Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Probleme beim Lebenslauf  (Gelesen 3278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Egon-Olsen

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 83
Probleme beim Lebenslauf
« am: 07. Januar 2017, 23:29:54 »
Hallo liebes Forum,

ich hoffe ich bin mit meiner Frage im richtigen Bereich gelandet. Es geht um folgendes:

Über Internet hab ich mich am Donnerstag bei einer Firma beworben und am Freitag rief mich dann auch gleich ein Mitarbeiter an, wir vereinbarten ein Vorstellungsgespräch für Montag. Zu diesem Gespräch soll ich einen Lebenslauf mitbringen und da fängt für mich das Problem an. Im Lebenslauf werden einige Lücken auftreten wegen Arbeitslosigkeit und Haftstrafe, ich kann mich nicht mehr genau erinnern wann ich bei einer Firma war, da ich doch sehr oft den Arbeitsplatz gewechselt habe. Ein paar Daten hab ich noch im Kopf aber dann wird es schwer, war ich nun 1999 bei Firma A oder war es doch im Jahr 2000 usw.
In irgendwelchen Unterlagen kann ich nicht mehr nachschauen, da meine Ex-Frau vor Jahren alles mitgenommen hat und ich an sie nicht mehr rankomme. Meine Frage ist nun, wie kann ich den Lebenslauf am besten Schreiben oder soll ich beim Vorstellungsgespräch sagen das ich den Lebenslauf zu Hause vergessen habe.

Danke für eure Antworten!

Offline stormbringer

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 191
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #1 am: 08. Januar 2017, 05:42:13 »
Verschiebe das Vorstellungsgespräch und besorge Dir die Daten von der Rentenversicherung. 

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5218
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #2 am: 08. Januar 2017, 08:29:01 »
Ich würde lieber ehrlich sagen, dass ich früher etwas chaotisch war, dass sich das jetzt aber gut eingependelt hat, ich seit ein paar Jahren alles i Griff habe. Oder so.
Ei Vorstellungsgespräch verschieben- dann haben die schnell wen anders...

Offline potamopyrgus

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2502
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #3 am: 08. Januar 2017, 10:51:40 »
oder soll ich beim Vorstellungsgespräch sagen das ich den Lebenslauf zu Hause vergessen habe.

Kommt ganz schlecht, wenn man bereits beim 1. Treffen das einzige vergisst mitzubringen, um was man gebeten wurde.
Was eine Verschiebung angeht, stimme ich NevAda zu. Was würdest du dem AG für eine Begründung liefern wollen? Ausreden reduzieren deine Chancen auf den Job erheblich.

Erstelle deinen Lebenslauf nach bestem Wissen und Gewissen. Zur Not ohne genaue Zeitangaben sondern nur in chronologischer Reihenfolge.

Dein AG will sehen, dass du zuverlässig, ehrlich und bemüht bist. Wenn ihm genaue Zeitangaben wichtig sind kannst du problemlos anbieten einen upgedateten Lebenslauf nachzuliefern.

Also Montag auf jeden Fall hingehen und einen Lebenslauf dabei haben, welchen du so gut wie möglich aufgearbeitet hast.

Offline Egon-Olsen

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 83
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #4 am: 08. Januar 2017, 16:27:45 »
Verschieben kommt für mich nicht in Frage, in der Zeit kann sich der AG jemand anderes suchen. Ich werde den Lebenslauf so gut wie es geht schreiben.

Offline Egon-Olsen

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 83
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #5 am: 09. Januar 2017, 23:38:00 »
Heute hatte ich ja mein Vorstellungsgespräch und aus meiner Sicht lief es sehr positiv. Ich habe erzählt das ich in Haft war und häufig die Arbeitsstellen gewechselt habe, so dass ich die Daten nicht genau im Kopf habe bzw immer vertausche. Über soviel Ehrlichkeit war mein Gegenüber sehr erfreut und wir schrieben einige Daten auf. Über meine Bewerbung war er auch sehr erfreut und meinte sie sei wirklich sehr gut.
In den nächsten Tagen bekomme ich ein Anruf und dann geht es vielleicht diesen Monat schon los, ist zwar nur auf 450 € Basis aber besser wie nichts.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 13090
  • Optionskommune
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #6 am: 10. Januar 2017, 13:56:11 »
 :flag:

DAUMEN DRÜCK  :ok:

MfG FN
Achtung! Ich weise darauf hin das sämtliche von mir gemachten Äußerungen und / oder Links nach dem Guttenberg'schen Prinzip des copy & paste gemacht sind; oder aus Eigenerfahrung entstanden oder an-gelesen sind. Eine Überprüfung der Mitteilungen versteht sich von selbst.
Man darf sich nicht von seinen Wünschen und Befürchtungen leiten lassen, sonst tragen sie einen davon wie ein Wildwasserbach. (Die Phileasson Saga)
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline Birgit63

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2174
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #7 am: 10. Januar 2017, 14:13:45 »
Ich drücke auf die Daumen. Soviel Ehrlichkeit muss belohnt werden  :clever:

Offline Egon-Olsen

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 83
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #8 am: 10. Januar 2017, 23:44:42 »
DANKE!!!

Offline Egon-Olsen

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 83
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #9 am: 11. Januar 2017, 23:21:10 »
Habe heute einen Anruf bekommen, ich soll doch bitte morgen vorbeikommen den Arbeitsvertrag unterschreiben  :clever:

Offline Turbo

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1991
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #10 am: 11. Januar 2017, 23:50:17 »
 :ok:

Offline Addi

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 563
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #11 am: 12. Januar 2017, 06:25:50 »
Lacht, das ist jetzt aber nicht Gummibälle am Fließband überprüfen  :grins: :grins: :grins: ?

Ganz wichtig, auf keinen Fall Benny und Kjeld dazuholen, dass geht schief.

Glückwunsch das es funktioniert hat.  :clever:

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3618
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #12 am: 12. Januar 2017, 14:40:51 »
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Job  :sehrgut:
Kein Mensch ist dumm! Einige haben einfach nur kein Glück beim Denken!

Offline vierzehnnothelfer

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 272
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #13 am: 12. Januar 2017, 14:57:30 »
und man sieht, dass es sich wirklich gelohnt hat, ehrlich zu sein.
Viele viele Glückwünsche.

Offline stormbringer

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 191
Re: Probleme beim Lebenslauf
« Antwort #14 am: 12. Januar 2017, 18:54:36 »
 :sehrgut: