hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Versicherungspauschale  (Gelesen 469 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kaneryan

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 115
Versicherungspauschale
« am: 15. September 2021, 15:45:36 »
Muss morgen eine Haftpflicht machen.
Wie und unter welchen voraussetzungen komme ich an die Versicherungspauschale?
Lg

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 40754
Re: Versicherungspauschale
« Antwort #1 am: 15. September 2021, 16:00:38 »
Mit Einkommen.
Ich bin für Besenpflicht. Damit jeder mal schön vor seiner eigenen Haustür kehren kann.

Manche Leute tun so, als wäre die Benutzung des Gehirns gebührenpflichtig.

Offline kaneryan

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 115
Re: Versicherungspauschale
« Antwort #2 am: 15. September 2021, 19:28:20 »
Wie?
was muss ich dafür tun?

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 12952
Re: Versicherungspauschale
« Antwort #3 am: 15. September 2021, 19:52:48 »
arbeiten gehen und dir das offiziell entlohnen lassen

Offline blaumeise

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4064
Re: Versicherungspauschale
« Antwort #4 am: 16. September 2021, 10:30:12 »
Oder mittels "sonstigem Einkommen": Geldgeschenke, Unterhalt, Kindergeld o. Ä.

Offline kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4092
Re: Versicherungspauschale
« Antwort #5 am: 16. September 2021, 10:53:52 »
....oder anrechenbares Einkommen eines Partners.

Offline blaumeise

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4064
Re: Versicherungspauschale
« Antwort #6 am: 16. September 2021, 11:08:49 »
Wie das?

Offline kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4092
Re: Versicherungspauschale
« Antwort #7 am: 16. September 2021, 11:17:17 »
Wenn in der BG ein Partner ist der ein geringfügiges Einkommen bezieht , funktioniert das. So war es bei meinem Bruder!

Offline blaumeise

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4064
Re: Versicherungspauschale
« Antwort #8 am: 16. September 2021, 11:19:47 »
Wie denn genau? Die Haftpflicht läuft auf den einen, die Versicherungspauschale auf den anderen?

Offline kämpfer

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4092
Re: Versicherungspauschale
« Antwort #9 am: 16. September 2021, 11:21:48 »
Bei meinen Bruder war das eine Familienversicherung durch einen Versicherungsmakler aufgebaut. Der Beitrag vom VdK wurde auch auf diese Art und Weise übernommen.