hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu Ihre Zustimmung (Anzeige von Werbung), diese können Sie jederzeit widerrufen, oder auch ablehnen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kännen Sie die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Abhilfebescheid wieder fehlerhaft. Bleibt nur Klage?  (Gelesen 1317 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 43428
Re: Abhilfebescheid wieder fehlerhaft. Bleibt nur Klage?
« Antwort #15 am: 05. Januar 2022, 11:35:56 »
Zitat von: Sylvergirl am 04. Januar 2022, 18:59:49
Tilgungsplan:
Zeitraum   Monatliche Tilgungsrate   Tilgungssumme Gesamt
April 2021 bis April 2022      44,60  €        579,80 €
Mai 2022        0,20 €            0,20 €
Gesamt:           580,00 €
Von April 2021 bis einschl. April 2022 wird das Darlehen monatlich i.H.v. 44,60€ aufgerechnet (13 Raten zu je 44,60€ = 579,80€), d.h. dir werden noch bis einschl. April 2022 monatlich 44,60€ abgezogen. Im Mai 2022 wird dann der Rest von 0,20€ abgezogen, womit dann das Darlehen i.H.v. 580€ getilgt ist.
Was daran verstehst du nicht?

Dass das JC nur den Berechnungsbogen für April 2022 mitgesendet hat, legt nahe, dass dein Bewilligungszeitraum am 30.04.2022 endet. Kann das sein? Falls ja, erhälst du die Berechnungsbögen ab Mai 2022 natürlich erst infolge eines Weiterbewilligungsantrages, den du frühestens Mitte März stellen kannst.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Sylvergirl

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1018
Re: Abhilfebescheid wieder fehlerhaft. Bleibt nur Klage?
« Antwort #16 am: 05. Januar 2022, 14:03:15 »
Moin,

Immer noch hatte ich auch schon geschrieben geht der bwz bis Juli. Damit fehlen nun doch immer welche?

Ich weiß nicht warum sie die nicht rausrücken tut, kommt mir so vor als wären die heilig.

Und eben wegen des Zeitraums würde ich dies gerne selbst nach sehen wollen?

Liebe Grüße

Offline Flip

  • schon länger hier
  • **
  • Beiträge: 419
Re: Abhilfebescheid wieder fehlerhaft. Bleibt nur Klage?
« Antwort #17 am: 05. Januar 2022, 14:18:11 »
Sind vielleicht manche Berechnungsbögen für mehrere Monate, weil der Betrag gleich ist? Auch das wäre nicht ungewöhnlich.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 43428
Re: Abhilfebescheid wieder fehlerhaft. Bleibt nur Klage?
« Antwort #18 am: 05. Januar 2022, 16:11:56 »
Zitat von: Sylvergirl am 05. Januar 2022, 14:03:15
Immer noch hatte ich auch schon geschrieben geht der bwz bis Juli.
Leider nicht, sonst hätte ich nicht gefragt.
Wenn der Bewilligungszeitraum bis Juli 2022 geht und die Berechnungen für Mai bis Juli fehlen, würde ich das dem JC nochmal mitteilen und darum bitten, diese umgehend noch nachzusenden um eine sonst erforderliche Klage zu vermeiden.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Sylvergirl

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1018
Re: Abhilfebescheid wieder fehlerhaft. Bleibt nur Klage?
« Antwort #19 am: 05. Januar 2022, 16:39:41 »
@flip

Nein, eben genau das geht ja leider nicht.

@ottokar

Ich hab ja seit Anfang an Probleme mit ihr. Leider merkt man daran das es nicht besser wird.

Denn gehst so wie flip dachte ich auch. Geht eben wegen der Kaution nur nicht. Und ich hab so das Gefühl das es eben bis weit über den Mai abgezogen wird, weil die eben fehlen.

Ich versteh die gute dame einfach nicht. Das Chaos vom Anfang mit ihr dreht nun leider in die nächste Runde. Ich finde es schade, so starke Probleme hatte ich echt noch nie.

Und die Bogen sind doch sicherlich mein gutes Recht auf gerade damit ich es sehen kann ob es im Mai nun wirklich endet. 😭

Liebe Grüße

Offline Sylvergirl

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1018
Re: Abhilfebescheid wieder fehlerhaft. Bleibt nur Klage?
« Antwort #20 am: 12. Januar 2022, 15:11:59 »
Moin,

nach langem hin- und her habe ich endlich alle Bögen. Sie war aber am murren warum ich sie brauche, darauf habe ich gar nicht weiter reagiert!

Liebe Grüße

Sylvergirl

Offline Yavanna

  • Vielschreiber
  • ***
  • Beiträge: 866
  • In einem Loch im Boden da lebte ein Hobbit...
Re: Abhilfebescheid wieder fehlerhaft. Bleibt nur Klage?
« Antwort #21 am: 12. Januar 2022, 18:10:08 »
Und? Steht da mehr drauf, als die Aufrechnung, die dein SB schon geschickt hat?

Offline Sylvergirl

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1018
Re: Abhilfebescheid wieder fehlerhaft. Bleibt nur Klage?
« Antwort #22 am: 13. Januar 2022, 09:20:22 »
Moin,

Nun ja jetzt nicht mehr. Aber wer weiß was da sonst stand? Wie gesagt sie fragte wofür ich sie brauche. Finde ich schon komisch.

Liebe Grüße