Datenschutzhinweis

Dieses Internetangebot erhebt und verarbeitet Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) um seine Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Fehler zu analysieren. Näheres dazu, welche Daten dabei zu welchem Zweck und auf welcher rechtlichen Grundlage erhoben und verarbeitet werden, wie Sie dies verhindern können und zu Ihren diesbezüglichen Rechten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. (Wir werden Sie in regelmäßigen Abständen daran erinnern.)

Verstanden & Schließen

Autor Thema: Eigenbedarfskündigung - bitte einfach mal lesen -  (Gelesen 35461 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mousekiller

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1809
  • Vorsicht, bissig!
Re: Eigenbedarfskündigung - bitte einfach mal lesen -
« Antwort #135 am: 14. Oktober 2018, 08:36:18 »
Oha @coolio. Das war dann richtig teuer für ihn.  :grins:
Welcome to Babylon the traitors' homes of nower days ~ Diary of Dreams

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52707
Re: Eigenbedarfskündigung - bitte einfach mal lesen -
« Antwort #136 am: 07. März 2019, 01:05:15 »
Soderele:
- Klage gewonnen beim Amtsgericht - (10.2018)
- Berufung abgewiesen beim Landgericht (02.2019)
- Revision nicht zugelassen
----------
neue Kündigung liegt vor  - siehe auch Thread: ( https://hartz.info/index.php?topic=117840.0 )
wird unsererseits nicht hingenommen.
.. und ewig dreht sich das Karussell.....
alles (fast) auf Anfang - nur mit 2 Urteilen im Rücken  :grins:
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Offline mousekiller

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 1809
  • Vorsicht, bissig!
Re: Eigenbedarfskündigung - bitte einfach mal lesen -
« Antwort #137 am: 08. März 2019, 08:25:57 »
Wenn auch die nächste Kündigung vom Gericht kassiert wird, ist alles gut. Das witzige daran ist: sollte er für diese Verfahren seine Rechtsschutzversicherung (so er denn eine hat) in Anspruch nehmen, wird die früher oder später das Vertragsverhältnis kündigen. Solche Fälle sieht eine Rechtsschutz ungern. Die nächste hat drei Monate Wartezeit, in der er im Zweifel seine Kosten selbst tragen muss. Steter Tropfen höhlt den Stein... gilt auch für ihn.
Welcome to Babylon the traitors' homes of nower days ~ Diary of Dreams

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52707
Re: Eigenbedarfskündigung - bitte einfach mal lesen -
« Antwort #138 am: 08. März 2019, 16:08:08 »
Den scheint Geld nicht zu jucken - hat ca. 50 Autos auf dem Hof stehen...
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!

Online Anne-Suvi

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 5973
Re: Eigenbedarfskündigung - bitte einfach mal lesen -
« Antwort #139 am: 08. März 2019, 20:27:47 »
Warum immer deine Wohnung? Wieso versucht er es nicht mal beim Nachbarn?

Offline coolio

  • Urgestein
  • ****
  • Beiträge: 52707
Re: Eigenbedarfskündigung - bitte einfach mal lesen -
« Antwort #140 am: 08. März 2019, 20:30:08 »
Hier im Haus gibts viele Wohnungseigentümer - alle Wohnungen sind Einzelkäufe
Εν οίδα οτι ουδέν οίδα (Sokrates) alias: Scio nescire - zu deutsch: null Ahnung
Wer redet oder telefoniert, der verliert!
I'm with intelligents - hopefully!