hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Unterkunftskosten bei ALG 2 und Grundsicherung  (Gelesen 357 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Sibylle63

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Unterkunftskosten bei ALG 2 und Grundsicherung
« am: 13. Oktober 2021, 17:05:25 »
Hallo zusammen, ich werde ab 01.12.2021 (anderes Bundesland) zu meinem Freund ziehen. Er bezieht Grundsicherung ich beziehe ALG 2. Ich muss einen neuen Antrag beim JC stellen. Die Miete für seine Wohnung wird durch die Verbandsgemeinde getragen. Wie sieht es denn nun bei mir aus? Bissel kompliziert...Vielleicht kann mir jemand weiter helfen?

Online crazy

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 12018
Re: Unterkunftskosten bei ALG 2 und Grundsicherung
« Antwort #1 am: 13. Oktober 2021, 17:20:46 »
Was soll daran kompliziert sein?
In der Regel gehen dann Wohnkosten durch 2 und Du bekommst deinen Regelsatz weiter

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17834
  • Optionskommune
Re: Unterkunftskosten bei ALG 2 und Grundsicherung
« Antwort #2 am: 13. Oktober 2021, 17:24:36 »
Sibylle63

Zitat von: Sibylle63 am 13. Oktober 2021, 17:05:25
Hallo zusammen, ich werde ab 01.12.2021 (anderes Bundesland) zu meinem Freund ziehen.
schon alles geregelt oder eigenmächtig ohne JC ?
ist ja unter anderem auch eine Kostenfrage.
Ratgeber Umzug

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)

Offline Sibylle63

  • neu dabei
  • Beiträge: 2
Re: Unterkunftskosten bei ALG 2 und Grundsicherung
« Antwort #3 am: 13. Oktober 2021, 17:36:27 »
Alles geregelt...da ich zu meinem Freund ziehe, benötige ich keine "Erlaubnis".

Offline blaumeise

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3855
Re: Unterkunftskosten bei ALG 2 und Grundsicherung
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2021, 20:15:32 »
Die Angemessenheitskriterien sind im SGB XII und im SGB II dieselben.

Offline Fettnäpfchen

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 17834
  • Optionskommune
Re: Unterkunftskosten bei ALG 2 und Grundsicherung
« Antwort #5 am: 14. Oktober 2021, 14:27:04 »
Sibylle63

Zitat von: Sibylle63 am 13. Oktober 2021, 17:36:27
Alles geregelt
:ok: dann ist ja alles gut.

MfG FN
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.
Wer das Ziel kennt, kann entscheiden. Wer entscheidet, findet Ruhe. Wer Ruhe findet, ist sicher. Wer sicher ist, kann überlegen. Wer überlegt, kann verbessern. (Konfuzius)