hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu Ihre Zustimmung (Anzeige von Werbung), diese können Sie jederzeit widerrufen, oder auch ablehnen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kännen Sie die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Beitragsmeldungen ohne Angabe von konkreten Gründen werden gelöscht  (Gelesen 24969 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 43427
Liebe Forummitglieder,
wir erhalten immer wieder Beitragsmeldungen, in denen kein Grund angegeben wird. Da steht dann z.B. "seht euch das mal an", oder "muss das sein".
Wir müssen dann meist erst mal erheblich Freizeit investieren und das gesamte Thema durcharbeiten, um den Grund für die Beitragsmeldung herauszufinden. Und oft ist auch dann kein konkreter Grund ersichtlich.
Deshalb fordern wir hiermit alle Mitglieder auf, in einer Beitragsmeldung den konkreten Grund dafür zu benennen, warum der Beitrag gemeldet wird. Beitragsmeldungen ohne Angabe von konkreten Gründen werden ab sofort ohne Prüfung gelöscht.

Zur Erinnerung:
Gemäß den Nutzungsbedingungen sollen Beiträge oder PMs, welche gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, gemeldet werden. Dabei ist bitte mit anzugeben, warum der Beitrag oder die PM gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.
Darüber hinaus kann die Funktion vom Beitragersteller dazu genutzt werden, beim Moderator nachträgliche Beitragsänderungen anzufragen.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.