hartz.info erhebt und verarbeitet Daten um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren.
Teilweise benötigen wir dazu deine Zustimmung, diese kannst du jederzeit widerrufen. Mehr Infos dazu gibt es hier.
Mit Klick auf "Cookies ablehnen" kannst du die erforderliche Zustimmung ablehnen.

Ich stimme zu

Autor Thema: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen  (Gelesen 13634 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fylou

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 4678
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #30 am: 10. Dezember 2020, 16:20:29 »
Wenn die Stellenangebote eine RFB enthalten musst du dich bewerben, es sei denn die Stellen sind unzumutbar. 30km ist keine Entfernung wenn ÖPNV fährt. 2,5h/Tag bei 8h Arbeitszeit sind zumutbar, darunter 2h.


Zitat
Wie ihr wisst habe ich kein Fahrkarte +denke (Finz. auch nicht stemmbar)ein Sozialticket+ Zusatzkarten zu kaufen wie den auch

Wenn du Geld verdienst sind die Fahrtkosten im Freibetrag enthalten, wenn höher als 100€ sind die auch in realer Höhe absetzbar. Für den Übergang kann man Zuschüsse beantragen.

Stellenagebote mit RFB sind übrigens unabhängig von einer EGV und eigenständig.
Wer schlau ist kann sich dumm stellen. Andersrum geht das nicht.

Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1714
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #31 am: 10. Dezember 2020, 16:26:58 »
Hallo Fylou

Zitat
Wenn du Geld verdienst sind die Fahrtkosten im Freibetrag enthalten, wenn höher als 100€ sind die auch in realer Höhe absetzbar. Für den Übergang kann man Zuschüsse beantragen.
Zahlt mein JC nicht! habe es hier schon oft gesagt! sie drücken mir dann sofort das Sozialticket in die Hand! Falls ich so jetzt zum Vorstellungsgespräch fahren müsste ist das nicht machbar.

Update:16:51

Was War damit?
Zitat
Zitat von Dragon

Sonst schickt mir meine bekloppte SA den ganzen Monat Bewerbungen so locker 30-50 angebote " obwohl es doch laut der EinV max 5 im Monat sein!

Kann ich was da gegen machen??? Inet Bewerben.
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2020, 17:03:15 von Dragon »

Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1714
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #32 am: 11. Dezember 2020, 14:51:32 »
Hallo eine Kurze Info! sorry für den Dopelpost!

also ich habe jetzt am Dienstag ein Termin(Schriftlich angeschrieben) "bei einer Leihbude den Termin hat meine Bekloppte SA gemacht!
Im Schreiben wird aber gesagt das keine Fahrtkosten erstattet werden. Wie ihr wisst bezahlt mein JC keine Fahrtkosten.

Ich werde jetzt selber 2x Fahrten =5,80€ bezahlen müssen.

Offline Ottokar

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 42857
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #33 am: 14. Dezember 2020, 11:39:44 »
Fahrkostenerstattung vor dem Termin beantragen.
Wenn abgelehnt: Widerspruch.
Wenn abgelehnt: Klage.
Sowohl Rechtslage als auch Rechtsprechung des BSG sind eindeutig: das JC muss die Fahrkosten für Vorstellungsgespräche erstatten, auf das Sozialticket darf es nicht verweisen.
Meine Beiträge beinhalten oder ersetzen keine anwaltliche Beratung oder Tätigkeit.
Für eine verbindliche Rechtsberatung und -vertretung suchen Sie bitte einen Anwalt auf.


Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1714
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #34 am: 14. Dezember 2020, 15:47:03 »
Hallo Ottokar!

Sorry das ich mich jetzt melde" ich hatte vorher noch viel zu erledigen,Bin erst jetzt wieder daheim.
Wie sollte das Schreiben an mein JC ca. aussehen(Fahrkostenerstattung)?

Reicht Einfach zb. so dem JC per Post/Fax senden.
Sehr geehrte Damen und  Herren,
hiermit beantrage ich für dem Termin 15.12.2020 eine Fahrkostenerstattung!

Mit freundlichen Grüßen

XXXX

Mein Probelm: der Termin war sehr spät am Freitag im Briefkasten , konnte so bei meinen JC keine Fahrkostenerstattung mehr stellen.
Leider wird es jetzt etwas knapp mit der Erstattung„ ich wusste nicht wie man es beantragt =Morgen ist der Termin.
Die Einziege Möglichkeit die  mir jetzt bleibt !halt per Email dem JC (Fahrkostenerstattung)mitteilen.
Ich habe sonst die Fahrkarten + eine Quittung vom Laden wo ich beide 2x Fahrkarten kaufte.

Hätte noch fragen:
kann ich die Fahrtkosten auch nach dem Termin noch zurück bekommen?
braucht man für erstattung einen extra Antrag wenn ja bitte link?

PS: @Ottokar !!bis jetzt gibt es noch keine Antwort vom JC wegen unseren Widerspruch!!

alles mist .... :sad: :sad:
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2020, 16:13:51 von Dragon »

Offline a_good_heart

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1167
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #35 am: 14. Dezember 2020, 16:40:16 »
Vielleicht so?

Zitat
Antrag auf Erstattung von Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch
Förderung mit dem Vermittlungsbudget (§ 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 44 SGB III)


Sehr geehrter SB,

ich beantrage hiermit formlos die Erstattung der Reisekosten zu einem Vorstellungsgespräch am 15. Dezember 2020.

Name:   
Anschrift:
Kundennummer:   

Ort des Vorstellungsgesprächs:   

Nachweise:                         Einladung, Teilnahmebestätigung, Fahrkarten

Bitte überweisen Sie den Betrag auf mein Ihnen bekanntes Konto.

Kontoinhaber:   

IBAN:   

Geldinstitut:   


Mit freundlichen Grüßen




Anlage
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont... (Konrad Adenauer)

Offline blaumeise

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 3477
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #36 am: 14. Dezember 2020, 16:44:07 »
Zitat von: Dragon am 14. Dezember 2020, 15:47:03
Hätte noch fragen:
kann ich die Fahrtkosten auch nach dem Termin noch zurück bekommen?
braucht man für erstattung einen extra Antrag wenn ja bitte link?

Du brauchst kein Formular, ein formloses Schreiben genügt.

Den Antrag würde ich heute noch per Mail und/oder Fax hinschicken, damit der Antrag vorher gestellt und eingegangen ist. Die Erstattung wird dann erst im Nachhinein erfolgen. Quittungen musst du natürlich aufheben.

Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1714
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #37 am: 14. Dezember 2020, 17:30:04 »
Danke @ a_good_heart 1 für den Vordruck :ok:
@blaumeise ok mache ich jetzt

Update: 17:55 Uhrzeit
So habe es dem JC per email geschickt!
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2020, 17:56:48 von Dragon »

Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1714
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #38 am: 15. Dezember 2020, 11:06:08 »
Guten Morgen Leute

Also habe jetzt von den heutigen Termin die nötige Bescheinigung das sie keine Fahrtkosten übernehmen.

Welche Belege bekommt jetzt mein JC als Original/Kopie,was sollte ich davon behalten ? Damit sie nicht versuchen mich abwimmeln wegen den Kosten.
Meine Nachweise:                         
Einladung : Vorhanden.
Teilnahmebestätigung: War Telefonisch.
Fahrkarten: Vorhanden.
Teilnahmebestätigung : jetzt Vorhanden.

Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1714
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #39 am: 19. Dezember 2020, 14:56:29 »
Hallo

Habe heute folgendes von meiner Sa mit der Post bekommen" (2x Anträge VB) für die Fahrtkostenerstattung! Die Frist läuft bis zum 15.01.2021!!

1x Antrag :auf Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungsbudget für die Anbahnung einer
Versicherungspflichtigen Arbeit bzw. einer Ausbildung ($ 16 Abs. 1 SGB II i.V.m $44 SGB III)

1xAnlage: Antrag auf Gewährung einer Förderung aus dem Vermittlungsbudget!
Reisekosten zu einem Vorstellungsgespräch

Beide ausfüllen + was lege ich genau außer die Fahrtkarte mit und was sollte ich behalten?Meine Belege siehe #38.

Offline a_good_heart

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1167
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #40 am: 19. Dezember 2020, 15:16:59 »
Habe heute folgendes von meiner Sa mit der Post bekommen" (2x Anträge VB) für die Fahrtkostenerstattung!

Warum für eine Fahrt zwei Anträge ausfüllen? :scratch:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont... (Konrad Adenauer)

Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1714
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #41 am: 19. Dezember 2020, 16:03:18 »
Hallo  a_good_heart

Ja das wundert mich auch. Warum 2xAnträge das jc mir schickte !Ich hatte nur ein Vorstellungsgespräch mehr auch nicht.

Offline The Witch

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1074
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #42 am: 19. Dezember 2020, 16:29:50 »
Das ist ein Antrag mit der dazugehörigen Anlage; beides muss ausgefüllt werden. Außer den Antragsunterlagen und der Fahrkarte muss eine Bescheinigung des Arbeitgebers dazu, dass du da warst und eine, dass er die Fahrtkosten nicht übernimmt. Letzteres geht meistens aus der Einladung hervor.

Offline Dragon

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1714
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #43 am: 19. Dezember 2020, 17:17:01 »
THX@ The Witch
Zitat
Das ist ein Antrag mit der dazugehörigen Anlage; beides muss ausgefüllt werden. Außer den Antragsunterlagen und der Fahrkarte muss eine Bescheinigung des Arbeitgebers dazu, dass du da warst und eine, dass er die Fahrtkosten nicht übernimmt. Letzteres geht meistens aus der Einladung hervor.
Dann Weiß ich bescheid! ich lege die Original Fahrkarten+Teilnahme bescheinigung bei wo es steht das man keine Fahrkosten übernimmt.
Mache mir von alles aber noch Kopien +auf SD karte speichern.

Ich hoffe mein JC macht dann keine Probleme wegen der auszahlung" wie ihr wisst ist mein JC leider echt Bekloppt.


Offline a_good_heart

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1167
Re: Eingliederungsvereinbarung per Verwaltungsakt direkt bekommen
« Antwort #44 am: 19. Dezember 2020, 17:49:31 »
Ich hoffe mein JC macht dann keine Probleme wegen der auszahlung" wie ihr wisst ist mein JC leider echt Bekloppt.

Welches Mobcenter macht denn keine Probleme... :weisnich:

Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont... (Konrad Adenauer)