hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Maßnahme in der corona zeit  (Gelesen 939 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline masta29

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Maßnahme in der corona zeit
« am: 06. Mai 2021, 11:14:05 »
Hallo liebe Leute, gestern hat das jobcenter mich angerufen, und einfach für morgen in einer Maßnahme gesteckt. Die morgen anfangen soll, klar mit ein tablet von zuhause aus, jetzt meine Frage ist auch dies in der Pandemie Pflicht? Weil ich dazu nix unterschrieben habe.

Lg

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10476
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #1 am: 06. Mai 2021, 11:22:39 »
Was hat die Pandemie damit zu tun?
Arbeit geht weiter, Maßnahmen gehen weiter, die Schüler arbeiten ebenfalls und schreiben gerade ihre Abschlussarbeiten etc.
Also reinklicken und machen.Tut nicht weh, ist vollkommen ungefährlich und vielleicht kann man dabei sogar was lernen

Offline masta29

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #2 am: 06. Mai 2021, 11:28:30 »
Was hat die Pandemie damit zu tun?
Arbeit geht weiter, Maßnahmen gehen weiter, die Schüler arbeiten ebenfalls und schreiben gerade ihre Abschlussarbeiten etc.
Also reinklicken und machen.Tut nicht weh, ist vollkommen ungefährlich und vielleicht kann man dabei sogar was lernen

Klar, du lernst das was mir in der Schule beigetragen wurde. Bewerbungen schreiben.

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2909
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #3 am: 06. Mai 2021, 11:35:48 »
eigene gerätschaften müssen meiner Meinung nach nicht dafür verwendet werden. Wenn das einfach über ein Webinterface geht ohne Registrierung hätte ich nicht wirklich ein Problem damit wenn aber was dafür installiert werden muss würde ich dem SB was husten denn auser mir bestimmt keiner was auf meinen Rechner kommt.
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Offline masta29

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 11
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #4 am: 06. Mai 2021, 11:58:26 »
eigene gerätschaften müssen meiner Meinung nach nicht dafür verwendet werden. Wenn das einfach über ein Webinterface geht ohne Registrierung hätte ich nicht wirklich ein Problem damit wenn aber was dafür installiert werden muss würde ich dem SB was husten denn auser mir bestimmt keiner was auf meinen Rechner kommt.

Neee ichh habe auch kein Problem damit, wollte nur fragen ob es Pflicht ist, habe von denen heute ein tablet bekommen, dafür soll es verwendet werden. Das ganze soll 1 Monat gehen von 8 bis 14 Uhr :)

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10476
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #5 am: 06. Mai 2021, 12:05:11 »
Na bitte, geht doch sogar mit extra Tablet. Viel Spaß

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17337
  • Optionskommune
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #6 am: 06. Mai 2021, 14:13:43 »
Hallo liebe Leute, gestern hat das jobcenter mich angerufen, und einfach für morgen in einer Maßnahme gesteckt. Die morgen anfangen soll, klar mit ein tablet von zuhause aus, jetzt meine Frage ist auch dies in der Pandemie Pflicht? Weil ich dazu nix unterschrieben habe.

Lg
Ganz so einfach sollte es aber nicht laufen, auch Maßnahmen gehören begründet:
Maßnahmezuweisung: Was soll sie enthalten?

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline Hary

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #7 am: 06. Mai 2021, 16:28:06 »
Im Grunde ist es ja ein Vorteil nicht zu einem Träger zu müssen, wobei sich bei solchen Maßnahmen ja doch weitere Fragen stellen.

- Was ist mit dem notwendigen Internetanschluss der bestimmte Mindestanforderungen erfüllen muss, würde hier ein Anspruch entstehen da der Anschluss nun für eine Maßnahme genutzt wird, bzw. wenn der Anschluss im ländlichen Raum ein begrenztes Datenvolumen hat (Mobilfunk) wer kommt für die Kosten auf.

- Wie ist der Versicherungsschutz geregelt wenn im "Homeoffice" einem das Tablet auf den Fuß fällt (fiktives Beispiel).

- Was wäre wenn der Teilnehmer nicht den technischen Sachverstand hat die Technik zu bedienen.

- Zusätzliche Stromkosten

Natürlich sind die Kosten eher gering für Strom und Telefon, aber nicht jeder hat einen stabilen Anschluss und bei der Finanziellen Situation vieler sind einige Euro im Monat eben doch mehr als für andere.

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10476
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #8 am: 06. Mai 2021, 16:43:56 »
Es gibt zig Vorwände sich gegen jedes und alles zu stellen...
Du hast vergessen, dass natürlich erst ein angemessener den Arbeitsplatvorschriften entsprechender Arbeitsplatz Ei gerichtet werden muss. Könnte ja sein, dass man sonst ein Rückenwehwechen bekommt .
Ach ja, vielleicht noch vorher zur Maniküre und eine Unfallversicherung falls der Fingernagel abbricht wegen der Tastatur? :ironie:

Online AlterGaul

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1287
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #9 am: 06. Mai 2021, 17:12:36 »
Ach ja, vielleicht noch vorher zur Maniküre und eine Unfallversicherung falls der Fingernagel abbricht wegen der Tastatur? :ironie:
Tablets haben nur eine virtuelle und keine physische Tastatur.  :smile:
Da sollte die Gefahr des abbrechens der Fingernagel nicht so hoch sein, denke ich.
"The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants."
Thomas Jefferson

Online onehitwonder

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 671
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #10 am: 06. Mai 2021, 17:17:05 »
Im Grunde ist es ja ein Vorteil nicht zu einem Träger zu müssen, wobei sich bei solchen Maßnahmen ja doch weitere Fragen stellen.

- Was ist mit dem notwendigen Internetanschluss der bestimmte Mindestanforderungen erfüllen muss, würde hier ein Anspruch entstehen da der Anschluss nun für eine Maßnahme genutzt wird, bzw. wenn der Anschluss im ländlichen Raum ein begrenztes Datenvolumen hat (Mobilfunk) wer kommt für die Kosten auf.

- Wie ist der Versicherungsschutz geregelt wenn im "Homeoffice" einem das Tablet auf den Fuß fällt (fiktives Beispiel).

- Was wäre wenn der Teilnehmer nicht den technischen Sachverstand hat die Technik zu bedienen.

- Zusätzliche Stromkosten

Natürlich sind die Kosten eher gering für Strom und Telefon, aber nicht jeder hat einen stabilen Anschluss und bei der Finanziellen Situation vieler sind einige Euro im Monat eben doch mehr als für andere.
Hätte hätte Fahrradkette. Irgendwelche fadenscheinigen Gründe finden sich immer.

(OT): harry ist als Hary wieder auferstanden.

Offline Meph1977

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2909
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #11 am: 06. Mai 2021, 17:18:21 »
Im Grunde ist es ja ein Vorteil nicht zu einem Träger zu müssen, wobei sich bei solchen Maßnahmen ja doch weitere Fragen stellen.

- Was ist mit dem notwendigen Internetanschluss der bestimmte Mindestanforderungen erfüllen muss, würde hier ein Anspruch entstehen da der Anschluss nun für eine Maßnahme genutzt wird, bzw. wenn der Anschluss im ländlichen Raum ein begrenztes Datenvolumen hat (Mobilfunk) wer kommt für die Kosten auf.
im prinzip musst du den nicht zur Verfügung stellen auch wenn du einen hast. Bei ner Flatrate wäre mir das aber wurscht. Bei Datenvolumen würde ich mich allerdings weigern bis die Kosten dafür geregelt sind

- Wie ist der Versicherungsschutz geregelt wenn im "Homeoffice" einem das Tablet auf den Fuß fällt (fiktives Beispiel).
Versicherungsschutz ist gewährleistet
- Was wäre wenn der Teilnehmer nicht den technischen Sachverstand hat die Technik zu bedienen.
man könnte sich natürlich blöd dranstellen aber das würde je nach erlernten Beruf fragen aufwerfen. Wenn du z.B. Fachinformatiker wärst
Seid vorsichtig was ihr dem JC erzählt. Die machen aus nem französischen Rotwein eine rothaarige Französin und drehen euch noch eine BG mit der Französin an.

Offline Hary

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #12 am: 06. Mai 2021, 20:15:16 »
Zitat von: crazy am 06. Mai 2021, 16:43:56
Es gibt zig Vorwände sich gegen jedes und alles zu stellen...
Du hast vergessen, dass natürlich erst ein angemessener den Arbeitsplatvorschriften entsprechender Arbeitsplatz Ei gerichtet werden muss. Könnte ja sein, dass man sonst ein Rückenwehwechen bekommt .

Du missverstehst meinen Beitrag, es geht nicht darum sich da heraus zu winden sondern eher praktische Fragestellungen die vermutlich nicht unbedingt bedacht werden.

Du möchtest ein besseres Beispiel aus der Praxis welches auch viele Erwerbstätige so kennen?
Max Müller muss an einer Maßnahme aus der Ferne teilnehmen im Zeitraum 8 Uhr bis 12 Uhr, Max Müller bewohnt die kleine 3 Raum Wohnung mit seiner Frau welche Teilzeit in diesem Zeitraum arbeitet und einem Kind welches aufgrund der geschlossenen Kita nun Zuhause ist. Wie würde Max Müller in dieser Situation in Ruhe an der Maßnahme teilnehmen können und würde die Kinderbetreuung in diesem Fall als Grund zählen nicht teilnehmen zu müssen?

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10476
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #13 am: 06. Mai 2021, 20:35:17 »
Dann versucht Max Müller mal das Kind so lange wo anders unterzubringen. Geht das absolut nicht bittet er um einen Nachmittagstermin.
Das Kind kann auch nebenbei malen oder mit Bauklötzen spielen.
Ja, das ist gerade normale Härte im Home Office. Mama sitzt am Schreibtisch während die Kiddies basteln,kneten,ihre Hausaufgaben machen. Wenn nicht alles geschafft dann eben Nachtschicht und am Sonntag

Offline Birgit63

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 2773
Re: Maßnahme in der corona zeit
« Antwort #14 am: 07. Mai 2021, 06:47:40 »
Im Übrigen arbeiten im Moment tatsächliche viele Familien so. Beide sind im Homeoffice und die Kinder auch zu Hause. Das müssen die berufstätigen Eltern auch bewerkstelligen.