Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Solingen: Harte Kritik an Hartz IV in der SPD  (Gelesen 456 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meck

  • Moderator
  • ****
  • Beiträge: 30759
  • Schleswig - Holstein
Solingen: Harte Kritik an Hartz IV in der SPD
« am: 08. November 2017, 14:02:48 »
Exakt 109 Genossen waren dem Ruf ihrer Partei gefolgt - was SPD-Chef Josef Neumann als gutes Zeichen verstanden wissen wollte. "Diese Beteiligung war prima", lobte Solingens oberster Sozialdemokrat dementsprechend gestern noch einmal ausdrücklich den Zuspruch, den die Mitgliederversammlung der SPD am Montagabend im Zentrum Frieden an der Wupperstraße erfahren hatte.

Wobei sowohl Neumann, als auch andere Sozialdemokraten in der Klingenstadt bewusst ist, dass dies nur der Anfang eines längerfristigen Prozesses gewesen sein dürfte, der die SPD zurückführen soll zu alten Erfolgen. Und der die über 600 Solinger Genossen nach Stand der Dinge unter anderen mit der eigenen Vergangenheit in Berührung bringen wird.


-->> http://www.rp-online.de/nrw/staedte/solingen/harte-kritik-an-hartz-iv-in-der-spd-aid-1.7189520