hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu Ihre Zustimmung (Anzeige von Werbung), diese können Sie jederzeit widerrufen, oder auch ablehnen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" können Sie die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

 

Überstunden verweigern

Begonnen von Benny74, 08. März 2023, 02:16:29

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ratlos

#30
Das bedeutet, wenn es rechtssicher sein soll:
Zitat von: Benny74 am 10. März 2023, 14:18:54Eine Vergütung von Überstunden findet im Übrigen nur statt, wenn dies im Einzelfall vom Arbeitgeber verbindlich zugesagt worden ist.
Schriftform

Zitat von: Benny74 am 10. März 2023, 14:18:54Die Überstundenvergütung findet des Weiteren nur statt, wenn der Arbeitnehmer einen durch den Arbeitgeber bestätigten Stundenzettel vorlegt;
Nach geleisteten Überstunden den Stundenzettel vom AG oder dem Werksmeister TÄGLICH abzeichnen zu lassen. Sonst kann die Richtigkeit bestritten werden.
Zitat von: Benny74 am 10. März 2023, 14:18:54der Stundenzettel ist jeweils zum Monatsende vorzulegen.
Da müssen aber bereits die geleisteten Überstunden vom AG oder Werksmeister einzeln bestätigt sein durch Unterschrift.

Hast einen superklugen AG  :mocking: Mach im bald  :bye: winke winke

Krank melden kannst du dich immer!