hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG  (Gelesen 402 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mantuani

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« am: 12. Oktober 2021, 13:07:53 »
Guten Tag
Wenn man nach langer Krankschreibung wieder eine Arbeit findet, bekommt der AG Zuschüsse vom Jobcenter, wegen Langzeitarbeitslosikeit?

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 40768
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2021, 13:13:10 »
Der AG sollte einfach einen Antrag stellen.
Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.

Auch Menschen können Nebenwirkungen verursachen - einige Herzklopfen, andere Kopfschmerzen und manche Brechreiz.

Offline mantuani

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2021, 13:23:33 »
Hat er schon, wurde abgelehnt, wegen der Langzeit-Krankschreibung!

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 40768
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2021, 13:33:11 »
Also langer Krankengeldbezug und nicht Arbeitslosengeld?
Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.

Auch Menschen können Nebenwirkungen verursachen - einige Herzklopfen, andere Kopfschmerzen und manche Brechreiz.

Offline mantuani

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2021, 13:52:40 »
Nein, kein Krankengeld! Fortlaufende Krankschreibungen, auch um Ruhe vor dem Jobcenter zu haben! Jetzt, trotz Krankschreibung, Job gefunden! Kann sofort losgehen! Laut SB aber keine Förderung!

Offline Sheherazade

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 40768
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2021, 13:57:06 »
Wegen der aktuellen Krankschreibung?

Zitat von: mantuani am 12. Oktober 2021, 13:52:40
Fortlaufende Krankschreibungen, auch um Ruhe vor dem Jobcenter zu haben!
Tja, das war dann ein Eigentor. Es werden keine Arbeitsverhältnisse gefördert, wo die gesundheitlichen Voraussetzungen beim Arbeitnehmer fraglich sind.
Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht.

Auch Menschen können Nebenwirkungen verursachen - einige Herzklopfen, andere Kopfschmerzen und manche Brechreiz.

Offline mantuani

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #6 am: 12. Oktober 2021, 14:01:19 »
Ok, verstehe, aber was, wenn die Krankschreibung VOR Abschluss des Arbeitsvertrages erfolgt?

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 12018
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2021, 14:04:11 »
Du bist ewig krank...
Du meinst jetzt gesund zu sein und nu gehts wieder los mit Arbeit.
Förderung gibt es für Langzeitarbeitsuchende. Wie viele Bewerbungen hast Du trotz ewiger Erkrankung geschrieben und Ablehnungen erhalten????

Offline mantuani

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #8 am: 12. Oktober 2021, 14:27:27 »
Also, Bewerbungen habe ich etliche geschrieben! Und zwar viele auch Eigeninitiativ! Vom Jobcenter kam so gut wie nichts an Vorschlägen! Und wenn, dann war das mal ein Job bei einer Zeitarbeitsfirma: schlechte  Bezahlung und schwere körperlich Arbeit! Und bevor neun Monate herum waren, wurde ich nicht mehr benötigt! Solche Arbeit kann ich mir auch selber suchen, dazu braucht man kein „Jobcenter“! Es ist in meinen Augen  sowas von überflüssig ! Das ist lediglich eine Anstalt zum Selbstzweck! Sorry, aber das musste ich an dieser Stelle mal loswerden! -

Online justine1992

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 155
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #9 am: 12. Oktober 2021, 14:32:50 »
Zitat von: mantuani am 12. Oktober 2021, 14:27:27
Das ist lediglich eine Anstalt zum Selbstzweck!
Wovon hast Du gelebt während Deiner langen Krankheit?

Offline mantuani

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 17
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #10 am: 12. Oktober 2021, 14:34:54 »
Ich sag ja, nur Verwaltung! Echte Förderung sieht anders aus!

Offline crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 12018
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #11 am: 12. Oktober 2021, 14:40:19 »
Das JC ist nicht dafür zuständig Dir einen genehmen Arbeitsplatz zu servieren. Da unterliegst Du einem großen Irrtum.
Wenn Du aber selbst proaktiv bist und entsprechende Voraussetzungen mitbringst bekommst Du bei der Umsetzung auch Unterstützung.
Das JC bekommt von den AGen selten Stellenangebote die Qualifizierung erfordern und höhere Gehälter bedingen. Das Klientel der JCen ist überwiegend dafür auch gar nicht geeignet. Und die, die es sind benötigen eher kein JC zur Findung eines Arbeitsplatzes

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17834
  • Optionskommune
Re: Neuer Job, keine Förderung f.d. AG
« Antwort #12 am: 12. Oktober 2021, 15:27:49 »
 :flag:

Dann muss der AG halt auf die Förderung verzichten, wirst du nicht eingestellt deswegen dann denk dir deinen Teil über so einen AG.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)