Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: GdB eintragen lassen?  (Gelesen 518 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Klappstulle

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 179
GdB eintragen lassen?
« am: 06. Juni 2017, 07:14:08 »
Hallo!

Hat es irgendwelche Vorteile/Nachteile, den GDB eintragen zu lassen?

Mein Freund ist Diabetiker Typ 1 und hat es nicht.

Bringt ihm das irgendwas, wenn er es mal machen lässt?

Danke

Online Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 29115
Re: GdB eintragen lassen?
« Antwort #1 am: 06. Juni 2017, 07:17:54 »
Wie ist das gemeint mit dem Eintragen lassen? Einen Schwerbehindertenausweis beantragen?

Mehr Infos hier.
Egal wie tief man die Messlatte für den menschlichen Verstand anlegt, jeden Tag kommt ein Mensch und marschiert aufrecht drunter durch. (von unbekannt)

Es gibt viele Wege zum Glück, einer davon ist aufhören zu jammern. (Albert Einstein)

Offline Klappstulle

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 179
Re: GdB eintragen lassen?
« Antwort #2 am: 06. Juni 2017, 07:27:48 »
Ja sry die Frage war blöd gestellt.
Ich meine natürlich den Schwerbehindertenausweis beantragen (bei uns landläufig als "GdB eintragen lassen genannt).

Danke.

Der Link beantwortet alle Fragen  :ok:

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5089
Re: GdB eintragen lassen?
« Antwort #3 am: 06. Juni 2017, 08:49:30 »

Offline Gismo8

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Re: GdB eintragen lassen?
« Antwort #4 am: 07. Juni 2017, 21:53:40 »
Es ist immer hilfreicht und nützlich, einen Schwerehindertenausweis zu beantragen.
Evtl. auch mal mit dem Arzt sprechen, ob man noch andere Krankheiten hat, die anrechnungsfähig sind.