Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: "Die nächste Krise wird 2008 wie einen Kindergeburtstag aussehen lassen"  (Gelesen 408 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline neutralessential

  • öfter hier
  • *
  • Beiträge: 68
Drei mal schon schrieben die beiden Ökonomen Matthias Weik und Marc Friedrich über die gravierenden Mängel unseres Wirtschafts- und Finanzsystems. In ihrem vierten Buch gehen die beiden Bestsellerautoren weiter, und machen eine klare Ansage, wie wir Politik und Wirtschaft umdenken müssen, damit sich die dunkelsten Kapitel der Wirtschaftsgeschichte nicht wiederholen. Aber was fordern Weik und Friedrich denn konkret? Wir haben die beiden Querdenker gefragt.

Hier geht es weiter: https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/interview-mit-marc-friedrich-matthias-weik-die-naechste-krise-wird-2008-wie-einen-kindergeburtstag-aussehen-lassen_H71237997_422265/?SOURCE=7000002&ID_NEWS=422265&utm_source=focus&utm_medium=teaser&utm_content=main&utm_campaign=unser_netzwerk