Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende  (Gelesen 29349 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HolsderGeier

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 991
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #30 am: 25. Oktober 2016, 23:14:34 »
Ja genau, RAD jetzt in der Long Edition.... :wand:

Ich war vor ein paar Wochen auf dem Treffen für Menschen mit Armutserfahrungen in Berlin und Frau Kerstin Griese (SPD, MdB, Ausschuß für Arbeit und Soziales in Berlin) hat bei dieser Veranstaltung klare Kante geredet, daß es einen vom Bund finanzierten Arbeitsmarkt für Langzeitlarbeitslose geben wird. Diese müssen erst einmal wieder eine "Tagesstruktur" erlernen.


Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4026
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #31 am: 25. Oktober 2016, 23:30:54 »
Zitat von: Ausgeharzt am 25. Oktober 2016, 22:31:15
Ist das jetzt eine Art EEJ? Oder mit was haben wir es da zu tun?

Wohl eher eine bundesweite Neuauflage hier von: http://www.lagfa-berlin.de/wp-content/uploads/2014/05/LAGFA_Berlin-PP_Ewerbslose-2013.pdf
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Offline asda

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 493
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #32 am: 25. Oktober 2016, 23:31:31 »
aber nach nem grundeinkommen schreien ....

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4026
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #33 am: 25. Oktober 2016, 23:40:49 »
Zitat von: asda am 25. Oktober 2016, 23:31:31
aber nach nem grundeinkommen schreien ....

Nun ja, es ist schon was anderes ein BGE und das Taschengeld von max. 330,-€ zu erhalten oder Hartz IV mit Grundrechtsentziehung und Anrechnung von 130,-€
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Offline Orakel

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 11146
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #34 am: 25. Oktober 2016, 23:51:33 »
Wohl eher eine bundesweite Neuauflage hier von ...

Unsinn! Freiwilligenzentren gibt seit Jahrzehnten!
Rechtlicher Hinweis: Zu Risiken und Nebenwirkungen meiner Beiträge fragen Sie bitte Ihren Rechtsanwalt oder Steuerberater. Rechtsanwälte und Steuerberater sind allerdings berechtigt, sich die Beantwortung Ihrer Fragen bezahlen zu lassen.
Ein Blick ins Buch und zwei ins Leben // wird die rechte Form dem Geiste geben. (Johann Wolfgang von Goethe)
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)

Online Lady Miou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4026
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #35 am: 26. Oktober 2016, 00:37:18 »
Zitat von: Orakel am 25. Oktober 2016, 23:51:33
Unsinn! Freiwilligenzentren gibt seit Jahrzehnten!

Es geht doch nicht um die Freiwilligenagenturen, sondern wie Langzeiterwerbslose da rüber in den Arbeitsmarkt intregiert werden sollen. Mein Link ist von 2013. Da es aber immer noch an ehrenamtlichen Helfern fehlt, dank der Situation in die uns unsere Bundeskanzlerin gebracht hat, ist es doch nicht abwegig das die JCs Langzeitbezieher dazu auffordern, sich ehrenamtlich zu betätigen.
Wenn Du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.          -Thèophile Gautier

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 42092
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #36 am: 26. Oktober 2016, 00:50:25 »
Bei jedem AV, PAP, oder wie auch immer steht auf dem Türschild 'Arbeitsvermittlung'!
Ist es primäres Ziel derer, Repressionen zu verbreiten, oder was bedeutet das ????
Wenn die Eigenbemühungen halt nicht fruchten, würde ich mir von einer 'Arbeitsvermittlung' mehr erwarten, als in Anwesenheit des 'Kunden (haha) mal schnell die unsägliche Jobbörse zu filtern!
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline Ausgeharzt

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 50
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #37 am: 28. Oktober 2016, 20:34:52 »
Also was mich stört ist z. B. das meine Bekannte ehrenamtlich putzen geht. Putzen ist ja nun mal harte Arbeit und sicherlich kann man es verstehen, wenn man z. B. einer alten Dame im Haushalt hilft, die mit ihrer kleinen Rente keine Putzfrau bezahlen kann.
Nun habe ich meine Bekannte beim Einkaufen getroffen und sie war sichtlich fast schon schockiert, dass sie sowas machen muss, ich bekam nicht viel aus ihr raus, nur soviel, dass das JC es ok findet, sie eine Chefin hat und in einer Firma ehrenamtlich putzt.

Früher war ich einige Jahre ehrenamtlich beim DRK tätig, aber es war auch mein Hobby und was ganz anderes.
Beim Katastrophenschutz gab es viele Einsätze und Übungen, das ist doch was ganz anderes als das, was man uns als ehrenamtlich andrehen will!

Wenn ich an die Caritas denke, denke ich automatisch an vergoldete Wasserhähne - nee, die sollen ihr Personal mal schön bezahlen!

Offline Jeanna

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 266
Re: Bundesregierung plant dauerhafte Ein-Euro-Jobs für Hartz IV Beziehende
« Antwort #38 am: 29. Oktober 2016, 09:04:04 »
Das ist ja Unfug. „Ehrenamtlich“ arbeiten kann man nur bei einer anerkannt gemeinnützigen Einrichtung, z.B. einem Verein (e.V.). Unentgeltliche Arbeit bei einer Firma wäre unbezahlte Schwarzarbeit und somit strafbar.

Wie Du es beschreibst, kann man die Arbeit Deiner Bekannten als „Freundschaftsdienst“ oder „Nachbarschaftshilfe“ einordnen. Das ist natürlich erlaubt, kann aber niemandem aufgezwungen werden. Ebensowenig wie ein echtes Ehrenamt.