hartz.info

Hilfebereich => Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II => Thema gestartet von: Gast12663 am 04. März 2017, 14:10:59

Titel: JC will Hauptmietvertrag sehen
Beitrag von: Gast12663 am 04. März 2017, 14:10:59
Ich bin Untermieter und jetzt will das JC den Hauptmietvertrag sehen, mit der Begründung: ...um feststellen zu können, ob es sich bei den Nebenkostenzahlungen um Vorauszahlungen oder Pauschalen handelt...

Ich finde das ist ein Vertrag eines Dritten mit einem Dritten und geht das JC nichts an. Aus meinem Untermietvertrag geht alles hervor, was Nebenkosten Heizung betrifft. Gibt es da eine rechtliche Grundlage?
Titel: Re: JC will Hauptmietvertrag sehen
Beitrag von: scire am 04. März 2017, 14:18:09
Wenn die Frage nach den Nebenkosten nicht durch den Untermietvertrag geklärt werden können, genügt es, wenn der Hauptvermieter schriftlich mitteilt, dass es sich bei den Nebenkosten um Vorauszahlungen oder um pauschalierte Nebenkosten handelt. Die Bescheinigung sollte mindestens den Namen des Vermieters, des Untermieters und natürlich Datum und Unterschrift des Hauptvermieters beinhalten.

Damit ist die Vorlage des Hauptmietvertrages vom Tisch.
Titel: Re: JC will Hauptmietvertrag sehen
Beitrag von: erfolgreicherQuerulant am 04. März 2017, 14:19:52
Nein, das JC hat keinerlei rechtliche Grundlage den hauptmietvertrag zu sehen.

Was steht denn zu den Nebenkostenzahlungen im Untermietvertrag?
Titel: Re: JC will Hauptmietvertrag sehen
Beitrag von: Gast12663 am 04. März 2017, 14:54:38
Da steht: 2. Für die Betriebskosten (Heizung, Wasser, Strom etc.) fällt monatlich eine
Pauschale/Vorauszahlung in Höhe von 90.- Euro an.
Titel: Re: JC will Hauptmietvertrag sehen
Beitrag von: SantanaAbraxas am 04. März 2017, 15:08:25
Entweder Pauschale - und damit keine Abrechnung mit Nachzahlung oder Guthaben (hierbei wäre m. W. Stromanteil möglich) - oder Vorauszahlung und Jahresabrechnung.
Titel: Re: JC will Hauptmietvertrag sehen
Beitrag von: erfolgreicherQuerulant am 04. März 2017, 17:25:02
Zitat von: Gast12663 am 04. März 2017, 14:10:59
Aus meinem Untermietvertrag geht alles hervor, was Nebenkosten Heizung betrifft.
Das trifft somit nicht zu, da:
Zitat von: Gast12663 am 04. März 2017, 14:54:38
2. Für die Betriebskosten (Heizung, Wasser, Strom etc.) fällt monatlich eine
Pauschale/Vorauszahlung in Höhe von 90.- Euro an.

Es ist also kein Wunder, dass hier nachgehakt wird. Stell klar, ob es um eine Pauschale oder eine Vorrauszahlung handelt.
Deine Angabe hierzu ist aber absolut ausreichend, der Hauptmietvertrag wird dazu nicht benöigt.