hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Lokführerstreik in meiner Probezeit  (Gelesen 576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline asus1402

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 337
Lokführerstreik in meiner Probezeit
« am: 30. August 2021, 17:53:57 »
Ich fange am 01.09. einen neuen Job an.
Am 02.09. will die Lokführergewerkschaft wieder streiken.
Ich besitze kein Auto, und 65km (eine Tour) mit dem Taxi kann ich mir nicht leisten.
Was nun???

Gast40555

  • Gast
Re: Lokführerstreik in meiner Probezeit
« Antwort #1 am: 30. August 2021, 17:58:08 »
Ein Versuch wäre es im Internet auf entsprechenden Seiten nach einer regelmäßigen Mitfahrgelegenheit zu suchen. Oder den neuen Arbeitgeber frage, ob eventuell die Möglichkeit besteht erst nach dem Streik anzufangen. Fragen kostet ja nichts.

Offline BigMama

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5465
  • Für das Können gibt es nur einen Beweis: das TUN!
Re: Lokführerstreik in meiner Probezeit
« Antwort #2 am: 30. August 2021, 18:18:59 »
Dann würde ich einen Antrag auf Pendelkostenerstattung stellen für den Fall, dass die Lokführer wirklich streiken und es keinen Scheinenersatzverkehr gibt und du sonst nicht zur Arbeit kommst. Wenn du keine andere Möglichkeit hast, zur Arbeit zu kommen, muss ich das JC etwas einfallen lassen, damit du den Arbeitsplatz nicht gleich wieder verlierst.
Die Welt wird nicht von skrupellosen Verbrechern, finstren Kapitalisten oder machtgierigen Despoten regiert, sondern von einer gigantischen, weltumspannenden RIESENBLÖDHEIT.
Wer´s nicht glaubt, ist schon infiziert.
(Michael Schmidt-Salomon, GBS-Sprecher)

Gast34764

  • Gast
Re: Lokführerstreik in meiner Probezeit
« Antwort #3 am: 30. August 2021, 20:22:25 »
Auf vielen Strecken gibt es Schienenersatzverkehr, hast du da mal geschaut?

Offline derduisburger

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1749
  • ... Es began 1902... Spielverein aus Meiderich
Re: Lokführerstreik in meiner Probezeit
« Antwort #4 am: 01. September 2021, 12:00:10 »
Ein Versuch wäre es im Internet auf entsprechenden Seiten nach einer regelmäßigen Mitfahrgelegenheit zu suchen.

Ich fahre auch sicher bei mir fremden Personen mit, sicher nicht
... Es begann 1902... Spielverein aus Meiderich

Offline blaumeise

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3714
Re: Lokführerstreik in meiner Probezeit
« Antwort #5 am: 01. September 2021, 12:11:07 »
Es gibt offizielle Mitfahrzentralen, wo die Fahrer und die Mitfahrer sich registrieren müssen und es durchaus ein gewissess Maß an Sicherheit gibt. Habe ich selbst schon genutzt.

Flixtrain ist übrigens vom Streik nicht betroffen. Eventull gibt es da eine Verbindung zwischen Wohnort und Arbeitsort, vielleicht auch über Umwege, Hauptsache, man kommt hin.

Offline Fehler403

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 252
Re: Lokführerstreik in meiner Probezeit
« Antwort #6 am: 01. September 2021, 12:29:31 »
Der Lokführerstreik betrifft nur Züge der DB. alle anderen fahren normal - schau  mal nach ob nicht nicht mit anderen Verkehrsunternehmen eine pünktliche Ankunft möglich ist.
DB bereitet auch Ersatzfahrpläne vor. nachsehen