Zur optimalen Funktion verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von hartz.info stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Autor Thema: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II  (Gelesen 43564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4736
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #30 am: 18. Mai 2016, 22:37:45 »
im Gesicht???

Seit ich meinen Körper nicht mehr eincreme, ist der auch unzickig (Flüssigseife tu ich ihm natürlich nicht an). Die juckende Kopfhaut kriegt ab und zu Pilzmittel, ansonsten Shampoo ohne Allergen, meistens aber eben das Seifenstück, das ich auch sonst für alles nehme.

Habe früher SO GERNE meine wöchentliche Maske gemacht. Traue mich aber im Moment nicht...

Gast37622

  • Gast
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #31 am: 18. Mai 2016, 22:41:08 »
Ja. Ist der nicht dazu da?

Kannst ja Maske mit Heilerde machen. Das räumt alles weg, was nicht ins Gesicht gehört.

Online Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4606
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #32 am: 18. Mai 2016, 22:56:44 »
also, ich nehme immer diese :- ohne Duftstoffe und anderes unnützes Zeugs. Reicht mindestens 6 Monate.http://www.purenature.de/feuchtigkeits-tagescreme
                                                                                                                                                                                 http://www.purenature.de/regenerierende-nachtcreme
Kommt aus UK  :grins:


Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4736
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #33 am: 18. Mai 2016, 23:24:34 »
ich gehe mal shoppen...

Online Weltbild

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 793
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #34 am: 19. Mai 2016, 00:02:32 »
Für das Peeling nehme ich Kaffeesatz mit etwas Olivenöl.

Offline amazone

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1716
  • sei wahrhaftig, sei wild und sei wunderbar
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #35 am: 19. Mai 2016, 10:54:52 »
ich schwöre auf die gute alte magerquarkmaske im gesicht....dick auftragen- warten, bis der quark ausgetrocknet ist - mit lauwarmem wasser abspülen - jegliche müdigkeit wie weggeblasen....und manchmal noch gurkenscheiben auf die augen....ist so wirksam wie günstig... :cool:
wer nicht das unmögliche wagt, wird das mögliche niemals erreichen (bakunin)
freiheit ist immer die freiheit des andersdenkenden
(nach rosa luxemburg)

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4736
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #36 am: 19. Mai 2016, 17:44:55 »
Zitat von: amazone am 19. Mai 2016, 10:54:52
magerquarkmaske im gesicht
DAS mache ich am WE mal, @amazone, danke.

Und vorher peele ich mit Kaffeesatz (erst mit Wasser, wenn sich das nicht gut anfühlt nehme ich ein bisschen Sonnenblumenöl dazu).

Vorhin war ich im Bioladen: Die Frau hat sich nicht getraut, mir was zu verkaufen. Aber sie hat mir Salz mitgegeben für ein Handbad (kaputte offene Hände immer).
Und Penaten-Bübchen-Creme habe ich gekauft. Und ein Heilerde-Peeling.
Das reicht jetzt an Kosmetik-Ausgaben für eine Weile... Naja, plus den Quark :-))

Gast37622

  • Gast
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #37 am: 19. Mai 2016, 18:25:06 »
Schon mal einer ein Fruchtsäurepeeling machen lassen? Der Schmerz ist es wert  :cool: Aber ich glaube, das ist gar keine Fruchtsäure. Das heisst nur so. Das ist Chemie.

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4736
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #38 am: 19. Mai 2016, 21:54:29 »
Ja, zweimal schon bei einer Kosmetikerin (je sechs Termine oder so). Und (mechanische) Dermabrasion bei einem Hautarzt auch schon mal, waren auch mehrere.
Damals, als ich noch "reich" war...
Inzwischen bin ich froh, wenn die Haut nicht schmerzt - wen interessiert schon Optik...

Offline Nyala

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 30
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #39 am: 03. Juni 2016, 17:52:06 »

Eine supergute Gesichtsmaske ist (Bio-)Kurkuma (das Gewürz) mit Kichererbsenmehl und Wasser mischen(wahlweise Joghurt zugeben).

Die Zutaten sind günstig und sehr ergiebig. Das Ergebnis ist klasse!

Offline Eifelerin

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #40 am: 22. Juli 2016, 15:11:35 »
Noch ein paar Tipps zum Thema Stromsparen getreu dem Motto: bruche mer nit, fott domit - ähm, also Verzicht auf Überflüssiges (klappt bei mir hervorragend)

Wäsche: Die Waschmaschine läuft nur mit voller Ladung, also 1x pro Woche die 60°-Wäsche, 40er dunkel oder hell alle 2 Wochen im Wechsel. Und da bei mir die 40°Wäsche auch nicht wirklich schmutzig ist, sondern nur verschwitzt, bekommt sie auch nur einen Kurztrip in der Maschine = Expressprogramm 20 Minuten.
Trocknen kann die Wäsche auch an einem Wäschereck, z.B. Leifheit Alustar (32 m Wäscheleine, verteilt auf 2 qm in 180 cm Höhe). Kosten hierfür einmalig ca. 70 Euro, keine Folgekosten, 0 Stromverbrauch. Was ich Freitags wasche und aufhänge, kann ich Samstags schon bügeln und einräumen - schneller braucht kein Mensch frische Wäsche.

Küche: Hier habe ich gründlich auf- und ausgeräumt. Gekocht wird mit mobiler Doppelkochplatte, Pizzabackofen und Minifriteuse. Für meinen Singlehaushalt reicht das vollkommen aus. Den Platz für einen Elektroherd mit großem Backofen habe ich anderweitig vergeben, die entsprechenden Sicherungen ausgeschaltet. Da ich auch keinen großen Kühlschrank mit Gefrierteil brauche, habe ich mir einen neuen kleinen Tischkühlschrank (gutes Energiesparmodell) gegönnt.
Gespült wird bei mir selbstverständlich per Hand und nicht in der (bei mir nicht vorhandenen) Spülmaschine.

Reinigung: Meinen Staubsauger nutze ich nur noch 1x im Monat (Singlehaushalt mit Katze). Ansonsten habe ich einen Kehrbesen geschenkt bekommen (vorher ausprobiert und für gut befunden von meiner Mutter), so ein Teil mit 2 Rollen und einer Auffangvorrichtung, gibt es von Leifheit (Regulus) und von Wenko. Damit mache ich jeden 2. Tag einen Spaziergang durch meine Wohnung und der Boden (Fliesen und einzelne Teppiche) ist sauber - ohne große Anstrengung.

Mein Energieversorger benötigt mehrere Wochen für die Jahresabrechnung - schnell sind die nur bei Kunden-Nachzahlungen  :grins:

Und wer sich auch noch über die Masse an Reinigungsmitteln (und deren Kosten) ärgert, für den habe ich auch noch einen Tipp:
Ich habe mir schon vor einigen Jahren angewöhnt, die komplette Wohnung mit 4 Einzelkomponenten zu putzen:
1. 1 l Wasser, 2. 2-3 Tropfen Spülmittel, 3. einen Spritzer Zitronensäure - macht den Fußboden schön sauber.
Statt Zitronensäure 1 Eßlöffel Waschsoda ins Wasser - und das Bad ist blitzblank und schimmelfrei.
Die Kosten hierfür sind sehr überschaubar, niemand muss der Werbung glauben und für jedes Teil ein separates Reinigungsmittel kaufen.
Dadurch hatte ich in ALG I am Ende des Monats noch Geld übrig (und nicht umgekehrt) und jetzt komme ich über die Runden.  :yes:

Vielleicht ist der eine oder andere Tipp/Anregung für Euch dabei, der beim Überleben in Hartz IV hilft.
Wenn DAS die Lösung sein soll, dann hätte ich gerne mein Problem zurück!
Ein Leben ohne Katze ist denkbar, aber sinnlos (frei nach Loriot)

Offline aggie

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 619
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #41 am: 22. Juli 2016, 15:56:41 »
Zitat von: Eifelerin am 22. Juli 2016, 15:11:35
die komplette Wohnung mit 4 Einzelkomponenten zu putzen
Was nimmst du für die Fenster?
"Wenn dir nicht gefällt wo du gerade im Leben stehst, bewege dich- du bist kein Baum!"

Offline NevAda

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4736
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #42 am: 22. Juli 2016, 16:35:37 »
Da muss ich mich mal einmischen:
Ich putze unsere Fenster seit Jahren ausschließlich mit klarem Wasser. "Unsere" heißt: zwei Ziemlich-viel-Rauchende.
Feuchtes Mikrofasertuch, nicht schlimm Kraftaufwand. Trockenes Mikrofasertuch (gerne glatt, also fusselfrei, geht aber auch mit denen zu 50 Cent), auch nicht viel Kraftaufwand. Fertig. Sauber. Streifenfrei.
Tatsächlich.
Wer's nicht glaubt - ausprobieren!

Offline aggie

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 619
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #43 am: 22. Juli 2016, 16:51:10 »
Zitat von: NevAda am 22. Juli 2016, 16:35:37
Feuchtes Mikrofasertuch, nicht schlimm Kraftaufwand. Trockenes Mikrofasertuch (gerne glatt, also fusselfrei, geht aber auch mit denen zu 50 Cent), auch nicht viel Kraftaufwand.

Danke - werd ich auch mal ausprobieren  :ok:
"Wenn dir nicht gefällt wo du gerade im Leben stehst, bewege dich- du bist kein Baum!"

Online Schnuffel01

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4606
Re: Tipps und Tricks zum Sparen - Eure Ideen querbeet - Teil II
« Antwort #44 am: 22. Juli 2016, 17:21:51 »
Zitat von: Eifelerin am 22. Juli 2016, 15:11:35
Mein Energieversorger benötigt mehrere Wochen für die Jahresabrechnung - schnell sind die nur bei Kunden-Nachzahlungen  :grins:

Ist nicht etwa die BEV (Bayerische Energieversorgung). Die brauchten glatt 10 Wochen .  :teuflisch:   Und dann  den Neukundenbonus noch als Tablett auszahlen wollen.  :no:
Telefonische Erreichbarkeit eine Katastrophe.

Bin zum Glück wieder zu meinem vorigen Versorger. Die Schlußrechnung geht fix per Mail, mit Verrechnung vom 25% Neukundenbonus.  :grins: