hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Termin Jobcenter - bei SB nachgefragt wegen Corona  (Gelesen 521 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast50704

  • Gast
Termin Jobcenter - bei SB nachgefragt wegen Corona
« am: 22. Juli 2021, 12:25:35 »
Ich habe am 2. August einen Termin bei einer neuen SB im Jobcenter. Habe da mal die SB angerufen was in Sachen Corona zu beachten wäre.
Ihre erste Antwort war, dass ich wegen Corona am 26.10.20 nicht persönlich im Jobcenter erschienen wäre sondern einen telefonischen Termin an dem Tag mit meiner damaligen SB gemacht hätte. Das wäre ein Verstoß von mir gewesen. Das würde noch zur Sprache kommen.

Zu der Zeit war aber das Jobcenter für Kunden geschlossen gewesen. Keine Ahnung was die SB da noch möchte.

Jedenfalls zum Termin am 2. August wäre es egal, was mit steigenden Coronazahlen da wäre. Ich habe zu erscheinen sonst gäbe es eine Sanktion. Dabei fragte ich nur nach deren aktuellen Hygienekonzept.

Meine Frage dazu :

Beistand mitnehmen (falls erlaubt) und alles protokollieren was die SB noch so vom Stapel bei dem Termin lässt?

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 10745
Re: Termin Jobcenter - bei SB nachgefragt wegen Corona
« Antwort #1 am: 22. Juli 2021, 12:55:07 »
Genau, MNS nicht vergessen, Hände am Eingang desinfizieren.
Im Termin darauf achten, dass der Abstand eingehalten wird und nach 10 Minuten gelüftet wird

Online a_good_heart

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1122
Re: Termin Jobcenter - bei SB nachgefragt wegen Corona
« Antwort #2 am: 22. Juli 2021, 13:47:26 »
...dass ich wegen Corona am 26.10.20 nicht persönlich im Jobcenter erschienen wäre sondern einen telefonischen Termin an dem Tag mit meiner damaligen SB gemacht hätte. Das wäre ein Verstoß von mir gewesen. Das würde noch zur Sprache kommen.

Hohles Geschwätz! Da kann jetzt gar nichts mehr passieren ... :zwinker:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont... (Konrad Adenauer)

Gast50704

  • Gast
Re: Termin Jobcenter - bei SB nachgefragt wegen Corona
« Antwort #3 am: 22. Juli 2021, 13:49:02 »
Genau, MNS nicht vergessen, Hände am Eingang desinfizieren.
Im Termin darauf achten, dass der Abstand eingehalten wird und nach 10 Minuten gelüftet wird

Vielen Dank.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17523
  • Optionskommune
Re: Termin Jobcenter - bei SB nachgefragt wegen Corona
« Antwort #4 am: 22. Juli 2021, 18:01:13 »
Lichtenberger

Verweigert diese Koryphäe dem Beistand den Zutritt verlangst du entweder nach Ihrem Chef. Ansonsten gehst du gleich mit Ihm mit.
Den Beistand nur als Beistand bezeichnen nicht als Zeuge oder sonstwas!

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Gast50704

  • Gast
Re: Termin Jobcenter - bei SB nachgefragt wegen Corona
« Antwort #5 am: 22. Juli 2021, 20:19:38 »
Lichtenberger

Verweigert diese Koryphäe dem Beistand den Zutritt verlangst du entweder nach Ihrem Chef. Ansonsten gehst du gleich mit Ihm mit.
Den Beistand nur als Beistand bezeichnen nicht als Zeuge oder sonstwas!

MfG FN

Vielen Dank für die Infos.