Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
2
Zitat von: T89 am 19. Juni 2018, 13:34:54
Ärztliche Befunde soll ich dieser SB mitbringen, damit sie schön rumschnüffeln kann. Solche Befunde / Unterlagen dürfen meines Wissens nach nur Ärzte des JC angucken, SB dürfen das nicht.
Alle, denen Du Deine Unterlagen zeigst (Befunde, Kontoauszüge...) dürfen sie sich anschauen. Du musst sie niemandem zeigen (auch Ärzten nicht).
3
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: Auto für neue Arbeit
« Letzter Beitrag von coolio am Heute um 23:35:48 »
Ich wollte nur wissen, was alles in die Anlagen des Antrags  muss resp. kann....
Hast Du schon Angebote gefunden?
Der eigene Autokontakt ist wohl erst wieder 25.06. verfügbar?
Verdammt knappe Kiste zeitlich ....

4
Dann lass dir mal die gesetzliche Grundlage dafür nennen und zwar schriftlich, warum du keinen Anspruch auf BAB haben solltest, denn §60 SGB 3 besagt hierzu "nur":

Zitat
(1) Die oder der Auszubildende wird bei einer Berufsausbildung nur gefördert, wenn sie oder er
   1.    außerhalb des Haushalts der Eltern oder eines Elternteils wohnt und
   2.    die Ausbildungsstätte von der Wohnung der Eltern oder eines Elternteils aus nicht in angemessener Zeit erreichen kann.

https://dejure.org/gesetze/SGB_III/60.html

Ich würde dir generell empfehlen, den Antrag zu stellen und dann zu schauen, was für eine Begründung dann kommen mag.

Anspruch auf ALG 2 kannst du im übrigen nur nach §27 SGB 2 bekommen, aber auch die werden dich auffordern den Antrag auf BAB zu stellen.
5
das kann man nicht pauschalisieren. Es gibt Abhängige die sich "heruntertrinken" können. Und es gibt welche die von heute auf nachher auf Null gesetzt werden, mit allen Entzugserscheinungen die es so hergibt. Leider wird hier auch immer alles pauschalisiert. Ich wünsche mir so arg für die junge Mutti, dass sie (mit Deiner Hilfe) eine Einrichtung findet, wo man auf sie eingeht und wo es ihr gutgeht. Auch hier kann man so viel kaputtmachen.
6
Eine Frage noch. Wenn so eine Entgiftung so gefährlich ist, also wäre es dann besser sie trinkt ein wenig. Erstmal ?

Bin da jetzt schon erschrocken. Vorallem wenn ich daran denke das sie garnicht gut ausgesehen hat.
Sie trinkt mindestens 5 Jahre, schnaps Wodka

Ich kann auch nicht glauben das das einfach so vorbei sein kann. Sie braucht schon einen gewissen Level um zu funktionieren.

Jetzt mach ich mir sorgen
7
Schwachsinn alles....ich habe zwischen 800 und 3000 schon alles gehabt. Jut, 3000 war Boilermist.

Ne gscheite Pauschale...und für das, was übrig ist, könnt man sich auch mal ne Bestellpizza leisten...oder?

Ich verstehe die Diskussion nicht. Und...ich verstehe den üblichen Verdächtigen, daß der sich hier raushält... :mocking:
8
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: Jobcenter Antragsannahme
« Letzter Beitrag von coolio am Heute um 22:32:02 »
up - nochmal update von mir....
9
Fragen und Antworten zu Hartz IV / ALG II / Re: Jobcenter Antragsannahme
« Letzter Beitrag von Veromum am Heute um 22:27:57 »
Ok vielen dank.

Ihr habt mir schon sehr geholfen :-)
10
Zitat von: Atze am 19. Juni 2018, 11:05:18
Jetzt zahlt mir das Jobcenter für eine 4Zimmer WG 180,- Heizkosten,Gasheizung und el. Warmwasser, darum haben meine Eltern das erstmal mit dieser 150,- Pauschale angesetzt
Wie meinst Du das? Es wird keine bei der Vereinbarung einer Pauschale keine jährliche Abrechnung geben (keine, die das JC interessiert).
Seiten: [1] 2 3 ... 10