hartz.info

Hilfebereich => Fragen und Antworten zu anderen Sozialleistungen => Thema gestartet von: 3fachmama am 13. Juli 2017, 20:54:54

Titel: Jobcenter Rückforderung von kinderzuschlag
Beitrag von: 3fachmama am 13. Juli 2017, 20:54:54
Guten Abend,
Und zwar habe ich eine Frage das Jobcenter teielte mir am 28.03.2017 mit das ich dich kinderzuschlag beantragen soll. Die habe ich getan und letzte Woche bekam ich einen Brief der kindergeldkasse das dass Jobcenter einen erstattungsanspruch geltend gemacht hat. Ich frage mich aber warum
Ich bekomme 202€  alg2
Mein Mann verdient pauschal 1113€  schwankt jeden Monat
Uns würden 880 € kinderzuschlag für Mai und Juni zustehen
Juli wird erst berechnet wenn der lohnzettel da ist (immer am 20.).
Ich frage mich aber   Warum das Jobcenter jetzt ein erstattungsanspruch.
Ich weiß nicht in ich aufm schlauch steh oder einfach nur nicht durchblicke vielleicht kann mir hier ja jemand helfen.
Vielen dank schon mal
Titel: Re: Jobcenter Rückforderung von kinderzuschlag
Beitrag von: Evenflow DDT am 13. Juli 2017, 23:07:34
Weil, wenn ihr im Mai und Juni bereits die 880 Euro KIZ bekommen hättet, hätte das JC euch im Mai und Juni keine 202 Euro gezahlt, da ihr nicht hilfebedürftig gewesen wärt. Diese 202 Euro waren quasi Vorschuss auf das KIZ.
Titel: Re: Jobcenter Rückforderung von kinderzuschlag
Beitrag von: 3fachmama am 14. Juli 2017, 10:24:29
Okay danke für die Antwort
Dann weiß ich ja in  erstmal  bescheid.