Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Förderung Führerschein  (Gelesen 199 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hightower

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Förderung Führerschein
« am: 11. Januar 2017, 18:36:42 »
Hallo Leute,

Mein Kumpel hat ein Anliegen. Er ist seit einem halben Jahr zu hause. Immer mal wieder SaisonJobs.  Er hat sich natürlich weiter beworben. Nun hat er eine Zusage Voraussetzung ist der Lkw Führerschein.

Kann er einen Antrag stellen beim Amt? Gilt dies dann als Darlehen oder als Weiterbildung? Genügt es diesen Antrag formlos zu stellen?

Online BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2787
Re: Förderung Führerschein
« Antwort #1 am: 11. Januar 2017, 18:43:20 »
Einen Antrag kann er immer stellen.

Er sollte dafür bereits über einen Pkw-FS verfügen und eine schriftliche Einstellungszusage des Arbeitgebers über einen versicherungspflichtige Stelle nach Erhalt des Lkw-FS.
Kein Mensch ist dumm! Einige haben einfach nur kein Glück beim Denken!

Offline Hightower

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Förderung Führerschein
« Antwort #2 am: 11. Januar 2017, 18:48:43 »
Die hat er heute bekommen die Zusage. Der neue Betrieb hatte auch bereits versucht bei der Agentur Rücksprache zu halten hatte die Dame dort aber nicht erreicht. Ist der Antrag Formlos zu stellen?

Der Arbeitsort bzw der Startpunkt ist ca. 150 km von seinem zu hause entfernt. Kann er auch gleichzeitig einen Zuschuss für Fahrtkosten oder gar ein Auto beantragen. Oder sollte er es lieber erst danach machen?
Sollte der Antrag genehmigt werden und er dann diesen Lkw Führerschein machen kann et während dessen irgendwo Arbeiten um Erfahrungen zu sammeln?

Online BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2787
Re: Förderung Führerschein
« Antwort #3 am: 11. Januar 2017, 18:54:23 »
Zitat von: Hightower am 11. Januar 2017, 18:48:43
Sollte der Antrag genehmigt werden und er dann diesen Lkw Führerschein machen kann et während dessen irgendwo Arbeiten um Erfahrungen zu sammeln?
Eine Förderung zum Erwerb eines Lkw FS findet normalerweise über einen Bildungsgutschein und in Vollzeit statt. Es gibt auch TZ-Schulungen. Währenddessen wird er kaum Berufserfahrung sammeln können. Sollte dies eine zusätzliche Voraussetzung des AG sein, sieht es schlecht aus.

Zitat von: Hightower am 11. Januar 2017, 18:48:43
Der Arbeitsort bzw der Startpunkt ist ca. 150 km von seinem zu hause entfernt. Kann er auch gleichzeitig einen Zuschuss für Fahrtkosten oder gar ein Auto beantragen. Oder sollte er es lieber erst danach machen?
Wie will er denn den Arbeitsort ohne Pkw erreichen? Ist er bereit umzuziehen? Es ist schon sehr unrealistisch einen einfachen Arbeitsweg von 150 km täglich zu bewerkstelligen ob mit oder ohne Auto. Dem JC wir schon auffallen, dass der AG seinen Sitz nicht grad um die Ecke hat. Und bei einen Arbeitsweg der außerhalb des zumutbaren Tagespendelbereichs liegt, sehe ich die Chancen mehr als schlecht.

Zitat von: Hightower am 11. Januar 2017, 18:48:43
Ist der Antrag Formlos zu stellen?
Ja, der Antrag kann formlos gestellt werden. Ich empfehle aber einen schriftlichen Antrag.
Kein Mensch ist dumm! Einige haben einfach nur kein Glück beim Denken!

Offline Hightower

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Förderung Führerschein
« Antwort #4 am: 11. Januar 2017, 19:06:21 »
Vielen Dank erstmal.

Ja er ist auch bereit umzu ziehen muss er das dann auch eventuell gleich mit beantragen? Oder wie läuft das

Online BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2787
Re: Förderung Führerschein
« Antwort #5 am: 11. Januar 2017, 19:40:54 »
Nein. Für den Umzug muss er jetzt noch nichts veranlassen. Aber er sollte die Umzugsbereitschaft bei der Beantragung aufführen. Wenn alles funktionieren sollte und der FC wird bewilligt und es steht ein Umzug an wegen einer Arbeitsaufnahme dann kann er die Umzugskosten im Rahmen des Vermittlungsbudgets beantragen.
Kein Mensch ist dumm! Einige haben einfach nur kein Glück beim Denken!

Offline Hightower

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 26
Re: Förderung Führerschein
« Antwort #6 am: 11. Januar 2017, 19:52:08 »
Okay vielen Dank