hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Nebenkosten nicht erhalten besteht Hoffnung auf Nachzahlung?  (Gelesen 2673 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mondstern87

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 74
Hallo@all

Ich entschuldige mich schonmal für den etwas längeren Text,aber ich will alles nur genau erklären. Also: Unsere Vermieterin zahlt uns unser Guthaben der Nebenkosten nicht aus. Sie hat uns Schriftlich mitgeteilt das sie dieses mit einem Schaden den wir verursacht haben sollen verrechnet weitere Kosten stellt sie in Rechnung.

 Zu dem Schaden : Er wurde letztes Jahr unserer Haftpflichtversicherung gemeldet und ein Sachverständiger war da Versicherung zahlt nicht da wir den Schaden nicht verursacht haben können dieses hat sie auch schriftlich bekommen.

Nun war unser Vermieter da und hatte uns vor etwas mehr als einem Monat die Nebenkostenabrechnung gebracht wo drin steht wir haben noch Guthaben. Das Jobcenter hat uns das nun abgezogen obwohl wir das Geld noch garnicht erhalten haben Brief  von Vermieterin ist eingereicht. Zahlen die das wohl noch nach ?? Das Geld fehlt uns. PS: Waren auch schon beim Anwalt Frist läuft noch bis zum 9.3 damit sie zahlt es sieht aber nicht danach aus :-(.



Offline scire

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 165
Re: Nebenkosten nicht erhalten besteht Hoffnung auf Nachzahlung?
« Antwort #1 am: 06. März 2017, 11:40:07 »
Hallo,
das sind 2 verschiedene Angelegenheiten; das JC kann nichts einbehalten, wenn dem HE hier keine Leistung zugeflossen ist. Also muß gegen den Einbehalt der nicht erstattenen Nebenkosten Widerspruch eingelegt werden; man sollte nicht davon ausgehen, dass das JC irgendwann das von alleine nachbezahlt.
Im Rahmen des Widerspruchs wird das JC den eingehaltenen Betrag auszahlen müssen.

Wenn die Versicherung die Schadensregulierung ablehnt, weil lt. Gutachten der Mieter für den Schaden nicht verantwortlich ist, muß auf Zahlung geklagt werden, was der RA ja bereits eingeleitet hat.

Offline zugchef werner

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3782
Re: Nebenkosten nicht erhalten besteht Hoffnung auf Nachzahlung?
« Antwort #2 am: 06. März 2017, 17:33:00 »
Das muss mit dem Vermieter geklärt werden und nicht mit dem JC.
Mann kann beim JC nur versuchen das nicht gezahlte Guthaben erst einmal zurück zu bekommen.
Ich gebe die Abrechnung immer erst an das JC weiter wenn das Geld auch auf dem Konto ist.

Zitat von: Mondstern87 am 06. März 2017, 11:20:08
Schriftlich mitgeteilt das sie dieses mit einem Schaden den wir verursacht haben sollen verrechnet weitere Kosten stellt sie in Rechnung.
Das Guthaben darf nicht mit irgendwelchen, angeblichen Schäden verrechnet werden.
Die Vermieterin hat das auszuzahlen!