13. August 2017, 16:10:38 »
Es hat jeder seine Meinung. Ich habe in meinem Freundeskreis auch eine Frau die sagt sie wird nie Kinder haben. Das ist dann halt so und das sollte man auch so akzeptieren.
Ich bin alleinerziehend mit 3 Kindern und gehe Vollzeit arbeiten.
Wisst ihr wieviel Zeit für mich bleibt?
Gar keine.
In meiner Freizeit arbeite ich meistens für die Arbeit vor oder arbeite Dinge aus. Jetzt am Wochenende habe ich eine Mappe voll mit Vergabeunterlagen die ich technisch prüfen muss und morgen 9Uhr habe ich ein Gespräch darüber. Dann muss feststehen welches Angebot ich empfehle.
Gleichzeitig muss ich noch ca 1500 User für eine Außenstelle anlegen die müssen ab Montag 6Uhr funktionieren. Klar mache ich das per Script prüfen muss ich trotzdem.
Solche Dinge mache ich wenn die Kinder schlafen.
Da läuft kein TV, ich gehe nicht aus.
Das letzte mal etwas unternommen habe ich dieses Jahr im Februar, da haben die Kinder bei meiner Mama geschlafen.
Seitdem hatte sie aber noch nicht wieder Zeit.
So kann ich natürlich auch keine neue Beziehung aufbauen.
Jetzt wo die Schule wieder losgeht stehe ich 4:30Uhr auf, räume auf, bereite das Frühstück vor, gehe in Ruhe duschen und wecke dann die Kinder. Bis sie ca. 21Uhr im Bett sind habe ich dann eigentlich keine Pause.
Meine Kinder sind 7,10,13 Jahre alt, 2 haben das Asperger Syndrom, beide Kinder auch einen Pflegegrad, müssen zur Ergotherapie, Logopädie usw. Mein Sohn spielt Fußball und geht zur Musikschule.
Ohne meine Mama würde ich das alles gar nicht schaffen. Sie ist jetzt in Rente und übernimmt viele Termine für mich. Die Mädchen haben nun auch beide eine Zahnspange und müssen regelmäßig zum Kieferorthopäden.

Ich arbeite 40h die Woche und fahre pro Tag 60km je Strecke zur Arbeit, da geht leider auch viel Zeit verloren.
Jedes Kind geht auf eine andere Schule, allein morgens alle weg zu bringen dauert mindestens 40 Minuten und dann fahre ich direkt ins Büro.

Ehrlich, so hab ich mir mein Leben auch nicht vorgestellt.
Ich kann also nachvolziehen wenn man sich so eine Maßnahme ohne familiäre Unterstützung nicht antun möchte.

Offline Jul7

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 115
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #38 am: 13. August 2017, 18:14:31 »
Richtig. Ohne Unterstützung ist man zeitweise echt aufgeschmissen. Ich bin ja nicht ganz alleine zum Glück.  Meine Ausbildung und den Job hätte ich sonst garnicht erst angefangen solang die Kinder noch jünger sind und später hätte ich die Chance wohl nicht mehr bekommen ....

Selbst wenn du zu einer Maßnahme musst, alles andere bekommst du auch hin ! Dann nimmst du nur den Kleinsten mit zum Einkaufen und lässt ihn mitmachen ! Machst ein kleines Abenteuer drauß ! Ansonsten dann viel raus mit den Kindern wo sie spielen können und du mal auf einer Bank durchatmen kannst :-) Was ich gerne mache: ganz früh aufstehen, in Ruhe meinen Tee trinken und kurz was lesen oder so. Dann die Kinder zur Schule und selbst in die Schule oder zur Arbeit. Klar muss ich bei den Hausaufgaben helfen, den Haushalt machen und selber viel lernen und um 21:00 bin ich platt aber wir machen es ja für unsere Kinder und uns selbst oder ? :-) Du packst es ! Und du solltest wirklich mal über eine Kur nachdenken um zuerst einmal zu dir zu finden und aufzutanken. Hat mir/uns sehr geholfen !

Offline Tsandy

  • neu dabei
  • Beiträge: 6
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #39 am: 14. August 2017, 07:33:22 »
Hallo,

hab leider nie viel Zeit. Deswegen jetzt schnell.

Ich habe eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben. Brauche aber einen Bildungsgutschein für das Ding.

Meine Kinder sind übrigens keine Probleme. Ich bin echt froh sie bekommen zu haben. Der vierte war zwar nicht geplant, aber absolut gewollt.

Du mit den 3 Kindern, Vollzeitjob und alleinerziehend.
Puhhhh, genau so könnte es sich bei mir anhören.
Das ist es, man hat sich das Leben etwas anders vorgestellt. Und nicht immer nur in Stress uns Hektik. Und keine Zeit für dich geht gar nicht. Irgendwann drehst du durch.

Ich bin letzten Monat, am 19.07. von meiner ersten Mutter Kind Kur zurückgekommen. Deswegen ja gerade jetzt meine Angst keine Zeit mehr für mich zu haben.
Mir wurde da nämlich erklärt, gezeigt, das man auch mal egoistisch sein muss. Das man Zeit für sich rausschlägt, weil diese Zeit nötig ist.
Was haben meine Kinder davon, wenn ich umklappe? Nix.
Und genau seit dieser Kur fühle ich mich erst wie ein Mensch. Davor war ich doch nur eine Maschine. Und genau das möchte ich nicht mehr verlieren, dieses Gefühl

Offline Jul7

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 115
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #40 am: 14. August 2017, 08:06:19 »
Kann ich gut verstehen ! Ich war auch direkt vor den Sommerferien in Mutter-Kind-Kur und versuche die Erholung die ich dort mitnehmen konnte, solange wie möglich zu erhalten. Und ganz klar kosten Kinder Kraft. So wundervoll sie auch sind !

Heute habe ich schulfrei und werde das Grab meiner Mutter besuchen und dort spazieren gehen. Dann hole ich meine Kinder von der Schule ab und wir besuchen meinen Papa. Aber diese Woche geht es auch für mich wieder los und ich muss irgendwie kleine Ruheinseln im Alltag finden ....

Schön finde ich es immer, am Abend bei meinen Kindern am Bett zu sitzen, vorzulesen und zu erzählen. Dann werde ich auch innerlich ruhiger :-)

Du findest deinen Weg ganz sicher !

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 6790
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #41 am: 14. August 2017, 09:07:54 »
Zitat von: Tsandy am 14. August 2017, 07:33:22
Ich habe eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben.

Ist es dir möglich uns die EGV hier anonymisiert einzustellen, das würde helfen wenn gegen die Maßnahme ein Widerspruch notwendig sein sollte, es kann schon sein das die EGV überhaupt nicht ordnungsgemäß und rechtsgültig ist. Nur dafür müsste man das Exemplar sehen.
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Online funny

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 527
Re: Maßnahme für alleinerziehende Mütter
« Antwort #42 am: 14. August 2017, 12:45:55 »
Zitat von: Tsandy am 14. August 2017, 07:33:22
Ich habe eine Eingliederungsvereinbarung unterschrieben.

Ist es dir möglich uns die EGV hier anonymisiert einzustellen, das würde helfen wenn gegen die Maßnahme ein Widerspruch notwendig sein sollte, es kann schon sein das die EGV überhaupt nicht ordnungsgemäß und rechtsgültig ist. Nur dafür müsste man das Exemplar sehen.
Hallo Lady,
hilfst du jetzt nicht mehr alle, die damt zu kämpfen haben?