Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Hartz, jetzt volle EW Rente auf Zeit, höher wie Hartz, mit Mann und "Kind"  (Gelesen 355 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline susy

  • neu dabei
  • Beiträge: 2

Hallo zusammen,
ich habe heute den Bescheid bekommen. Rente wegen voller Erwerbsminderung. Höhe netto 689,88 auf Zeit (2 Jahre)

meine Fragen dazu. ich bekomme sie erst ab dem 1.12.17 ausbezahlt bekommen tue ich sie seit dem 15.5.17 (das Geld wird sicherlich verrechnet mit Hartz, oder?) hab ich einen Anspruch auf 180 Euro so als würd es geld aus Arbeit sein da darf man doch auch einen Teil behalten?

für meine Tochter hab ich bafög beantragt, sie ist seit Sept in Schulischer Ausbildung, steht ihr/mir ausser Bildungsfond noch etwas zu, muss ich dort den neuen Bescheid vorzeigen (Abrechnungszeitraum ist 2015 fürs Bafög)

Ich wurde MDK untersucht, denke ich bekomme Pflegegeld (mein Mann pflegt mich) er bezieht Hartz, wird das Geld auf Harzt angerechnet? wird Pflegegeld überhaupt angerechnet? bei ihm oder bei mir?

es ist alles so verwiirend. hab hier im Forum viel gelesen, auch ob Sozialamt oder JC zuständig ist....keine Ahnung, sind also
ich - Mutter- Ehefrau und Rentner
B- Stiefvater- Ehemann-Hartz
L-Tochter- Harzt- Bafög beantragt wird im Okt-18 jahre alt

 :help:

Online MichaK

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5685
hab ich einen Anspruch auf 180 Euro so als würd es geld aus Arbeit sein da darf man doch auch einen Teil behalten?

Nein, da Rente kein Erwerbseinkommen ist. Es werden 30 EUR pauschal abgezogen, möglich auch Kfz-Versicherung, Riester-Beiträge

Ich wurde MDK untersucht, denke ich bekomme Pflegegeld (mein Mann pflegt mich) er bezieht Hartz, wird das Geld auf Harzt angerechnet? wird Pflegegeld überhaupt angerechnet? bei ihm oder bei mir?

Nein, das Pflegegeld wird nirgendwo angerechnet, außer wenn eine Pflegeperson es erhält, die mit dem Pflegebedürftigen nicht verwandt oder verschwägert ist.
„Die Gedanken der herrschenden Klasse sind in jeder Epoche die herrschenden Gedanken.“
Karl Marx (MEW 3/46)

Offline susy

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Hallo

vielen Dank für deine schnelle Antwort. das hilft mir ja schon etwas weiter.

lg susy