Kurze Frage: Termine zu Gesprächen (berufl. Situation) "zwischen den Jahren"?

Begonnen von Hansejunge, 20. November 2023, 16:20:15

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hansejunge

Hallo,

eine kurze Frage: Haben die JC über die Feiertage also "zwischen den Jahren" von Weihnachten bis Silvester geschlossen oder bekam da schon jemand mal einen Termin zum Gespräch?

Danke.

Fettnäpfchen

Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)
Mach es: Sei stärker als deine stärkste Ausrede.

Hansejunge

Mit einer Maßnahmenzuweisung unterm Weihnachtsbaum.......

Frohe Weihnachten.

Birgit63

Warum sollen die JC zwischen den Jahren geschlossen haben? Ich arbeite auch bei einer Behörde. Wir haben zwischen den Jahren auch nicht geschlossen.

Sophiagirl

Zitat von: Fettnäpfchen am 20. November 2023, 17:15:43Hansejunge

Ich hatte sogar schon am 24.12 einen Termin.

MfG FN

Und die war dann auch da?

Ich hatte Mal 4 Termine und die Tante war dann nie da. 🤣

Oberfrank



Denke wird auch gerne mal gemacht um eine unangemeldete Ortsabwesenheit zu prüfen - hatte ich auch schon    :cool:
Gruss aus Oberfranken
Frank

Hansejunge

[
Zitat von: Birgit63 am 21. November 2023, 07:02:49Warum sollen die JC zwischen den Jahren geschlossen haben?

Es ging ja weniger um das "geschlossen" oder "offen" sein für alle, sondern, ob da SB auch Termine zur berufl. Situation vergeben.

Ich werde ja eine Ortsabwesenheit beantragen für die letzten Tage im Dezember (siehe anderer Thread von mir), wenn der SB aber ablehnt kann ich so, dank dieses Threads, wohl damit rechnen, dass mir der SB extra einen Termin in der Zeit vergeben wird. Wir werden es sehen.

Danke an euch.

lappa

Bei einem verpassten Termin drohen 10% Sanktion für 1 Monat.
So lange du die Ortsabwesenheit nicht gestehst und es keine Beweise dafür gibt (Kontoauszüge), kann das JC maximal den verpassten Meldetermin sanktionieren. Vielleicht ist die Einladung auch erst im Januar angekommen - bei dem Weihnachtschaos der Post ist das normal, dass mal etwas für 1-2 Wochen liegen bleibt (sofern es kein Einschreiben ist).  :cool: