hartz.info

Hilfebereich => Fragen und Antworten zu anderen Sozialleistungen => Thema gestartet von: Gh0sT123 am 18. Juli 2017, 14:07:42

Titel: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: Gh0sT123 am 18. Juli 2017, 14:07:42
Hallo, mir ist soeben meine Waschmaschine Kaputt gegangen,
nun meine Frage die Waschmaschine ist schon ca 10 Jahre Alt und eine Reperatur lohnt nicht,

die Waschmaschine wurde damals von meiner Mutter gekauft, danach verviel sie durch krankheit in Hartz 4,
ich habe zu der Zeit bei ihr gewohnt und wohne immernoch in der Wohnung (Mutter ist Bereits verstorben)

nun meine Frage, kann ich beim Amt eine neue(gebrauchte) Waschmaschine beantragen, da ich keine Erstausstattung erhalten habe...

wie sieht es übergangsweise aus falls das möglich ist... wenn ich in's Waschcenter gehe würde ich eine Rückzahlung der Kosten beim Amt erhalten?

Vielen Dank.
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: blaumeise am 18. Juli 2017, 16:38:32
Da du die WaMa von deiner Mutter offenbar geerbt hast, ist es keine Erstausstattung, sondern eine Ersatzbeschaffung. Dafür kannst du ein Darlehen beantragen gemäß § 24 SGB II: http://www.buzer.de/gesetz/2602/a37309.htm (http://www.buzer.de/gesetz/2602/a37309.htm)

Schreib im Antrag ausdrücklich dazu, dass du nicht genügend Vermögen hast, um aus eigenen Mitteln eine neue WaMa kaufen zu können.

Zitat von: Gh0sT123 am 18. Juli 2017, 14:07:42
wie sieht es übergangsweise aus falls das möglich ist... wenn ich in's Waschcenter gehe würde ich eine Rückzahlung der Kosten beim Amt erhalten?
Nein, die Kosten für den Waschsalon musst du selber tragen. Die Kosten für die WaMa ja ebenfalls, denn das Darlehen musst du zurückzahlen.



Nachtrag: Ich bin automatisch davon ausgegangen, dass du ALG II beziehst. Du hast nichts Genaueres geschrieben. Viell. äußerst du dich mal dahingehend.
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: cherrylady18 am 18. Juli 2017, 16:47:34
Du kannst eine neue Waschmaschine auch bei Saturn oder bei einem Versandhandel z. B. Otto oder Real kaufen. Dort kann man auch Ratenzahlung vereinbaren. Ratenzahlung oftmals zu 0% Zinsen. Bei Darlehen vom Amt werden dir monatlich 10% vom Regelsatz abgezogen. Bei Kauf auf Ratenzahlung kannst Du die Summe und die Länge der Ratenzahlung selber bestimmen.
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: Sheherazade am 18. Juli 2017, 18:07:27
Schreib im Antrag ausdrücklich dazu, dass du nicht genügend Vermögen hast, um aus eigenen Mitteln eine neue WaMa kaufen zu können.

Das sollte er/sie natürlich nur schreiben, wenn dem auch so ist.
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: Meph1977 am 18. Juli 2017, 18:51:56
derzeit gibt es über ein Kreditportal auch ein Darlehen bis 1000 Euro mit Negativ Zinsen von der Fidor Bank ich suchs gerade mal raus

https://www.smava.de

suche auf 1000€ und laufzeit 36 monate einstellen
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: blaumeise am 18. Juli 2017, 18:59:08
Schreib im Antrag ausdrücklich dazu, dass du nicht genügend Vermögen hast, um aus eigenen Mitteln eine neue WaMa kaufen zu können.

Das sollte er/sie natürlich nur schreiben, wenn dem auch so ist.

Äh - ja.   :smile:
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: gloegg am 22. Juli 2017, 22:37:36
In der Regel bekommt man als Hartz IV-Empfänger doch keine Kredite mehr...
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: coolio am 22. Juli 2017, 22:42:19
Doch vom JC für Ersatzbeschaffung! (0% Zinsen)
Bei Privatkrediten (Bank) hings von der Vorgeschichte und der Bonität ab.
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: Gast42062 am 22. Juli 2017, 22:47:43
In der Regel bekommt man als Hartz IV-Empfänger doch keine Kredite mehr...
gibt ja auch Leute die noch Eigentum besitzen ein Auto oder eine Wohnung.
Zitat von: coolio am 22. Juli 2017, 22:42:19
Doch vom JC für Ersatzbeschaffung! (0% Zinsen)
Bei Privatkrediten (Bank) hings von der Vorgeschichte und der Bonität ab.

Zitat von: Meph1977 am 18. Juli 2017, 18:51:56
derzeit gibt es über ein Kreditportal auch ein Darlehen bis 1000 Euro mit Negativ Zinsen von der Fidor Bank ich suchs gerade mal raus
da muß man dann weniger Zurückzahlen oder was, das glaubst du doch selbst nicht.
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: gloegg am 23. Juli 2017, 00:19:23
Doch, den Minus-Kredit gibt es wirklich. Ist natürlich keine Menschenliebe, sondern Marketing...

http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/120086-erste-bank-gibt-kredit-mit-minuszinsen
Titel: Re: Waschmaschine Kaputt, welche möglichkeiten habe ich?
Beitrag von: Gast42062 am 23. Juli 2017, 18:45:58
Augen auf


Frei Haus, gebrauchte Waschmaschine mit Garantie in VEC
Preis: 75 € VB

Nach vorheriger Terminabsprache kommt einer unserer Mitarbeiter mit einem Transporter, auf dem sich 5 bis 13 Maschinen befinden, direkt zu Ihnen nach Hause.
Vor Ort können Sie sich eine Waschmaschine aussuchen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/frei-haus-gebrauchte-waschmaschine-mit-garantie-in-vec/636052010-176-2573