Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit  (Gelesen 780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Karl478

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 32
Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« am: 31. August 2017, 14:50:00 »
Hallo an alle

Ich habe hier schon mehrfach über meine Situation geschrieben.
Jetzt habe ich den Rentenbescheid bekommen.
Ich bekomme ab 1.10.2017 eine EM Rente in Höhe von 193,86€
auf 3 Jahre, also auf Zeit.

Ich bin Zeitungszusteller und bekomme ca. 400€ Lohn
und 458,89€ aufstockendes Hartz 4.

Meine Frage wer ist für mich zuständig .
Da scheint es unterschiedliche Meinungen zu geben.
Ich habe mich telefonisch bzw. persönlich bei der LVA , Jobcenter
und Stadt Duisburg erkundigt. Alle sagen mir was anderes.
Die Stadt sagt beantragen sie Grundsicherung. Die LVA sagt Grundsicherung
bekommen sie nicht , da sie nur eine Rente auf Zeit haben.
Das Jobcenter wiederum sagt, wir sind nicht zuständig.
Schon kurios das man die Gesetze so kompliziert macht, das selbst
Sacharbeiter nicht Bescheid wissen.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag
wünscht

Karl478

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5890
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #1 am: 31. August 2017, 14:59:54 »
So wie es aussieht kommt es darauf an wieviele Std. du noch leistungsfähig bist.
Hier schau mal:

Hilfe zum Lebensunterhalt

Hilfe zum Lebensunterhalt (§§ 27 – 40 SGB XII) steht denjenigen Menschen mit Behinderung zu, die ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenen Mitteln (hierzu zählt auch das Einkommen der Haushalts-/Bedarfsgemeinschaft) und eigenem Einkommen bestreiten können. In Abgrenzung zur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (§§ 41 – 46 SGB XII) kann Anspruch auf Hilfe zum Lebensunterhalt dann bestehen, wenn der Mensch mit Behinderung nicht dauerhaft voll erwerbsgemindert (unter drei Stunden täglich erwerbsfähig) oder Regelaltersrentner ist. Wird nach ärztlicher Feststellung noch ein Leistungsvermögen von mindestens drei Stunden täglich festgestellt oder wenn zwar eine volle Erwerbsminderung vorliegt, diese aber voraussichtlich nicht von Dauer sein wird, dann kommen Leistungen der Grundsicherung nach dem SGB II in Betracht (Grundsicherung für Arbeitsuchende).
http://www.behindertenbeauftragte.de/DE/Themen/Soziales/GrundsicherungSozialhilfe/GrundsicherungSozialhilfe_node.html
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Offline axellino

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 268
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #2 am: 31. August 2017, 18:07:01 »
Hallo Karl478,

Zitat
Meine Frage wer ist für mich zuständig .

Um diese Frage ggfls. beantworten zu können, müsste man wissen, erhälst Du eine volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit wegen verschlossenheit des Arbeitsmarktes ??
Wenn ja, dann bleibt die Grundsicherung für Arbeitssuchende und somit das Jobcenter weiter für dich zuständig.

Oder erhälst Du die Vollrente auf Zeit aus gesundheitlichen Gründen, weil die Rentenversicherung eine Erwerbsfähigkeit von unter 3 Std. tgl. auf Zeit festgestellt hat ??
Wenn das, dann stehst Du den Arbeitsmarkt und somit den Jobcenter nicht mehr zu Verfügung und müsstest somit zum Sozialamt und Hilfe zum Lebensunterhalt beantragen.


Offline Karl478

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #3 am: 31. August 2017, 18:41:17 »
Erstmal Danke  an Lady Miou und Axellino

Ich arbeite derzeit knapp unter 2 Stunden, es wird eher noch
weniger , da es immer weniger Zeitungskunden im Abo geben wird.

In meinem Rentenbescheid steht folgendes:
Sie haben Anspruch auf Rente wegen voller Erwerbsminderung
auf Zeit. Der Rentenanspruch ist zeitlich begrenzt, weil die Erwerbs-
minderung nicht ausschliesslich auf ihrem Gesundheitszustand, sondern auch
auf den Verhältnissen des Arbeitsmarktes beruht.

Offline axellino

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 268
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #4 am: 31. August 2017, 18:48:56 »
Zitat
In meinem Rentenbescheid steht folgendes:
Sie haben Anspruch auf Rente wegen voller Erwerbsminderung
auf Zeit. Der Rentenanspruch ist zeitlich begrenzt, weil die Erwerbs-
minderung nicht ausschliesslich auf ihrem Gesundheitszustand, sondern auch
auf den Verhältnissen des Arbeitsmarktes beruht.

Und somit müsstest Du weiter Kunde beim JC (SGB ll) bleiben.

Zitat
Eine Rente wegen voller Erwerbsminderung kann auch dann geleistet werden, wenn Sie drei bis sechs Stunden täglich erwerbstätig sein können, aber der Teilzeitarbeitsmarkt nach Feststellung des Rentenversicherungsträgers für Sie verschlossen ist (sog.Arbeitsmarktrente). Bei dieser besonderen Form der vollen Erwerbsminderungsrente liegt Erwerbsfähigkeit im Sinne des SGB II vor.

Quelle
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=4&ved=0ahUKEwi4gqTD94HWAhXPKVAKHWXkAOYQFgg_MAM&url=https%3A%2F%2Fwww3.arbeitsagentur.de%2Fweb%2Fwcm%2Fidc%2Fgroups%2Fpublic%2Fdocuments%2Fwebdatei%2Fmdaw%2Fmda2%2F~edisp%2Fl6019022dstbai383507.pdf%3F_ba.sid%3DL6019022DSTBAI383510&usg=AFQjCNH3To7wdPHc39M-5AlonrnYMn8sEw

Offline Karl478

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #5 am: 31. August 2017, 19:13:54 »
DANKE für Deine Antwort Axellino

Meine Frage ist dann bekomme ich das gleiche Geld
wie bisher (400€ + 458,89€ Aufstocker Hartz4 ).

Also die Berechnung des Jobcenters, jetzt natürlich
Abzug 193,86€ EM-Rente.

Dann hätte ich nicht soviel Abzug wie bei einer Grundsicherung
(30% Anrechnung) bzw. Sozialhilfe. Meine wenn ich weiter arbeite.

Ist meine Annahme richtig  Axellino.


Offline axellino

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 268
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #6 am: 31. August 2017, 19:50:55 »
Zitat
Meine Frage ist dann bekomme ich das gleiche Geld
wie bisher (400€ + 458,89€ Aufstocker Hartz4 ).

Also die Berechnung des Jobcenters, jetzt natürlich
Abzug 193,86€ EM-Rente.

So sollte es aus meiner Sicht sein.

Dein Bedarf, Regelsatz + Warmmiete

(dagegen sind zurechnen)

   400 € Lohn
- 100 € Grundfreibetrag
-   60 € Freibetrag Stufe 1  (§ 11b Abs. 3 SGB II)
----------------------------------
   240 €  + 193 € Rente - 30 € Versicherungspauschale = 433 € anrechenbares Einkommen

Ergebnis, Bedarf - 433 € = Dein möglicher ALG 2 Anspruch
« Letzte Änderung: 31. August 2017, 20:49:37 von axellino »

Offline

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 700
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #7 am: 01. September 2017, 06:58:29 »
Erstmal Danke  an Lady Miou und Axellino

Ich arbeite derzeit knapp unter 2 Stunden, es wird eher noch
weniger , da es immer weniger Zeitungskunden im Abo geben wird.

In meinem Rentenbescheid steht folgendes:
Sie haben Anspruch auf Rente wegen voller Erwerbsminderung
auf Zeit. Der Rentenanspruch ist zeitlich begrenzt, weil die Erwerbs-
minderung nicht ausschliesslich auf ihrem Gesundheitszustand, sondern auch
auf den Verhältnissen des Arbeitsmarktes beruht.

Auf wann ist er begrenzt?
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29744
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #8 am: 01. September 2017, 07:04:03 »
Ich bekomme ab 1.10.2017 eine EM Rente in Höhe von 193,86€
auf 3 Jahre, also auf Zeit.
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand anlegt, jeden Tag kommt ein Mensch und marschiert aufrecht drunter durch. (von unbekannt)

Es gibt viele Wege zum Glück, einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)

Offline

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 700
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #9 am: 01. September 2017, 07:16:14 »
Ich bekomme ab 1.10.2017 eine EM Rente in Höhe von 193,86€
auf 3 Jahre, also auf Zeit.
Danke Dir :D Ist noch Früh.
Bin nur Irritiert über die Aussage:
Zitat von: axellino am 31. August 2017, 18:48:56
Und somit müsstest Du weiter Kunde beim JC (SGB ll) bleiben.
Bei Rente wegen voller Erwerbsminderung (auch auf Zeit) hat er keinen SGB II -Anspruch.
Bei einer Frau ist das wie bei einem Mercedes.
Da kann man mitunter noch einiges Optimieren
*Ralf Richter

Offline axellino

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 268
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #10 am: 01. September 2017, 08:05:43 »
 
Zitat
Bin nur Irritiert über die Aussage:
Zitat von: axellino am 31. August 2017, 18:48:56
Und somit müsstest Du weiter Kunde beim JC (SGB ll) bleiben.
Bei Rente wegen voller Erwerbsminderung (auch auf Zeit) hat er keinen SGB II -Anspruch.

Da es sich hier um eine sogenannte Arbeitsmarktrente handelt, bleibt der TE im SGB ll.
Eine Arbeitsmarktrente bekommt man, wenn man unter 6 Stunden arbeiten könnte aber arbeitslos ist und der Teilzeitarbeitsmarkt als verschlossen gilt oder wenn aussergewöhnliche Beeinträchtigungen zusammen kommen und die RV jemanden trotzdem für über 6 Stunden arbeitsfähig hält, es aber aufgrund der Beeinträchtigungen als unwahrscheinlich gilt, das man einen geeigneten Arbeitsplatz findet.

§ 8 SGB II

Zitat
(1) Erwerbsfähig ist, wer nicht wegen Krankheit oder Behinderung auf absehbare Zeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein.

Hier ein wenig input

https://rentenbescheid24.de/die-arbeitsmarktrente/
« Letzte Änderung: 01. September 2017, 08:28:28 von axellino »

Offline SantanaAbraxas

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1351
Re: Volle Erwerbsminderungsrente auf Zeit
« Antwort #11 am: 01. September 2017, 09:03:43 »
Zitat
"240 €  + 193 € Rente - 30 € Versicherungspauschale = 433 € anrechenbares Einkommen
Ergebnis, Bedarf - 433 € = Dein möglicher ALG 2 Anspruch"

Die Versicherungspauschale 30€ ist im Grundfreibetrag von 100€ enthalten, das Ergebnis wurde ja bereits korrigiert.  :smile: